Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2019

Verwendung von Google-Aufgaben zur Vereinfachung Ihres Lebens

Eine der Funktionen, die Google Tasks so gut macht, ist die Integration in Google Kalender und Google Mail. Das heißt, Sie können eine Aufgabe aus Ihrem Posteingang hinzufügen, ihr ein Datum zuweisen und sie zusammen mit Ihren anderen Terminen, Besprechungen und Benachrichtigungen in der Google Kalender-App anzeigen.

Google Kalender zeigt standardmäßig Erinnerungen anstelle von Aufgaben an. So aktivieren Sie Aufgaben im Kalender:

  • Klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf Meine Kalender. Auf diesem Bildschirm können Sie Ihren persönlichen Kalender, Geburtstage, Erinnerungen und Aufgaben aktivieren und farblich codieren.
  • Halten Sie die Maustaste gedrückt Bewegen Sie den Mauszeiger über Erinnerungen, um eine Abwärtspfeiltaste anzuzeigen. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird ein Popup-Fenster mit den Einstellungen geöffnet.
  • Klicken Sie im Popup-Fenster auf Zu Aufgaben wechseln.

Möchten Sie eine Aufgabe aus Google Kalender hinzufügen? Kein Problem.

  • Wenn sich der Kalender in der Ansicht Woche oder 4 Tage befindet, klicken Sie auf das Quadrat direkt unter dem Datum. Wenn Sie den gesamten Monat anzeigen, können Sie auf einen beliebigen Teil des Quadrats klicken, das den Tag bezeichnet.
  • Klicken Sie oben im Popup-Fenster auf Aufgaben.
  • Sie können sowohl einen Titel als auch Notizen für Ihre Aufgabe eingeben. Wenn Sie fertig sind, wird diese Aufgabe sowohl im Kalender als auch in Gmail angezeigt.

So verwenden Sie Google Aufgaben als Aufgabenmanager für Arbeit

Screenshot von Safaribrowser

Wenn Sie hauptsächlich Geschäftskorrespondenz senden und empfangen Durch Google Mail können Google Aufgaben das Organisieren und Organisieren sehr vereinfachen. Eine der leistungsstärksten Funktionen von Google Tasks ist die Möglichkeit, eine E-Mail an eine bestimmte Aufgabe anzuhängen. Sie können dies jederzeit tun, wenn Sie eine E-Mail-Nachricht geöffnet haben:

  • Klicken Sie oben auf dem Gmail-Bildschirm auf die Schaltfläche Mehr
  • Wählen Sie Zu ​​Aufgaben hinzufügen .
  • Möchten Sie ein Fälligkeitsdatum für die Aufgabe? Klicken Sie auf die Schaltfläche ">" . Sie können in diesem Bildschirm auch einige kurze Notizen notieren.

Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht als Aufgabe hinzufügen, verwendet Google die Betreffzeile der E-Mail als Aufgabentitel. Es wird auch einen "verwandten E-Mail" Link zur Verfügung stellen, mit dem Sie diese spezifische E-Mail erhalten.

Die Möglichkeit, Ihre Aufgabenliste durchzugehen, abgeschlossene Elemente zu markieren und sofort eine entsprechende E-Mail-Nachricht aufzurufen, macht Google Tasks zu einem guten Arbeitsmanager für diejenigen, die Google Mail regelmäßig verwenden.

Sie können auch Verwenden Sie Google Tasks zum Organisieren Ihrer Einkaufsliste

Google Aufgaben auf dem iPhone ist sehr einfach zu verwenden. Screenshot von Safari Browser

Google Tasks hat zwar Aufgaben im Namen, ist aber auch aus vielen Gründen ein großartiger Listeneditor, denn es ist ein guter Aufgabenmanager: Zugänglichkeit und Integration in Google Mail und Google Kalender. Dies bedeutet, dass Ihr Ehepartner Ihnen per E-Mail mitteilen kann, dass der Haushalt keine Eier mehr hat und Sie ihn problemlos zur Einkaufsliste hinzufügen können.

Um ein guter Einkaufslisten-Manager zu sein, sollten Sie Zugriff auf Google Aufgaben auf Ihrem Smartphone haben . Es ist einfach, über Ihren Browser zu Google Aufgaben auf Ihrem PC zu gelangen, und Sie können auf Ihrem iPhone auf dieselbe Weise darauf zugreifen. Überraschenderweise ist es auf einem Android-Smartphone oder -Tablet nicht ganz so einfach.

  • Auf Ihrem iPhone können Sie einfach:
    Zur Gmail-Website navigieren
    Tippen Sie oben auf die Schaltfläche Mehr - Rechte Ecke des Bildschirms und wählen Sie Aufgaben . Sie können diese Website sogar als Lesezeichen speichern, um schnell darauf zurück zu kommen.
  • Auf Ihrem Android-Smartphone können Sie:
    Zu ​​Google Aufgaben navigieren (die URL lautet: //mail.google .com / tasks / canvas) im Chrome-Webbrowser.
    Sie können die To-Liste für Google Aufgaben auch im Google Play Store herunterladen.

Sie können auf beiden Webseiten auch eine App erstellen. Wenn Sie Google Tasks regelmäßig verwenden, können Sie schnell darauf zugreifen.

  • Auf einem iPhone:
    Navigieren Sie wie oben beschrieben zur Google Aufgaben-Website und tippen Sie anschließend auf Teilen Sie die Schaltfläche. Dies ist die Schaltfläche, die aussieht wie eine Box, aus der ein Pfeil herausragt.
    Blättern Sie durch die unteren Symbole, bis Sie Zum Home-Bildschirm finden. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie die Webseite wie eine App zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen.
  • Auf einem Android-Gerät:
    Navigieren Sie zu Google Aufgaben, um Google Aufgaben aufzurufen.
    Tippen Sie als Nächstes auf Menü in der oberen rechten Ecke des Chrome-Webbrowsers. Dies ist der Knopf mit drei Punkten in einer vertikalen Linie. Wählen Sie in diesem Menü Zum Startbildschirm hinzufügen .

Hinzufügen von Aufgaben zu Ihrer Liste von jeder Website

Screenshot von Safari Browser

Wenn Sie den Chrome-Browser verwenden, gibt es eine praktische Erweiterung fügt eine Task-Schaltfläche oben in Ihrem Browserfenster hinzu. Mit dieser Erweiterung können Sie das Aufgabenfenster von jeder Website aufrufen.

Bereit, die Erweiterung herunterzuladen? Sie können im Chrome Store direkt zu den Suchergebnissen für Google Aufgaben navigieren oder die folgenden Schritte ausführen:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Apps auf der linken Seite der Symbolleiste oben auf dem Bildschirm.
  • Klicken Sie auf dem Apps-Bildschirm auf Web Store .
  • Damit gelangen Sie zum Chrome-Store. Suchen Sie nach "Google Aufgaben", um die offizielle Erweiterung anzuzeigen.
  • Google Aufgaben (von Google) sollte die erste Erweiterung sein, die aufgelistet wird. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zu ​​Chrome hinzufügen , um sie in Ihrem Chrome-Browser zu installieren.

Um die Erweiterung nach der Installation zu verwenden, klicken Sie auf das grüne Häkchen in der oberen rechten Ecke des Browsers. Von Ihnen installierte Erweiterungen werden in diesem Bereich des Browsers aufgelistet. Die Google Tasks-Schaltfläche sieht wie ein weißes Kontrollkästchen mit einem grünen Häkchen aus. Mit der Erweiterung können Sie Google Tasks öffnen, unabhängig davon, wo Sie im Internet sind. Das Beste ist jedoch eine Funktion, die die meisten übersehen: Erstellen einer Aufgabe ohne Text im Web.

Wenn Sie Ihre Maus verwenden Um einen Textabschnitt von einer Webseite auszuwählen und dann mit der rechten Maustaste darauf zu klicken, wird Aufgabe für ... als Option angezeigt. Wenn Sie auf diesen Menüeintrag klicken, wird eine Aufgabe außerhalb des Textes erstellt. Es speichert auch die Webadresse im Notizenfeld, um den Zugriff auf die ursprüngliche Webseite zu erleichtern.

Senden Sie Ihren Kommentar