Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Die beste Xbox 360-Konsole für Sie

Freigegeben: Juni 2010
Audio- und Videoausgänge: A / V-Kabel (Component, Composite), S / PDIF, HDMI
Kinect Port: Ja
Herstellungsstatus: Im Jahr 2016 eingestellt.

Die Xbox 360 S wird gemeinhin als Xbox 360 Slim bezeichnet, da sie kleiner und dünner als das ursprüngliche Design ist. Es verfügt auch über verbesserte Kühlung, mit besserem Luftstrom und mehr Ventilatoren, um Überhitzungsprobleme zu vermeiden.

Abgesehen von der visuellen Umrüstung hat die Xbox 360 S noch einige andere wichtige Unterschiede. Es enthält einen integrierten Kinect-Port, sodass Sie für die Verwendung eines Kinect keinen Adapter benötigen. Es verfügt neben den gleichen A / V- und HDMI-Anschlüssen auch über einen digitalen S / PDIF-Audioausgang.

Im Gegensatz zu den vielen verwirrenden Konfigurationen des Originalmodells ist die Xbox 360 S nur in 4 GB und 250 GB-Versionen.

Vorteile:

  • Integriertes Wi-Fi - Spielen Sie online ohne Adapter oder kabelgebundene Ethernet-Verbindung.
  • Neu gestaltete Shell - Kleiner und intelligenter als die Original-Xbox 360.
  • Neu gestaltete Hardware - Weniger wahrscheinlich als die Xbox 360 zu überhitzen.
  • Eingebauter Kinect-Port - Benötigt keinen Adapter für Kinect.
  • Viel eingebaut Speicherplatz - Die 250 GB-Einheit verfügt über mehr Speicherplatz als die meisten Versionen der ursprünglichen Xbox 360.
  • Digital Sound - Enthält einen integrierten S / PDIF-Audioausgang.

Nachteile:

  • Kein Speicherkartensteckplatz - Wenn Sie Wechseldatenträger verwenden möchten, müssen Sie eine USB-Festplatte anschließen.
  • Keine einfache Möglichkeit zum Wechsel zwischen Festplatten - Die Festplatte ist relativ einfach zu ersetzen, aber die leicht abnehmbar ha rd drive caddy von der ursprünglichen Xbox 360 ist weg.

Xbox 360 E

Veröffentlicht: Juni 2013
Audio- und Videoausgänge: HDMI, 3,5 mm
Kinect Port: Ja
Herstellungsstatus: Wurde 2016 eingestellt, aber die Plattform wird weiterhin von Microsoft unterstützt.

Die Xbox 360 E ist eine noch abgespecktere Version der Xbox 360-Hardware. Es ist etwas kleiner als die Xbox 360 S, und es läuft ein wenig ruhiger, aber Sie können immer noch die gleichen Spiele spielen.

Zusätzlich zu einem visuellen Redesign, die Xbox 360 E lässt auch einige Anschlüsse. Der A / V-Anschluss auf der ursprünglichen Xbox 360 und Xbox 360 S ist verschwunden, ebenso wie der S / PDIF-Anschluss.

Vorteile:

  • Neu gestaltetes Aussehen - Die kleinste verfügbare Xbox 360 mit einem visuellen Erscheinungsbild ähnlich wie bei der Xbox One.
  • Integriertes Wi-Fi - Wiedergabe direkt online.
  • Kinected - Enthält einen integrierten Kinect-Anschluss.
  • Zusätzlicher Audioausgang - Hat eine 3,5-mm-Audiobuchse

Nachteile:

  • Festplatten können nicht einfach ausgetauscht werden - Die Xbox 360 E hat immer noch keinen Festplatten-Caddy, und es ist ein wenig schwieriger zu aktualisieren
  • Kein Speicherkartensteckplatz - Speicherkartensteckplätze wurden nicht hinzugefügt, Sie müssen also immer noch USB für externe Speicherung verwenden.
  • Kein A / V-Anschluss - Der A / Der V-Port wurde entfernt. Daher können Sie ihn nicht über Komponenten oder Composite verbinden. Der einzige Videoausgang ist HDMI.
  • Kein S / PDIF-Audioausgang - Der S / PDIF-Ausgang der Xbox 360 S wurde ebenfalls entfernt.
  • Weniger USB-Anschlüsse - Ein USB-Anschluss weniger als die Xbox 360 S.

Senden Sie Ihren Kommentar