Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Warum Ihr Android-Smartphone oder -Tablet läuft Langsam

Ja, wir sind verwöhnt. Wir tragen Geräte bei, die Zugang zu dem größten Teil des Wissens der Welt gewähren, die Unterhaltung und eine überraschende Menge an Rechenleistung bieten, und wenn dieses Gerät jedoch nicht mit Antworten aufwartet, werden wir ziemlich frustriert. Aber manchmal ist es gut, verwöhnt zu werden, weshalb wir einige Gründe besprechen, warum Ihr Android-Smartphone oder -Tablet möglicherweise langsam läuft und einige Lösungen bietet, damit es viel schneller läuft.

Die schnelle Lösung: Schließen Out of Apps

Mobile Betriebssysteme wie Android und Apple iOS können Ressourcen gut verwalten, aber wenn viele Apps geöffnet sind, kann es immer noch zu Verlangsamungen kommen. Das erste, was Sie versuchen sollten, ist das Schließen der Apps, die Sie nicht mehr verwenden.

Sie können Apps schließen, indem Sie auf die Task-Taste tippen, die normalerweise eine quadratische Schaltfläche am unteren Rand des Displays ist oder direkt unter dem Bildschirm. Dadurch werden alle neuesten Apps kaskadiert angezeigt.

Einfach wischen Sie nach oben oder unten , um durch die Liste zu blättern und tippen Sie auf die Schaltfläche X in der oben rechts in jedem Fenster, um die App zu schließen.

Gerät neustarten

Wenn das Beenden von Apps das Problem nicht behebt, sollte ein schneller Neustart das Ziel sein. Es ist ein weit verbreiteter Fehler zu glauben, dass das Aussetzen des Geräts durch Drücken der Taste an der Seite das Android-Smartphone oder -Tablet ausschaltet.

Sie müssen diese Taste für einige Sekunden drücken, bis ein Menü erscheint, in dem Sie auswählen können Ausschalten oder bei einigen Geräten Neustart .

Nachdem Android heruntergefahren ist, warten Sie einige Sekunden und drücken Sie die Taste erneut, um es wieder einzuschalten. Dies ist im Grunde ein Reinigungsprozess, der den Speicher aktualisiert und das Betriebssystem neu lädt, was die meisten Probleme beheben sollte.

Überprüfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit

Wenn Ihr Android-Tablet oder Smartphone nach dem Neustart noch langsam läuft, benötigen Sie möglicherweise um es zu verbessern, vor allem wenn es mehrere Jahre alt ist. Aber bevor wir diesen Weg gehen, gibt es eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, die wir versuchen können, das Problem zu klären. Und die erste Möglichkeit könnte aus einer unwahrscheinlichen Quelle kommen: dem Internet.

Auf unseren Tablets und Smartphones erledigen wir viele internetbezogene Aufgaben. Wir surfen im Internet, checken E-Mails, finden heraus, was jeder auf Facebook macht, usw. Und wenn unsere Verbindung zum Internet langsam ist, wird unser Gerät langsam aussehen.

Sie können die Ookla Speedtest App von Google Play herunterladen Speichern, um die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung zu überprüfen. Das erste, was Sie sich ansehen müssen, ist Ihre Ping-Zeit. Dies gibt an, wie lange es dauert, eine Information an den Server und zurück zu senden, und kann genauso wichtig sein wie die Bandbreite.

Alles unter 100 Millisekunden (in ms) sollte in Ordnung sein, wobei unter 50ms vorzuziehen sind. Wenn Sie über 200ms sind, werden Sie bemerkenswerte Verzögerungen feststellen.

Ihre Download-Geschwindigkeit (Bandbreite) sollte mindestens 5 Megabyte pro Sekunde (Mbps) betragen, um Videos zu streamen, und mindestens 8 Mbps sind vorzuziehen, um eine reibungslose Erfahrung zu gewährleisten . Viele Anbieter bieten jetzt zwischen 20 Mbps und 80 oder mehr an. Wenn Sie unter 5 Mbit / s sind, sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem Provider über das Upgrade informieren.

Die Entfernung zu Ihrem Router kann ebenfalls Probleme verursachen. Wenn Ihr Internet langsam läuft, versuchen Sie, näher zum Router zu gehen und die Geschwindigkeit zu überprüfen. Wenn Sie mit langsamen Geschwindigkeiten arbeiten, aber glauben, dass es schneller sein sollte, können Sie versuchen, den Router neu zu starten. Ähnlich wie bei Ihrem Tablet oder Smartphone ermöglicht ein Neustart dem Router einen Neustart, wodurch er schneller ausgeführt werden kann. Lesen Sie mehr zur Fehlerbehebung bei einem schwachen Wi-Fi-Signal.

Widgets deaktivieren

Wir haben Apps geschlossen, neu gestartet und die Internetverbindung überprüft. Jetzt ist es an der Zeit, sich Widgets anzuschauen, diese hilfreichen Mini-Apps, die manchmal zu viele Ressourcen verbrauchen. Einige Widgets wie eine Uhr oder Chrome-Lesezeichen können eine großartige Ergänzung zu Ihrem Startbildschirm darstellen. Denken Sie jedoch daran, dass jedes Widget in Echtzeit ausgeführt wird, wenn Sie Ihr Gerät verwenden.

Wenn Sie mehrere Widgets installiert haben, versuchen Sie, die Anzahl der Widgets zu verringern.

Senden Sie Ihren Kommentar