Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

7 Gründe, ein iPad über einen PC zu kaufen

Es wird immer schwieriger, sich zwischen einem iPad und einem Laptop oder einem Desktop-PC zu entscheiden. Das ursprüngliche iPad war ein mobiles Gerät, das direkt auf das Netbook abzielte jedes Jahr ein leistungsfähigeres Gerät werden, und mit dem iPad Pro zielt Apple direkt auf den PC. Sehen wir jetzt wirklich die Post-PC-Welt, die uns versprochen wurde?

Vielleicht.

Das iPad Pro ist ein sehr leistungsfähiges Tablet, und mit iOS 10 hat Apple das Betriebssystem geöffnet und Apps von Drittanbietern zugänglich gemacht Features wie Siri.

Da das iPad in der Verarbeitungsleistung und Vielseitigkeit weiter wächst, sind wir bereit, den PC zu verlassen? Wir werden uns ein paar Bereiche ansehen, in denen das iPad in der PC-Welt Fuß fasst.

Sicherheit

Sie werden vielleicht überrascht sein, dass die Sicherheit eine Liste mit Gründen für iPad über PC gibt, aber das iPad ist tatsächlich ziemlich sicher im Vergleich zu einem PC. Es ist fast unmöglich, dass ein iPad von einem Virus infiziert wird. Viren arbeiten von einer App zur nächsten, aber die iPad-Architektur legt eine Wand um jede App, die verhindert, dass eine Software einen Teil einer anderen Anwendung überschreibt.

Es ist auch sehr schwierig, Malware auf das iPad zu bekommen. Malware auf einem PC kann alles Mögliche tun, von der Aufzeichnung aller Tasten, die Sie auf Ihrer Tastatur drücken, bis hin zur vollständigen Übernahme Ihres gesamten PCs. Es gelangt oft auf einen PC, indem es den Benutzer dazu bringt, es zu installieren. Dies ist der Vorteil des App Stores. Da Apple jede einzelne Software überprüft, ist es für Malware viel schwieriger, den Weg in den App Store zu finden, und wenn dies der Fall ist, wird sie oft sehr schnell entfernt.

Das iPad bietet auch eine Reihe von Möglichkeiten zur Sicherung Ihres Daten und das Gerät selbst. Mit der Funktion "Mein iPad finden" können Sie Ihr iPad verfolgen, wenn es verloren geht oder gestohlen wird, es per Fernzugriff sperren und sogar alle Daten aus der Ferne löschen. Und wenn Apple den Touch ID-Fingerabdrucksensor für weitere Anwendungen öffnet, können Sie Ihre Daten mit Ihrem Fingerabdruck sichern. Auf dem iPad ist dies zwar möglich, wird aber auf dem iPad erheblich vereinfacht.

Leistung

Der Prozessor des iPad Pro entspricht in etwa dem "i5", dem von Intel angebotenen Mittelklasse-Prozessor. Dies macht das iPad viel schneller als die Schnäppchen-Laptops im Verkauf bei Best Buy und die gleichen wie die meisten PCs, die Sie in jedem Geschäft zum Verkauf finden. Es ist sicherlich möglich, einen PC zu finden, der ein iPad in purer Leistung ausfüllt, aber Sie müssen möglicherweise auch $ 1000 auf dem Preisschild top.

Und selbst dann werden Sie wahrscheinlich nicht das iPad in der realen Weltleistung schlagen.

Es gibt einen großen Unterschied, einen Prozessor zu haben, der sich bei Benchmark-Tests auszeichnet und ein Gerät hat, das in der realen Welt schneidig ist, wie das Samsung Galaxy Note 7 herausfand, als es gegen das iPhone 6S ging echter Showdown. Während die beiden in Benchmark-Tests relativ nahe beieinander liegen, hat das iPhone in realen Tests von Eröffnungs-Apps und Aufgaben sogar etwa doppelt so schnell abgeschnitten.

Android und iOS haben im Vergleich zu Windows und Mac OS relativ kleine Fußabdrücke. Dies bedeutet, dass sie oft schneller erscheinen, auch wenn ihr Prozessor nicht ganz so schnell ist.

Wert

Das iPad und der PC sind in Bezug auf den Preis, den Sie im Laden sehen, sehr ähnlich. Sie können in einen für so billig wie $ 270, aber Sie werden wahrscheinlich zwischen $ 400 bis $ 600 für etwas leistungsfähiger genug, um mehr zu tun, als im Internet surfen und mit einer Lebenserwartung von mehr als ein oder zwei Jahren.

Aber Der Preis hört beim ersten Kauf nicht auf. Eine große Sache, die die Kosten für einen Laptop oder Desktop erhöhen kann, ist die Software. Ein PC macht nicht viel aus der Box. Es kann im Internet surfen, aber wenn Sie Spiele spielen, eine Hausarbeit schreiben oder Ihr Budget mit einer Tabelle ausgleichen möchten, müssen Sie wahrscheinlich etwas Software kaufen. Und es ist nicht billig. Die meiste Software auf dem PC wird zwischen $ 10 und $ 50 oder mehr liegen, wobei das allseits beliebte Microsoft Office $ 99 pro Jahr kostet.

Das iPad wird mit Apples iWork-Suite (Pages, Numbers, Keynote) und ihrer iLife-Suite (GarageBand und iMovie) geliefert. Während Microsoft Office definitiv leistungsfähiger ist als iWork, ist die Office-Suite von Apple für die meisten Benutzer tatsächlich ziemlich gut geeignet. Und wenn Sie das Äquivalent von iMovie für den PC finden möchten, werden Sie wahrscheinlich mindestens $ 30 und wahrscheinlich viel mehr bezahlen.

Eine Ausgabe, die viele Leute auf der Windows-Seite finden, ist der Virenschutz, der auch zu den Kosten beitragen kann. Windows kommt mit Windows Defender, das ist ziemlich solider Schutz kostenlos. Viele Benutzer bieten jedoch zusätzlichen Schutz von Norton, McAfee und anderen.

Senden Sie Ihren Kommentar