Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Grundlagen der Fahrzeug-Telematik

Telematik ist ein etwas belasteter Begriff Das kann für eine so große Vielfalt von Systemen und Technologien gelten, dass es für den durchschnittlichen Autofahrer ziemlich einfach ist, sich im Querverkehr zu verlieren. In einem sehr weiten Sinne bezieht sich Telematik auf die Schnittmenge von Automobiltechnologie und Telekommunikation, bezieht sich aber auch auf jede Technologie, die zum Senden, Empfangen und Speichern von Informationen und zur Fernsteuerung anderer Geräte verwendet wird. Telematik bezieht sich in gewisser Weise auf alles von Kfz-Versicherungsprämien bis zur Flottenverfolgung und vernetzten Autos, und um die Sache noch komplizierter zu machen, enthält praktisch jedes moderne OEM-Infotainment-System eine Anzahl von Telematik-Merkmalen, bis zu denen sie manchmal sogar bezeichnet werden Telematiksysteme .

Der Unterschied zwischen Infotainment und Telematik

Wenn es zwischen Infotainment und Telematik eine große, verschwommene graue Linie zu sehen scheint Autos, weil es da ist. In den meisten Infotainment-Systemen macht Telematik einen großen Teil des "Info" -Anteils des Portmants aus. Die fraglichen Informationen umfassen oft GPS-Navigation mit externen Karten- und Routenberechnungen, zellbasierter Concierge dient Kollisionsbenachrichtigungssystemen und anderen Funktionen, die fest in der Fahrzeug-Telematik verwurzelt sind, während der Unterhaltungsteil traditionelle Head-Unit-Funktionen wie Radio-Tuner und Medien umfasst Spieler.

Eines der originalen OEM-Telematik-Systeme auf Abonnementbasis und auch eines der bekanntesten, ist OnStar von GM. Um zu verstehen, wie sich Telematik von Infotainment unterscheidet und wie die beiden oft zusammen integriert sind, ist es nützlich, die Entwicklung von OnStar zu betrachten, die als einfacher Knopf und eine zellulare Verbindung zu einem Concierge-Dienst begann. Die Fahrer konnten auf einige der gleichen Informationen zugreifen, die Sie von modernen Infotainment-Systemen erhalten können, wie zum Beispiel Fahranweisungen, aber das gesamte schwere Heben wurde außerhalb des Standorts und nicht mit einem Bordcomputer durchgeführt.

Alle ursprünglichen Telematikfunktionen von OnStar Noch immer sind sie in aktuellen GM-Modellen verfügbar, obwohl viele dieser Fahrzeuge jetzt zusätzliche Funktionen enthalten, die Sie von modernen Infotainment-Systemen wie Touchscreen-Displays, Media-Playern und GPS-Navigation auf dem Bildschirm erwarten, anstatt einfach sprachbasiert zu drehen

Fahrzeug-Telematiksysteme zerlegen

Automotive-Telematik-Hardware kann einfach sein, wie OnStars originäre Knopf- und Freisprecheinrichtung, oder sie kann visuelle und Touchscreen-Elemente in Kombination mit modernen Infotainment-Systemen beinhalten. In jedem Fall besteht die Hardware typischerweise aus einem Mobilfunkgerät und / oder Modem und einer Methode, um sie zu betreiben, während das schwere Anheben außerhalb des Standorts durchgeführt wird. Aus diesem Grund wird Telematikhardware häufig standardmäßig oder in Kombination mit einer Navigations- oder Infotainment-Option mitgeliefert und umfasst in der Regel ein kostenloses Testabonnement, nach dem Sie entscheiden können, ob Sie den Dienst weiterhin abonnieren möchten oder nicht.

OEM Telematiksysteme umfassen eine Vielzahl von Funktionen, die in vier grundlegende Kategorien unterteilt werden können: Komfortdienste, Sicherheits- und Sicherheitsdienste, Sprach- und Internetdienste sowie Smartphone-Integration. Jedes Merkmal umfasst Automobiltechnik und Telekommunikation in irgendeiner Weise und die Verfügbarkeit unterscheidet sich von einem OEM zum nächsten.

Telematik-Komfortfunktionen

Da Telematik es einem Fernbediener ermöglichen kann, verschiedene Systeme innerhalb eines Fahrzeugs zu aktivieren, gibt es eine Reihe von Funktionen Die von verschiedenen Telematiksystemen angebotenen Systeme sollen Ihnen das Leben erleichtern. Wenn Sie sich zum Beispiel aus Ihrem Fahrzeug ausschließen, können Sie bei vielen Telematiksystemen den Service anrufen, um Ihre Türen ferngesteuert zu entsperren, bei anderen können Sie dies über eine Smartphone-App tun. In ähnlicher Weise kann Telematik manchmal auch verwendet werden, um die Scheinwerfer einzuschalten oder die Hupe zu hupen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich daran zu erinnern, wo Sie Ihr Auto geparkt haben.

Eine weitere komfortable Funktion, die es seit dem ursprünglichen OnStar-System gibt, sind Concierge-basierte Navigationsdienste. In Fahrzeugen mit Telematik, jedoch ohne GPS-Navigation, kann die Telematik oft dazu verwendet werden, eine Abbiegeanweisung anzufordern. Der Prozess kann automatisiert werden, oder ein menschlicher Bediener kann die Anfrage annehmen, wonach ein GPS-Navigationssystem am anderen Ende des Anrufs die Position des Fahrzeugs verfolgt und automatisch Abbiegeanweisungen bereitstellt. In diesem Sinne können Concierge-Navigationsdienste oft verwendet werden, um Restaurants, Tankstellen und andere interessante Orte ausfindig zu machen.

Einige Telematiksysteme sind in der Lage, Textnachrichten zu diktieren und wiederzugeben, Wartungserinnerungen zu senden und Echtzeitinformationen bereitzustellen auf Kraftstoffverbrauch und Fahrzeugleistung sowie auf eine Vielzahl weiterer komfortorientierter Dienstleistungen.

Telematik Sicherheits- und Sicherheitsfunktionen

Komfort und Sicherheit stehen im Mittelpunkt aller Fahrzeugtelematiksysteme. Da Telematik-Systeme eingebaute Mobilfunkgeräte enthalten, stellen sie im Wesentlichen eine Verbindung zur Außenwelt her, auch wenn Sie kein Mobiltelefon mit sich führen, was im Falle eines Unfalls sehr nützlich sein kann.

Eines der zentralen Merkmale vieler Telematiksysteme ist eine automatische Kollisionsbenachrichtigung. Diese Funktion verbindet verschiedene Fahrzeugsysteme mit der Telematik und stellt automatisch eine Verbindung zu einem Fahrer her, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Wenn beispielsweise die Airbags ausgelöst werden, kann das Telematiksystem so ausgelegt sein, dass es sich automatisch mit einem Betreiber verbindet oder sogar mit einem speziellen dedizierten Notfalldienstsystem verbindet. Der Bediener wird dann versuchen, Kontakt mit den Insassen des Fahrzeugs aufzunehmen. Wenn keine Reaktion erfolgt oder die Insassen bestätigen, dass ein Unfall eingetreten ist, kann der Betreiber den Notdienst kontaktieren, um Hilfe zu senden. Da ein schwerer Unfall die Insassen eines Fahrzeugs bewusstlos machen kann oder anderweitig nicht in der Lage ist, ihre Mobiltelefone zu erreichen oder zu benutzen, kann und kann diese Art von Telematikdiensten Leben retten.

Natürlich sind auch andere Sicherheitsmerkmale verfügbar Unfallmeldung. Zum Beispiel haben einige Telematiksysteme integrierte Diebstahlsicherungsfunktionen, und typischerweise bieten sie auch Concierge-basierten Zugang zu Notfalldiensten für Probleme und Probleme, die sonst das Unfallbenachrichtigungssystem nicht auslösen würden - wie ein plötzlicher medizinischer Zustand.

Stimme und Internet-Telematik

Da Telematiksysteme eingebaute Mobilfunkgeräte oder Modems enthalten, ermöglichen einige dieser Systeme das Freisprechen, ohne dass ein Mobiltelefon benötigt wird. Zum Beispiel können Sie mit OnStar ausgestatteten Fahrzeugen direkt vom OnStar-System telefonieren, ohne dass Sie Ihr Telefon koppeln müssen, obwohl Sie dafür Airtime kaufen müssen. Andere Systeme ermöglichen es Ihnen, Notrufe zu tätigen oder eine bestimmte Anzahl von kostenlosen Anrufen oder Minuten pro Jahr bereitzustellen, was nützlich sein kann, wenn Ihr Telefon stirbt und Sie wirklich jemanden kontaktieren müssen.

Andere Telematiksysteme gehen einen Schritt weiter und verwenden das eingebaute zellulare Modem, um Informationen aus dem Internet bereitzustellen. Zum Beispiel erlauben einige Systeme Benutzern, Internetsuchen für lokale Unternehmen durchzuführen, die nächste Tankstelle zu lokalisieren oder andere interessante Punkte zu finden. Andere Systeme sind in der Lage, Verkehrsdaten aus dem Internet abzurufen, die in Echtzeit zur Unterstützung der GPS-Routenplanung oder zur Vermeidung überlasteter Gebiete eingesetzt werden können.

Smartphone-App Integration von Telematiksystemen

Einige Telematikfunktionen haben sich traditionell auf Concierge-Setups verlassen, während andere Infotainment-System-Touchscreens verwendet haben, um zu funktionieren. Einige Telematiksysteme bieten jedoch jetzt eine Smartphone-Integration über Apps an. Diese Apps bieten Ihnen Zugriff auf viele der gleichen Funktionen, die Sie bisher bei einem Concierge angefordert haben, um Ihre Türen zu öffnen, wenn Sie Ihre Schlüssel verlieren, Ihre Türen verriegeln, wenn Sie denken, dass Sie vergessen haben oder sogar Ihr Horn hupen Blinken Sie Ihre Lichter, wenn Sie Probleme haben, Ihr Auto zu finden. Andere können den Motor aus der Ferne starten, wenn Sie Ihren Schlüsselanhänger nicht griffbereit haben, und sogar die Temperaturregler einstellen, um die perfekte Temperatur zu erreichen, bevor Sie ins Auto steigen.

Senden Sie Ihren Kommentar