Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Wii-Rollenspiele: Xenoblade Chronicles und die letzte Story

Die letzte Geschichte und Xenoblade-Chroniken haben beide die Grundlagen, die in den meisten RPGs zu finden sind. Während du Kämpfe gewinnst, erhältst du Erfahrungspunkte, die dich zu einem immer mächtigeren Krieger machen. Du kannst Waffen und Rüstungen kaufen und sie mit gefundenen Gegenständen und Bargeld aufwerten.

Aber Xenoblade Chronicles geht über die Grundlagen hinaus; Jeder Ausrüstungsgegenstand bietet eine Mischung aus Stärken und Schwächen und ein Edelstein-Crafting-System ermöglicht es Ihnen, Waffen auf signifikante Weise zu wechseln. Es gibt noch ein anderes ausgeklügeltes System, um verschiedene Fähigkeiten zu erwerben und zuzuweisen. Für diejenigen, die wirklich in die Charakterentwicklung eintauchen wollen, gibt es keine Debatte darüber, welches Spiel besser ist.

Gewinner : Xenoblade Chronicles

Schnittstelle

Nintendo

Die letzte Geschichte nicht t haben zu viele große Fehler. Ich habe ein paar Käfer getroffen - zweimal habe ich Leute gejagt und bin dann plötzlich ins Leere gerannt, und einmal musste ich zum letzten Checkpoint zurück, nachdem mich eine unsichtbare Barriere davon abgehalten hat weiterzumachen - aber das Spiel ist ziemlich gut zusammen. Es gibt auch einige kleine Belästigungen wie unbewegliche Charaktere, die den Weg versehentlich blockieren, aber das war nur ein paar Mal ein ernstes Problem.

Mit größerer Komplexität kommt größere Dysfunktionalität, was vielleicht der Grund dafür ist Es gibt Dutzende von großartigen Features in Xenoblade Chronicles, es gibt auch unzählige Ärgernisse. Menüs sind durchweg unhandlich. Das Edelstein-Crafting-Menü wird jedes Mal zurückgesetzt, wenn Sie ein Juwel herstellen. Nachdem Sie Ihre Gem IV-Sammlung in der Reihenfolge ihres Typs verlassen haben, kehren Sie in der Standardsortierung zu Ihrer Gem I-Sammlung zurück. Nach dem Ausschalten der Untertitel im Menü habe ich immer noch 95% der Untertitel Untertitel (In der letzten Story können Sie Untertitel aus Schnittszenen konsequent entfernen, obwohl sie für alles andere beibehalten werden). Das Spiel ist oft unnötig frustrierend; Einen bestimmten Charakter oder Gegenstand zu finden, kann anstrengend und ermüdend sein, und das Inventar wird sich schließlich mit nutzlosen Dingen füllen, von denen Sie keine Ahnung haben, dass sie ohne einen Spickzettel nutzlos sind.

Andererseits glaube ich nicht hauen Sie alle tatsächlichen Bugs ab, was ziemlich beeindruckend ist.

Sie können argumentieren, dass sein epischer Umfang Xenoblade 's Verschlimmerungen verständlich macht, aber sie sind immer noch müde.

Gewinner : The Last Story .

Präsentation

The Last Story Nintendo

Als die Wii eingeführt wurde, wurde gesagt, dass sie ungefähr so ​​leistungsfähig wie eine Xbox ist, und doch war die Qualität der Wii-Grafik im Allgemeinen viel niedriger. The Last Story ist das erste Wii-Spiel, das wirklich dem Aussehen eines erstklassigen Xbox-Spiels entspricht, und das, obwohl es niemanden mit einer 360 beeindrucken wird, ist es eine bemerkenswerte Leistung für ein Wii-Spiel; ein Xenoblade Chronicles stimmt nicht ganz überein.

In Bezug auf die Punktzahl ist es ziemlich nah. Last Story hat ein absolut hinreißendes Titellied, aber insgesamt hat Xenoblade interessantere Begleitmusik; Nach 140 Stunden Spielzeit habe ich es immer noch genossen. Beide Partituren sind exzellent.

In Bezug auf die Sprachausgabe der englischen Versionen litt Xenoblade unter einer schlechten Casting-Wahl in Shulk, der mit seinem britischen Akzent der Oberklasse leicht hochnäsig klingt. Der ähnliche Protagonist von Last Story, Zael, hat die Jedermannstimme, die ich für Shulk haben wollte. Im Allgemeinen ist Xenoblades Stimme schauspielerischer als die von Last Story. Xenoblade hat auch diese Stimmen, die endlos endlose Kampfsätze wiederholen, während Last Story der Situation angemessene Dialoge anbietet.

Gewinner: Die letzte Geschichte

Größe

Nintendo

Es gibt keinen Wettbewerb zu diesem Thema. Ich beendete die letzte Geschichte in ungefähr 30 Stunden; Ich habe 140 für Xenoblade Chronicles ausgegeben. Xenoblades große, offene Welt zerstreut die Geschichte der Letzten Geschichte. Sie haben das Gefühl, dass Sie fast jeden Zentimeter durch Wandern, Schwimmen und Klettern erkunden können. Last Story hat ein paar Dutzend Nebenfragen, von denen viele nichts anderes sind als das Sammeln von Kochzutaten, während Xenoblade Hunderte, viele sehr aufwändige, einige mit interessanten Nebengeschichten haben muss. Die Fertigstellung von "Die letzte Geschichte" wird weniger Zeit in Anspruch nehmen, als alle Nebenaufgaben von Xenoblade abzuschließen.

Gewinner: Xenoblade Chronicles

Finales Urteil

Nintendo

Für jedes dieser Spiele gibt es eine Menge zu sagen, und die Beschwerde eines Spielers über ein Spiel könnte ein anderes Lieblingsmerkmal sein. Die letzte Geschichte könnte als unwesentlich oder eng fokussiert bezeichnet werden. Xenoblade Chronicles könnte als großzügig und komplex oder unbeholfen und diffus angesehen werden. Der Kampf von Last Story könnte beschuldigt werden, zu handlungsorientiert zu sein, Xenoblade könnte beschuldigt werden, zwei Gameplay-Stile unbehaglich gespreizt zu haben, und dies könnte als gut oder schlecht angesehen werden.

In meinem obigen Vergleich gewinnt The Last Story in mehreren Kategorien Trotzdem muss ich den Xenoblade Chronicles den Sieg abringen, denn wenn "The Last Story" eine Kategorie gewinnt, ist das ein bisschen besser, aber wenn Xenoblade gewinnt, tut es das sehr. Dieses epische Spiel ist viermal so lang, hat weit mehr Nebenquests von viel größerer Vielfalt, hat eine einfallsreichere Prämisse und bietet ein größeres Gefühl der Weltversenkung.

Während Last Story ein Spiel nicht leicht schlagen kann einer der größten JRPGs aller Zeiten, ist es immer noch ein wunderbares Spiel. In jedem Wettbewerb muss ein Verlierer sein, aber unter JRPGs sind beide Spiele Gewinner.

Victor: Xenoblade Chronicles

Senden Sie Ihren Kommentar