Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So steigern Sie Ihr Wi-Fi-Signal in Ihrem Zuhause

Wenn Ihre Wi-Fi-Verbindung in Ordnung ist Derselbe Raum wie der Router aber verschlechtert sich, wenn Sie in einem anderen Raum sind, es gibt ein paar Dinge, die wir versuchen können, Ihr Wi-Fi-Signal zu erhöhen. Selbst wenn Sie ein großes Zuhause haben, gibt es Möglichkeiten, die Abdeckung zu erweitern, sodass Sie von jedem Raum aus auf Ihr Netzwerk zugreifen können, auch wenn Sie nicht in jedem Raum das beste Signal haben.

Wireless-Geräte entfernen Aus dem Bereich

Wenn sich in dem Bereich, in dem Sie Probleme haben, andere drahtlose Geräte wie Mobiltelefone oder Babyphones befinden, verschieben Sie sie an einen Ort, an dem Sie Ihre WLAN-Verbindung nicht häufig benötigen. Viele Wireless-Geräte arbeiten auf der gleichen Frequenz wie ein Wireless-Router, so dass Sie in der Nähe des Wireless-Geräts einen Signalverlust erleiden.

Router näher verschieben

Das Wireless-Signal kann sich auch verschlechtern Wände oder andere feste Gegenstände. Und wenn sich Ihr Router auf einer Seite des Hauses befindet, kann er sich verschlechtern, wenn er auf die andere Seite des Hauses gelangt. Stellen Sie den Router am besten an einem zentralen Ort auf, der frei von Wänden oder anderen Hindernissen ist.

Beachten Sie auch, was das Signal auf dem Weg zu Punkten mit schlechter Verbindung passieren muss. Das Signal mag es nicht, durch feste Objekte zu gehen, und es hasst besonders die Elektronik. Dies können Geräte wie ein Kühlschrank oder eine Waschmaschine sein. Wenn Sie den Router neu positionieren, indem Sie ihn vom Boden abheben, kann das manchmal Wunder bewirken, wie weit das Signal zurückgelegt werden kann.

Tipps zur Positionierung Ihres WLAN-Routers

Ändern Sie den Kanal auf Ihrem Router

Ob Sie es glauben oder nicht, eine einzige Einstellung auf Ihrem Router kann die Antwort auf all Ihre Probleme sein. Dieser ist für diejenigen, die nichts dagegen haben, in die Router-Einstellungen zu gelangen, und, noch wichtiger, tatsächlich wissen, wie man in die Verwaltungsseite des Routers kommt. Dies wird normalerweise durch Navigieren zu einer bestimmten Adresse in Ihrem Webbrowser erreicht.

Die häufigsten Kanäle sind 1, 6 und 11, und das aus gutem Grund. Dies sind die einzigen Kanäle, die sich nicht überschneiden, so dass sie Ihnen das beste Signal geben. Die meisten Router sind jedoch standardmäßig auf "automatisch" eingestellt, was bedeutet, dass der Router automatisch einen schlechten Kanal auswählt. Versuchen Sie, durch diese drei Kanäle zu navigieren, um zu sehen, ob es das Signal verbessert.

Kaufen Sie eine externe Antenne

Es ist nicht immer möglich, den Router zu verschieben, aber viele Router unterstützen eine externe Antenne. Sie werden nicht in der Lage sein, eine externe Antenne zu weit vom Router entfernt zu positionieren, aber wenn Ihr Router unter Ihrem Schreibtisch feststeckt und keine gute Möglichkeit hat, ihn ins Freie zu verlegen, kann eine externe Antenne eine gute Möglichkeit sein, die Antenne zu erreichen Signal von einer besseren Position aus zu senden.

Externe Antennen gibt es in zwei Varianten: omnidirektional, die in alle Richtungen sendet, und hohe Verstärkung, die das Signal in einer einzigen Richtung sendet. Wenn Sie nur versuchen, das Signal von einer besseren Position aus zu senden, ist die omnidirektionale Antenne Ihr Ticket. Wenn sich der Router jedoch auf einer Seite des Hauses befindet, kann die hohe Verstärkung eine gute Möglichkeit sein, die Signalstärke zu erhöhen.

Denken Sie daran, dass die externe Antenne mit hoher Verstärkung nur eine einzige Richtung sendet, wenn sich Ihr Router also in einem Wenn Sie sich in der Nähe des Routers befinden

Einen Wi-Fi Extender kaufen

Wenn Sie ein wirklich großes Haus haben, sollten Sie es kaufen ein WLAN-Extender. Dieses Gerät loggt sich im Wesentlichen in Ihr WLAN-Netzwerk ein und sendet das Signal erneut, sodass Sie sich bei der Nebenstelle anmelden und eine bessere Signalstärke erhalten, wenn Sie sich weiter vom Router entfernt befinden.

Denken Sie daran, dass der Wi-Fi-Extender gut werden muss Signalstärke, um richtig zu arbeiten, damit Sie es nicht in dem Bereich platzieren möchten, in dem Sie eine schlechte Verbindung erhalten. Versuchen Sie, den Unterschied zu teilen. Denken Sie auch daran, dass Wände die Stärke verschlechtern werden. Setzen Sie den Repeater entsprechend.

Es ist normalerweise besser, den Wi-Fi-Repeater näher am Router zu platzieren, um eine gute Signalstärke zu erhalten. Wenn das Signal wiederholt wird, ist es möglich, dass es Hindernisse zwischen dem Repeater und der Stelle, an der Sie es verwenden möchten, freigibt, was zu einer wirklich guten Verstärkung der Signalstärke führt.

Kaufen Sie einen Dualband-WLAN-Router

"802.11ac" hört sich zwar wie eine zufällige Reihe von Zahlen und Buchstaben an, ist aber tatsächlich der neueste Standard in der Wi-Fi-Technologie. Eine der größten Funktionen des neuen Standards ist die Fähigkeit, herauszufinden, wo sich Ihr Gerät befindet und das Signal in diese Richtung zu fokussieren, anstatt nur das gleiche Signal in alle Richtungen zu senden. Diese "Strahlen" können dazu beitragen, das Signal in Teilen Ihres Hauses, die Probleme haben, zu verstärken. Apple hat damit begonnen, 802.11ac mit dem iPad Air 2 zu unterstützen, aber selbst ältere iPads können mit einem 802.11ac-Router die Signalstärke erhöhen.

Senden Sie Ihren Kommentar