Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

In dieser Tabelle erfahren Sie, welche Kameraauflösung Sie benötigen

Wenn Sie Fotos mit Ihrer Digitalkamera aufnehmen, können Sie die Kamera so einstellen, dass sie mit einer Kameraauflösung fotografiert, die Ihren Anforderungen entspricht. Bei so vielen Auswahlmöglichkeiten kann es schwierig sein, die Frage zu beantworten: Welche Kameraauflösung benötige ich?

Für Fotos, die Sie nur im Internet verwenden oder per E-Mail versenden möchten, können Sie mit geringerer Auflösung aufnehmen . Wenn Sie wissen, dass Sie das Foto drucken möchten, müssen Sie mit einer höheren Auflösung fotografieren.

Wenn Sie jedoch nicht genau wissen, wie Sie das Foto verwenden möchten, ist es am besten, nur zu fotografieren die Bilder mit der höchsten Auflösung, die Sie mit Ihrer Kamera zur Verfügung haben. Selbst wenn Sie das Foto zunächst nicht drucken möchten, können Sie sechs Monate oder ein Jahr später einen Ausdruck erstellen. Daher ist die Aufnahme der meisten Fotos mit der höchsten Auflösung fast immer die beste Wahl.

Ein weiterer Vorteil der Aufnahme mit der höchstmöglichen Auflösung ist, dass Sie das Foto später auf eine kleinere Größe zuschneiden können, ohne dass Detail- und Bildqualität verloren gehen.

Auswählen der richtigen Kameraauflösung

Die Bestimmung der Kameraauflösung, die Sie letztendlich für einen Ausdruck benötigen, hängt von der Größe des Drucks ab, den Sie erstellen möchten. Die unten aufgeführte Tabelle soll Ihnen bei der Entscheidung über die richtige Auflösung helfen.

Bevor Sie sich ansehen, wie sich die Auflösungsmengen auf Fotodruckgrößen beziehen, sollten Sie jedoch nicht vergessen, dass die Auflösung nicht der einzige Faktor für die Fotoqualität und Druckqualität ist.

Diese Faktoren spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Bestimmung, wie Ihre digitalen Fotos auf dem Computerbildschirm und auf dem Papier aussehen.

  • Richtige Beleuchtung
  • Objektivqualität
  • Stetigkeit der Kamera
  • Autofokus auf der richtiges Motiv
  • Korrekte Verschlusszeit für bewegte oder unbewegte Motive
  • Saubere Geräte

Der andere Faktor, der eine wichtige Rolle bei der Bildqualität spielt - der wiederum bestimmt, wie groß Sie einen Ausdruck erstellen können - ist der Bildsensor der Kamera

Generell kann eine Kamera mit einem größeren Bildsensor in physischer Größe eine höhere Bildqualität erzielen als eine Kamera mit einem kleineren Bildsensor, unabhängig davon, wie viele Megapixel Auflösung jede Kamera bietet.

Bestimmen Sie die Größe der gewünschten Ausdrucke Auch beim Einkaufen für eine Digitalkamera kann man Ihnen helfen. Wenn Sie wissen, dass Sie die ganze Zeit große Ausdrucke machen möchten, müssen Sie ein Modell kaufen, das eine große maximale Auflösung bietet. Auf der anderen Seite, wenn Sie wissen, dass Sie nur gelegentliche, kleine Abzüge machen wollen, können Sie eine Digitalkamera auswählen, die eine durchschnittliche Auflösung bietet und möglicherweise etwas Geld spart.

A Camera Resolution Reference Chart

Diese Tabelle gibt Ihnen eine Vorstellung von der Auflösung, die Sie benötigen, um sowohl Drucke mit durchschnittlicher Qualität als auch mit hoher Qualität zu erstellen. Aufnahmen mit der hier aufgelisteten Auflösung gewährleisten nicht garantiert Sie können einen Ausdruck in Top-Qualität in der angegebenen Größe erstellen, aber die Zahlen geben Ihnen zumindest einen Ausgangspunkt für die Bestimmung der Druckgrößen.

Auflösung erforderlich für verschiedene Druckgrößen
Auflösung Durchschn. Qualität Beste Qualität
0,5 Megapixel 2x3 Zoll NA
3 Megapixel 5x7 Zoll 4x6 Zoll
5 Megapixel 6x8 Zoll 5x7 in.
8 Megapixel 8x10 in. 6x8 in.
12 Megapixel 9x12 in. 8x10 in.
15 Megapixel 12x15 in. 10x12 in.
18 Megapixel 13x18 in. 12x15 in.
20 Megapixel 16x20 in. 13x18 in.
25+ Megapixel 20x25 in. 16x20 in.

Sie können auch einer allgemeinen Formel folgen, um die beste Auflösung für eine exakte Druckgröße zu ermitteln. Die Formel geht davon aus, dass Sie einen Ausdruck mit 300 x 300 Punkten pro Zoll (dpi) erstellen, was eine gängige Druckauflösung für qualitativ hochwertige Fotos ist. Multiplizieren Sie die Breite und Höhe (in Zoll) der Größe des Fotos, das Sie erstellen möchten, mit 300. Teilen Sie dann durch 1 Million, um die Anzahl der aufzuzeichnenden Megapixel zu bestimmen.

Wenn Sie also einen Ausdruck von 10 x 13 Zoll drucken möchten, würde die Formel zur Bestimmung der Mindestanzahl von Megapixeln wie folgt aussehen:

(10 Zoll * 300) * (13 Zoll * 300) / 1 Million = 11,7 Megapixel

Senden Sie Ihren Kommentar