Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Clevere Namen für Wireless-Netzwerkgeräte und -dienste

Ab 2008 produzierte die Firma CyFi LLC eine Reihe von drahtlosen Bluetooth-Lautsprechern, die speziell für das Radfahren und andere Outdoor-Sportarten entwickelt wurden. Diese Produkte wurden inzwischen eingestellt. CyFi ist derzeit eine Marke von Cypress Semiconductor, die an bestimmte ihrer eingebetteten drahtlosen Netzwerktechnologien angeschlossen ist. Mehr »

02 von 10

EyeFi

Die Firma EyeFi produziert eine Familie von Marken-Speicherkarten für Digitalkameras. Die Karten verfügen über kleine integrierte Wi-Fi-Funkgeräte, die das automatische Hochladen von Fotos von der Kamera auf einen Remote-Host ermöglichen. Mehr »

03 von 10

Fly-Fi

Fly-Fi ist ein von der Fluggesellschaft JetBlue Airways geschützter WLAN-Internetzugangsdienst, der für seine Fähigkeit, Hochgeschwindigkeitsverbindungen für viele zu unterstützen, bekannt ist gleichzeitige Benutzer. Mehr »

04 von 10

LiFi

Der Begriff" LiFi "wird manchmal verwendet, um die VLC-Technologien (Visible Light Communications) für drahtlose Netzwerke zu beschreiben. LiFi-Netzwerke verwenden Licht emittierende Dioden (LEDs), um Daten zu übertragen, funktionieren aber ansonsten ähnlich wie Infrarot-Netzwerkverbindungen, die für das menschliche Auge unsichtbare Wellenlängen des Lichts verwenden. LiFi ist eine eingetragene Marke der Luxim Corporation, die vor einigen Jahren ihre "Light Fidelity" -Technologie (nicht netzwerkbezogen) für Projektionsfernseher verwendete. Mehr »

05 von 10

MiFi

Novatel Wireless hat den Namen" MiFi "geschützt und verwendet es, um seine Linie von drahtlosen Hotspot-Geräten zu brandmarken. Einige nicht verwandte Produkte haben den ähnlichen Namen "MyFi" wie den MyFi-Satellitenradioempfänger von Delphi Corporation verwendet. Mehr »

06 von 10

TriFi

Sierra Wireless hat WLAN-Hotspots der Marke" TriFi "für den Anschluss an Sprints Mobilfunknetzwerke entwickelt. Diese Produkte wurden aufgrund der drei Arten von drahtlosen Breitbandverbindungen - LTE, WiMax und 3G - benannt, die Sprint zum Zeitpunkt der Einführung des Hotspots im Jahr 2012 unterstützt hat. Mehr »

07 von 10

Vi-Fi

Vi-Fi ist eine eingetragene Marke von MaXentric Technologies, LLC, die drahtlose 60-GHz-Protokollprodukte herstellt. Zuvor hatten die Microsoft Corporation und einige akademische Forscher den Begriff für ihre Arbeit an verbesserter Wi-Fi-Netzwerktechnologie für den Einsatz in Fahrzeugen verwendet.

08 von 10

We-Fi

Wefi.com unterhält eine Datenbank von öffentliche Wi-Fi-Hotspots und betreibt ein Geschäft rund um Netzwerk-Management-Software und -Dienstleistungen. Mehr »

09 von 10

WiFox

Im Jahr 2012 erhielten Forscher der North Carolina State University große Aufmerksamkeit in der Presse für" WiFox "- Technologie zur Priorisierung von Wi-Fi-Verkehr in überfüllten Netzwerken, die vielversprechend für die Steigerung der Leistung war von drahtlosen Hotspots. Die Neuigkeiten über WiFox sind seither spärlich. Mehr »

10 von 10

Wi-Vi

Forscher von M.I.T. entwickelte eine Art Netzwerk namens "Wi-Vi", das eine Reihe von Wi-Fi-Funkgeräten verwendet, um bewegliche Objekte zu erkennen, die hinter Wänden verborgen sind. Mehr »

Senden Sie Ihren Kommentar