Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Tipps zum sicheren Fahren mit ABS

Vergessen Sie nicht, zu steuern

Wenn Sie Ihren Fuß fest auf das Bremspedal gelegt haben, vergessen Sie nicht, dass Sie noch während eines Panikstopps steuern können. Das ABS ist möglicherweise nicht in der Lage, Sie rechtzeitig anzuhalten, um eine Kollision zu vermeiden, also tun Sie Ihr Bestes, um alle Fahrzeuge oder andere Objekte zu steuern, die Sie auf Ihrem Weg finden.

05 von 08

Wissen, was Sie erwarten können ABS Kicks In

empty parking lot Ein völlig leerer Parkplatz ist ein guter Ort, um ein Gefühl für die Bremseigenschaften Ihres ABS zu bekommen, aber es liegt immer noch an Ihnen, gesunden Menschenverstand zu trainieren. Bild mit freundlicher Genehmigung von Radcliffe Dacanay, über Flickr (Creative Commons 2.0)

Machen Sie sich mit dem ABS in Ihrem Auto vertraut

Wenn ein Antiblockiersystem aktiviert wird, spüren Sie ein merkwürdiges Summen oder Vibrieren in Ihrem Fuß. Das bedeutet nur, dass das System aktiviert wurde, aber es kann beim ersten Mal störend sein. Wenn Sie sehen möchten, wie sich das anfühlt, können Sie auf einem leeren Parkplatz oder in einem anderen Bereich, wo Sie absolut sicher sind, dass sich keine Fußgänger oder andere Autos in der Nähe befinden, einige Panikstopps versuchen.

06 von 08

Anti- Lock Brake Systems sind kein Allheilmittel

flipped car Die Kontrolle über ein Fahrzeug ist auch mit ABS noch immer sehr gut möglich. Deshalb ist es unabdingbar, unabhängig von der Technologie sicher zu fahren. Bild mit freundlicher Genehmigung von Craig Simpson, über Flickr (Creative Commons 2.0)

Sicheres, defensives Fahren ist immer noch notwendig

ABS kann Ihnen helfen, in den meisten Situationen schneller anzuhalten, aber es wird unsichere Fahrweisen nicht ausgleichen. Andere Systeme, wie Traktionskontrolle und Stabilitätskontrolle, können helfen, wenn Sie ins Schleudern geraten oder Gefahr laufen, die Kontrolle in einer Kurve zu verlieren, aber Ihr ABS wird Ihnen dort nicht helfen. Unabhängig von den Sicherheitsmerkmalen in einem Auto ist es immer eine gute Idee, sicheres Fahren zu üben.

07 von 08

Anti-Blockier-Bremsen funktionieren unter bestimmten Bedingungen nicht gut

gravel skid Lose Kies, Sand und Schnee Alle machen es schwer für die Räder zu greifen, was verhindern kann, dass ein Antiblockiersystem richtig funktioniert. Bild mit freundlicher Genehmigung von Grant C., über Flickr (Creative Commons 2.0)

Wissen, wenn Ihr ABS nicht funktioniert

Anti-Blocker-Systeme sind am besten auf harten Oberflächen, einschließlich Straßen, die glatt sind zu regnen, Eis oder hart gepackten Schnee. ABS funktioniert jedoch nicht so gut auf lockeren Untergründen wie Kies und Sand. Wenn Sie in losem Schnee, Kies oder Sand in eine Panikstoppsituation geraten, erwarten Sie nicht, dass Ihr ABS Sie rechtzeitig stoppt, und tun Sie Ihr Bestes, um Objekte in Ihrem Weg zu steuern.

08 of 08

Das nervtötende Abs-Licht

ABS light Das ABS-Licht zeigt eine Art von Störung im System an, aber Sie können nicht sagen, was Sie tun sollen, bevor Sie die Codes ziehen. Bild mit freundlicher Genehmigung von _sarchi, über Flickr (Creative Commons 2.0)

Wissen, was zu tun ist, wenn das ABS-Licht aufleuchtet

Wenn Ihr ABS-Licht angeht, zeigt dies normalerweise an, dass ein Problem mit einer der Komponenten vorliegt. Es könnte sich um einen Raddrehzahlsensor oder um eine Anzahl anderer Probleme handeln, so dass es keine Möglichkeit gibt, das Problem zu diagnostizieren, ohne die Codes zu ziehen und einzugraben. Das Fahrzeug ist in der Regel sicher zu fahren, bis es in ein Geschäft für Reparaturen gebracht werden kann. aber Sie sollten nicht mit dem ABS rechnen, wenn Sie in eine Panikstoppsituation geraten. Wenn also Ihr ABS-Licht aufleuchtet, vergewissern Sie sich, dass die Bremsflüssigkeit voll ist und dass das Fahrzeug immer noch normal anhält, und fahren Sie es dann vorsichtig, bis Sie es inspizieren können.

Senden Sie Ihren Kommentar