Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Was ist das Internet der Dinge (IoT)?

Der Begriff Internet der Dinge (oft abgekürzt IoT ) wurde von Industrieforschern geprägt, ist aber erst in jüngerer Zeit in die öffentliche Wahrnehmung gelangt. IoT ist ein Netzwerk von physischen Geräten, einschließlich Smartphones, Fahrzeugen, Haushaltsgeräten und mehr, die sich mit Computern verbinden und Daten austauschen.

Manche behaupten, das Internet der Dinge werde die Art und Weise, wie Computernetzwerke für das nächste genutzt werden, völlig verändern 10 oder 100 Jahre, während andere glauben, dass IoT ein Hype ist, der das tägliche Leben der meisten Menschen nicht sehr beeinflussen wird.

Was ist IoT?

Internet der Dinge ist ein allgemeines Konzept für die Fähigkeit von Netzwerkgeräten zu erkennen und sammeln Daten aus der Welt um uns herum und teilen diese Daten dann über das Internet, wo sie für verschiedene interessante Zwecke verarbeitet und genutzt werden können.

Einige verwenden den Begriff industrielles Internet synonym mit IoT. Dies bezieht sich hauptsächlich auf kommerzielle Anwendungen der IoT-Technologie in der Fertigungswelt. Das Internet der Dinge ist jedoch nicht auf industrielle Anwendungen beschränkt.

Was das Internet der Dinge für uns tun kann

Einige zukünftige Verbraucheranwendungen für IoT klingen wie Science-Fiction, aber einige der praktischeren und realistischeren Möglichkeiten Für die Technologie gehören:

  • Warnungen auf Ihrem Telefon oder am tragbaren Gerät empfangen, wenn IoT-Netzwerke erkennen, dass eine physische Gefahr in der Nähe erkannt wird (denken: Smart Rauchmelder)
  • Selbstparken Autos (denken: Volvo S90)
  • automatisch Bestellung von Lebensmitteln und anderen Heimartikeln (Think: Amazon Dash Wand)
  • automatische Verfolgung von Übungsgewohnheiten und anderen täglichen persönlichen Aktivitäten einschließlich Zielverfolgung und regelmäßige Fortschrittsberichte (Think: Fitness-Tracker)

Potentielle Vorteile von IoT in der Geschäftswelt umfassen:

  • Standortverfolgung für einzelne Fertigungsbestandteile
  • Kraftstoffeinsparung durch intelligente Umweltmodellierung von Gasmotoren
  • neue und verbesserte Sicherheitssteuerungen für Menschen, die in gefährlichen Umgebungen arbeiten

Netzwerkgeräte und das Internet der Dinge

Alle Arten gewöhnlicher Haushaltsgeräte können so modifiziert werden, dass sie in einem IoT-System funktionieren. In diese Geräte können WLAN-Netzwerkadapter, Bewegungsmelder, Kameras, Mikrofone und andere Instrumente eingebettet werden, um sie für das Internet der Dinge zu nutzen.

Hausautomationssysteme implementieren bereits primitive Versionen dieses Konzepts für Dinge wie Smart Light Glühbirnen sowie andere Geräte wie drahtlose Waagen und drahtlose Blutdruckmessgeräte, die jeweils frühe Beispiele für IoT-Geräte darstellen. Wearable-Computing-Geräte wie Smartwatches und -brillen sollen auch in zukünftigen IoT-Systemen eine Schlüsselrolle spielen.

Die gleichen drahtlosen Kommunikationsprotokolle wie WLAN und Bluetooth erstrecken sich natürlich auch auf das Internet der Dinge.

IoT

Internet der Dinge löst sofort Fragen rund um den Schutz personenbezogener Daten aus. Ob Echtzeitinformationen über unseren physischen Standort oder Updates über unser Gewicht und Blutdruck, die von unseren Gesundheitsdienstleistern zugänglich sein könnten, neue Arten und detailliertere Daten über uns über drahtlose Netzwerke und möglicherweise auf der ganzen Welt erhalten, ist ein offensichtliches Problem.

Die Stromversorgung dieser neuen Verbreitung von IoT-Geräten und deren Netzwerkverbindungen kann teuer und logistisch schwierig sein. Tragbare Geräte benötigen Batterien, die irgendwann ersetzt werden müssen. Obwohl viele mobile Geräte für einen geringeren Stromverbrauch optimiert sind, bleiben die Energiekosten, um potenziell Milliarden von ihnen am Laufen zu halten, hoch.

Zahlreiche Unternehmen und Start-up-Unternehmen haben sich auf das Internet der Dinge eingelassen, um Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen verfügbar. Während der Wettbewerb auf dem Markt dazu beiträgt, die Preise von Konsumgütern zu senken, führt dies im schlimmsten Fall zu verwirrenden und überhöhten Behauptungen darüber, was die Produkte bewirken.

IoT geht davon aus, dass die zugrunde liegende Netzwerkausrüstung und die zugehörige Technologie semi-intelligent und oft automatisch arbeiten können. Es kann schwierig sein, mobile Geräte einfach mit dem Internet zu verbinden, und viel weniger, um sie intelligenter zu machen.

Senden Sie Ihren Kommentar