Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Grundlegende Tipps zur Fehlerbehebung bei Problemen mit dem iPad - Probleme selbst beheben

Das iPad ist ein großartiges Gerät, aber gelegentlich haben wir alle Probleme. Ein Problem mit Ihrem iPad muss jedoch nicht eine Reise zum nächstgelegenen Apple Store oder einen Anruf beim technischen Support bedeuten. In der Tat können die meisten iPad-Probleme gelöst werden, indem Sie ein paar grundlegende Tipps zur Fehlerbehebung folgen.

Probleme mit einer App? Schließe es!

Wusstest du, dass das iPad die Apps auch nach dem Schließen noch laufen lässt? Dadurch können Apps wie die Musik-App auch nach dem Start einer anderen App Musik aus der ausgewählten Wiedergabeliste wiedergeben. Leider kann dies tatsächlich zu einigen Problemen führen. Wenn Sie Probleme mit einer bestimmten App haben, sollten Sie die App zunächst vollständig schließen und neu starten.

Sie können eine App schließen, indem Sie die Home-Taste zweimal hintereinander drücken. Dadurch wird eine Liste der zuletzt geöffneten Apps am unteren Bildschirmrand angezeigt. Wenn Sie mit dem Finger gegen eine dieser Anwendungen drücken und diese gedrückt halten, beginnen die Symbole zu zittern und ein roter Kreis mit einem Minuszeichen erscheint in der oberen linken Ecke des Symbols. Wenn Sie auf diese Schaltfläche tippen, wird die App geschlossen und aus dem Speicher gelöscht.

Starten Sie das iPad im Zweifelsfall neu.

Der älteste Fehlerbehebungstipp im Buch besteht darin, das Gerät einfach neu zu starten. Dies funktioniert mit Desktop-PCs, Laptops, Smartphones, Tablets und fast jedem Gerät, das auf einem Computer-Chip läuft.

Wenn Sie ein Problem mit einer App haben und es schließt, behebt das Problem nicht, oder wenn Sie eine haben andere Art von Problem versuchen, das iPad neu zu starten. Dadurch wird der von Anwendungen genutzte Speicher gelöscht und das iPad wird neu gestartet, was bei jedem Problem hilfreich sein kann.

Sie können das iPad neu starten, indem Sie die Taste Sleep / Wake am oberen Rand der Taste drücken iPad. Dadurch wird ein Schieberegler angezeigt, mit dem Sie das iPad ausschalten können. Sobald es ausgeschaltet ist, drücken Sie einfach die Sleep / Wake-Taste erneut, um das iPad wieder einzuschalten.

Ist die App ständig eingefroren?

Es gibt keine Heilung für eine App, die sich aufgrund von Fehlern in der Programmierung verharmlost Manchmal ist eine sich schlecht benehmende App einfach korrupt geworden. Wenn sich Ihr Problem nur um eine einzelne App dreht und das Problem durch die oben beschriebenen Schritte nicht behoben wird, können Sie das Problem möglicherweise durch eine Neuinstallation der App beheben.

Sobald Sie eine App aus dem App Store heruntergeladen haben, können Sie kann es immer wieder kostenlos herunterladen. (Sie können es sogar auf andere iOS-Geräte herunterladen, sofern sie auf demselben iTunes-Konto eingerichtet sind.) Dies funktioniert sogar, wenn Sie die App während eines "kostenlosen Download" -Zeitraums heruntergeladen haben und die App jetzt ein Preisschild hat.

Das bedeutet, dass Sie eine App sicher löschen und sie erneut aus dem App Store herunterladen können. Es gibt sogar einen Tab im Appstore, der Ihnen alle Ihre Einkäufe anzeigt, damit Sie die App leicht finden können.

Erinnern Sie sich an : Wenn die betreffende App tatsächlich Daten speichert, werden diese Daten gelöscht. Das bedeutet, wenn Sie eine Tabelle wie Pages verwenden, werden Ihre Tabellen gelöscht, wenn Sie die App entfernen. Dies gilt für Textverarbeitungsprogramme, Aufgabenlisten-Manager usw. Sichern Sie immer Ihre Daten, bevor Sie diesen Schritt ausführen.

Probleme beim Verbinden?

Wussten Sie, dass die meisten Probleme mit der Internetverbindung gelöst werden können, indem Sie einfach näher kommen zu deinem Router oder einfach das iPad neu starten? Leider löst dies nicht jedes Problem mit der Verbindung. Der grundlegende Fehlerbehebungsschritt des Neustarts des Geräts kann jedoch auf Ihre Internetverbindung angewendet werden, indem Sie den Router neu starten.

Der Router ist der Ausgangspunkt für Ihr drahtloses Heimnetzwerk. Es ist eine kleine Box von Ihrem Internet-Provider installiert, die in der Regel eine Menge von Lichtern darauf mit Kabeln auf der Rückseite verbunden ist. Sie können den Router neu starten, indem Sie ihn für einige Sekunden ausschalten und dann wieder einschalten. Dies führt dazu, dass der Router ausgeht und sich wieder mit dem Internet verbindet, was das Problem, das Sie mit Ihrem iPad haben, lösen kann.

Denken Sie daran, wenn Sie den Router neu starten, verliert jeder in Ihrem Haushalt seine Internetverbindung, auch wenn er keine drahtlose Verbindung verwendet. (Wenn sie sich auf dem Desktop-Computer befinden, könnten sie mit einem Netzwerkkabel mit dem Router verbunden sein.) Es ist also eine gute Idee, alle zuerst zu warnen!

Senden Sie Ihren Kommentar