Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Apple iPhone Basics und Funktionen

Das iPhone 4 und seine Vorgänger sind mehr als nur ausgefallene Handys. Mit ihrem Funktionsumfang - vom Telefon bis zum Webbrowser, vom iPod bis zum mobilen Spielgerät - ist das iPhone mehr wie ein Computer, der in jede Tasche und Hand passt, als jedes Handy.

iPhone Spezifikationen

Physikalisch iPhone 4 unterscheidet sich deutlich von dem iPhone 3GS und früheren Modellen, die alle in der Form ähnlich waren.

Während die Gesamtdarstellung des iPhone 4 ist ähnlich wie bei seinen Vorgängern, ist es anders, dass es nicht mehr auf der Kanten, umfasst eine Glasfläche auf der Vorder-und Rückseite, wickelt die Antenne um die Außenseite des Telefons (die Antenne hat einige Probleme verursacht) und ist etwas dünner.

Alle iPhones bieten einen 3,5-Zoll-Touchscreen, der Multi-Funktions verwendet Touch-Technologie. Multitouch ermöglicht es Benutzern, Objekte auf dem Bildschirm mit mehr als einem Finger gleichzeitig zu steuern (daher der Name). Es ist Multitouch, das einige der berühmtesten Funktionen des iPhones ermöglicht, wie das Tippen auf den Bildschirm zweimal zum Vergrößern oder "Kneifen" und das Ziehen mit den Fingern zum Verkleinern.

Weitere wichtige Unterschiede zwischen dem iPhone 4 und früheren Modellen sind die Verwendung des Apple A4-Prozessors, die Aufnahme von zwei Kameras, ein hochauflösender Bildschirm und verbesserte Akkulaufzeit.

Beide Telefone verwenden ein Trio von Sensoren, um einige ihrer besten Benutzerfreundlichkeitsfunktionen zu erzeugen, obwohl keines der Modelle erweiterbar oder erweiterbar ist Speicher.

iPhone-Funktionen

Da das iPhone wie ein Mini-Computer ist, bietet es die gleiche breite Palette von Funktionen und Funktionen wie ein Computer. Die wichtigsten Funktionen für das iPhone sind:

Telefon - Die Funktionen des iPhone sind solide. Es enthält innovative Funktionen wie Visual Voicemail und Standardfunktionen wie SMS und Sprachwahl.

Web-Browsing - Das iPhone bietet das beste und umfassendste mobile Browser-Erlebnis. Es unterstützt zwar nicht das Standard-Flash-Browser-Plugin, es benötigt jedoch keine "mobilen" Versionen von Webseiten, sondern bietet das echte Ding auf einem Telefon.

E-Mail - Wie alle guten Smartphones, die Das iPhone verfügt über robuste E-Mail-Funktionen und kann mit E-Mail-Servern von Unternehmen mit Exchange synchronisiert werden.

Kalender / PDA - Das iPhone ist auch ein persönlicher Informationsmanager mit Kalender, Adressbuch, Bestandsverfolgung, Wetterupdate und ähnlichem

iPod - Eine Kurzbeschreibung eines iPhones ist ein kombiniertes Handy und ein iPod, daher bieten seine Musikplayer-Funktionen natürlich alle Vorteile und die Coolness von iPods.

Videowiedergabe - Mit Mit seinem großen, schönen 3,5-Zoll-Bildschirm ist das iPhone eine hervorragende Wahl für die mobile Videowiedergabe, egal ob Sie die integrierte YouTube-Anwendung verwenden, Ihr eigenes Video hinzufügen oder Inhalte aus dem iTunes Store kaufen oder ausleihen.

Apps - Mit dem Hinzufügen des App Stores können iPhones jetzt alle Arten von Drittanbieterprogrammen ausführen von Spielen (kostenlos und kostenpflichtig) über Facebook und Twitter bis hin zu Restaurantsuchern und Produktivitäts-Apps. Der App Store macht das iPhone zum nützlichsten Smartphone.

Kameras - Eine wichtige Änderung im iPhone ist die Aufnahme von zwei Kameras, während die Vorgängermodelle nur eine hatten. Die Kamera auf der Rückseite des Telefons nimmt 5-Megapixel-Standbilder auf und nimmt 720p HD-Video auf. Die benutzerorientierte Kamera ermöglicht FaceTime-Video-Chats.

Senden Sie Ihren Kommentar