Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Kann ich 3D-Fernsehen ohne Brille sehen?

Gegenwärtig müssen alle 3D-Ansichten, die für das Heim oder das Kino verwendet werden, mit einer 3D-Brille gemacht werden. Es gibt jedoch Technologien in verschiedenen Entwicklungsstadien, die es ermöglichen, ein 3D-Bild auf einem Fernseher oder einem anderen Video-Display ohne Brille zu sehen.

Die Herausforderung: Zwei Augen - Zwei getrennte Bilder

Das Hauptproblem In Bezug auf das Betrachten von 3D auf einem Fernsehgerät (oder Videoprojektionsbildschirm) ist, dass Menschen zwei Augen haben, die jeweils um ein paar Zentimeter voneinander getrennt sind.

Dieser physikalische Zustand ist der Grund, warum wir 3D in der realen Welt sehen können Das Auge sieht eine etwas andere Sicht auf das, was davor ist, und überträgt diese Ansicht dann auf das Gehirn. Das Gehirn kombiniert dann diese beiden Bilder, was dazu führt, dass ein natürliches 3D-Bild falsch angezeigt wird.

Da jedoch künstlich erzeugte Bilder auf einem Fernseher oder auf einer Projektionsfläche flach sind (2D), sehen beide Augen das gleiche Bild und trotzdem und Bewegungsanimation "Tricks" können ein gewisses Gefühl von Tiefe und Perspektive innerhalb des angezeigten Bildes bieten, da es nicht genügend räumliche Hinweise gibt, damit das Gehirn genau das verarbeitet, was als natürliches 3D-Bild betrachtet wird.

Wie 3D für TV-Viewing funktioniert

Was Ingenieure getan haben, um das Problem zu lösen, 3D aus einem auf einem Fernseher, Film oder Heimvideoprojektor und -bildschirm angezeigten Bild zu sehen, sind zwei leicht unterschiedliche Signale, die jeweils auf das linke oder rechte Auge ausgerichtet sind. Dies kann auf verschiedene Arten erreicht werden.

Wo eine 3D-Brille ankommt, sieht jedes linke und rechte Objektiv ein etwas anderes Bild und sendet diese Information an das linke und rechte Auge und dann senden Ihre Augen diese Informationen an das Gehirn - Das Ergebnis, Ihr Gehirn wird in die Wahrnehmung eines 3D-Bildes getäuscht.

Offensichtlich ist dieser Prozess nicht perfekt, da die Informationssignale, die diese künstliche Methode verwenden, nicht so detailliert sind wie die Signale, die in der natürlichen Welt empfangen werden. aber, wenn es richtig gemacht wird, kann der Effekt sehr überzeugend sein.

Die zwei Teile eines 3D-Signals, das Ihre Augen erreicht, können auf verschiedene Arten übertragen werden, was die Verwendung von Active Shutter oder Passive Polarized Glasses erfordert, um das Ergebnis zu sehen. Wenn solche Bilder ohne 3D-Brille betrachtet werden, sieht der Betrachter zwei sich überlappende Bilder, die etwas unscharf aussehen.

Fortschritte in Richtung brillenfreies 3D

Obwohl die für Brillen erforderliche 3D-Betrachtung für Filmaufnahmen ziemlich gut akzeptiert wird, Die Verbraucher haben diese Anforderung, 3D zu Hause zu sehen, noch nie völlig akzeptiert.

Daher ist es eine langwierige Aufgabe, den Verbrauchern brillenfreies 3D zu bieten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, brillenfreies 3D auszuführen wie von Popular Science, MIT, Dolby Labs und Stream TV Networks beschrieben.

Brillenfreie 3D-Produkte

Auf dieser Basis wird auf einigen Smartphones, Tablets und tragbaren Spielgeräten eine 3D-Ansicht ohne Brille möglich . Um jedoch den 3D-Effekt zu sehen, müssen Sie den Bildschirm aus einem bestimmten Betrachtungswinkel betrachten, was bei kleinen Anzeigegeräten kein großes Problem darstellt, aber wenn er auf TV-Großbildschirme hochskaliert wird, wird eine Brille ohne Brille realisiert 3D-Ansicht ist sehr schwierig und teuer.

Das 3D-Konzept ohne Brille wurde in einem größeren Bildschirm-TV-Format demonstriert, da Toshiba, Sony, Sharp, Vizio und LG alle brillenfreie 3D-Prototypen bei verschiedenen Händlern zeigten Im Laufe der Jahre hat Toshiba in einigen ausgewählten asiatischen Märkten kurzzeitig gläserfreie 3D-Fernseher auf den Markt gebracht.

Brillenfreie 3D-TVs werden heute jedoch eher an Unternehmen und Institutionen vertrieben. Sie werden mehr und mehr in der Werbung für Digital Signage Displays eingesetzt. Sie werden jedoch in der Regel nicht an Verbraucher in den USA verkauft. Sie sind jedoch möglicherweise in der Lage, eines der von Stream TV-Netzwerken / IZON-Technologien angebotenen professionellen Modelle zu erwerben. Die Sets sind in den Bildschirmgrößen 50 und 65 Zoll erhältlich und tragen sehr hohe Preisschilder.

Auf der anderen Seite, was diese TVs bahnbrechend macht, ist, dass sie 4K-Auflösung (viermal mehr Pixel als 1080p) für 2D-Bilder und volle 1080p für jedes Auge im 3D-Modus haben, und während der Effekt 3D-Ansicht schmaler ist als 2D-Ansicht Bei gleicher Bildschirmgröße ist es breit genug für zwei oder drei Personen, die auf einer Couch sitzen, um einen akzeptablen 3D-Effekt zu sehen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass nicht alle brillenlosen 3D-Fernseher oder Monitore Bilder in 2D anzeigen können.

Senden Sie Ihren Kommentar