Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

IPad-Pflege: Effizient laufen

Wie bei jedem Computer benötigt das iPad ein wenig Wartung, damit es reibungslos und effizient läuft. Dies beinhaltet das Löschen des Speichers des iPads, das Reinigen des Bildschirms, das Optimieren der Akkulaufzeit sowie das Bewahren des iPads und die Fehlerfreiheit. Im Gegensatz zu einem Computer macht das iPad die meisten dieser Aufgaben ziemlich einfach zu übernehmen.

Reinigen Sie Ihren iPad-Bildschirm

Die beste Methode, um ein iPad viel Nutzen zu erhalten, ist, alle Fingerabdrücke auf dem Bildschirm zu betrachten. Bei normalem Licht in Innenräumen können diese Fingerabdrücke Wege finden, sich zu verstecken, aber Sie setzen das richtige Licht wie Sonnenlicht ein, und die Fingerabdrücke erzeugen einen grellen Schein. Was das nicht ganz so häufig verwendete iPad betrifft, sammelt es möglicherweise nicht so viele Fingerabdrücke, aber es kann Staub sammeln.

Sie sollten Fensterreiniger und andere Reinigungsmittel vermeiden, insbesondere solche, die Ammoniak enthalten.

Verwenden Sie stattdessen ein fusselfreies, kratzfestes Tuch, wie es zum Reinigen von Brillengläsern verwendet wird. Befeuchten Sie das Tuch leicht mit Wasser und reinigen Sie den Bildschirm des iPad, indem Sie das Tuch gleichmäßig vertikal oder horizontal über den Bildschirm streichen, je nachdem, was Sie bevorzugen.

Und vergiss den Rest des iPads nicht! Es kann nicht mit Fingerabdrücken bedeckt sein, aber Sie können auch das gesamte iPad eine gute Reinigung geben. Es ist in Ordnung, ein normales feuchtes Tuch auf der Rückseite und an den Seiten zu verwenden, aber Sie sollten immer noch Reinigungslösungen vermeiden.

So starten Sie schnell eine App, ohne danach zu suchen

Lernen Sie, wie Sie das iPad neu starten, um den Speicher zu löschen

Die beste Möglichkeit, das Innere des iPads zu reinigen, besteht darin, es neu zu starten. Wenn Sie das iPad ausschalten und wieder einschalten, wird der Speicher gelöscht und das iPad wird neu gestartet. Es ist eine gute Idee, das iPad jedes Mal neu zu starten, wenn es langsam zu laufen scheint oder wenn Probleme auftreten, z. B. eine App, die sich weigert, auf die neueste Version aus dem App Store zu aktualisieren. Neustart kann viele Probleme lösen.

Viele Leute verwechseln das iPad im Suspend-Modus mit einem Neustart. Um es vollständig herunterzufahren, müssen Sie die Suspend-Taste gedrückt halten, bis das iPad Sie zum Herunterfahren auffordert. Nachdem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm gefolgt haben, wird das iPad einen Shutdown-Vorgang durchlaufen. Wenn der Bildschirm einige Sekunden dunkel ist, können Sie ihn wieder einschalten, indem Sie die gleiche Suspend-Taste gedrückt halten. Sie können die Taste loslassen, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

So wird Ihr iPad neu gestartet

iOS wird aktualisiert

Das iPad warnt Sie, wenn eine neue Version des Betriebssystems veröffentlicht wird. Diese Warnung wird in Form einer roten Benachrichtigung auf dem Einstellungssymbol angezeigt. Wenn Sie diese Benachrichtigung sehen, nehmen Sie sich Zeit, um Ihr iPad an eine Stromquelle anzuschließen und die Schritte zur Aktualisierung Ihres Betriebssystems durchzuführen. (Dies kann über den allgemeinen Menüeintrag in Ihren iPad-Einstellungen erreicht werden.)

Wenn Sie iOS auf dem neuesten Stand halten, erhalten Sie die neuesten Sicherheitsupdates und beheben verschiedene Fehler im Betriebssystem, die Ihrem iPad helfen können, flüssiger zu laufen .

Kaufen Sie ein Case für Ihr iPad

Unfälle passieren, egal wie sicher Sie versuchen, mit Ihrem Tablet zu sein, und aufgrund seines dünnen Designs könnte ein einfacher Tropfen zu einem gesprungenen Bildschirm sowie zu einer beträchtlichen Delle führen von deinem iPad. Der beste Schutz dagegen besteht darin, so schnell wie möglich einen Fall zu kaufen.

Die besten Fälle sind formschlüssig und bieten angemessenen Schutz. Vermeiden Sie daher das Smart Cover von Apple, das keinen wirklichen Schutz bietet, obwohl Sie es könnten Entscheiden Sie sich für das Smart Case, wenn Sie die "intelligenten" Funktionen wünschen. Es gibt auch viele schwere Drittanbieter-Fälle, die Schutz für iPads bieten, die hauptsächlich im Haushalt verwendet werden, und sogar einige, die entworfen sind, um das iPad bei Outdoor-Abenteuern zu schützen. Eine Art von zu vermeidenden Fällen sind locker sitzende Fälle, wie beispielsweise Lederbinderhüllen. Das iPad sollte in jedem Fall gut passen, sonst erhalten Sie nicht den vollen Schutz eines Falles.

Wenn Sie kleine Kinder oder Kleinkinder im Haus haben, können Sie auch einen Bildschirmschutz wünschen. Dies kann sicherstellen, dass selbst die schmutzigsten kleinen Hände Ihrem iPad keinen allzu großen Schaden zufügen.

Senden Sie Ihren Kommentar