Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Die Wege von iPhone 5S und 5C sind anders

Das iPhone 5S ist das erste iPhone mit einem Motion-Co-Prozessor. Dies ist ein Chip, der mit den physischen Sensoren des iPhones - Beschleunigungsmesser, Kompass und Gyroskop - interagiert, um neue Rückmeldungen und Daten für Apps bereitzustellen.

Dies könnte viel detailliertere Fitness- und Übungsdaten in Apps und die Fähigkeit zu wissen beinhalten ob der Benutzer sitzt oder steht. Die 5S hat es, aber die 5C nicht.

03 von 07

Fingerabdruck-Scanner: Nur die 5S hat

setting up Touch ID on iPhone, step 1 Bildnachweis: PhotoAlto / Ale Ventura / PhotoAlto Agentur RF Sammlungen / Getty Images

One Die Headline-Funktionen des iPhone 5S sind der Touch ID-Fingerabdruckscanner, der in die Home-Taste integriert ist.

Mit diesem Scanner können Sie die Sicherheit Ihres iPhones mit Ihrem persönlichen Fingerabdruck verknüpfen, das heißt, wenn Sie es sind Finger!), Ihr Telefon ist sehr sicher. Richten Sie einen Passcode ein und verwenden Sie dann den Fingerabdruckscanner, um Ihr Telefon zu entsperren, Passwörter einzugeben und Käufe zu autorisieren. Der Scanner ist auf dem 5S verfügbar, aber nicht auf dem 5C.

Verwandte: Hier erfahren Sie, wie Sie die Touch ID einrichten und verwenden

04 von 07

Kamera: Der 5S bietet Slow-Mo und mehr

taking a photo while recording video on iphone Bildnachweis: Jody King / EyeEm / Getty Images

Die Kameras des iPhone 5S und 5C sehen im Vergleich mit den Spezifikationen nicht sehr unterschiedlich aus: Sie bieten bei 8 Megapixel Standbildern und 1080p HD-Video maximale Leistung.

Aber die subtilen Details der 5S-Kamera fallen wirklich auf. Er bietet zwei Blitze für originalgetreue Farben, die Fähigkeit, Slow-Motion-Video mit 120 Bildern pro Sekunde in 720p HD aufzuzeichnen und einen Burst-Modus, der bis zu 10 Fotos pro Sekunde aufnimmt.

Die Kamera des 5C ist gut , aber es hat keine dieser erweiterten Funktionen.

Verwandte: Erfahren Sie, wie Sie die integrierte Kamera App des iPhone verwenden

05 von 07

Farben: Nur die 5C hat helle Farben

iPhone 5C Justin Sullivan / Getty Images News / Getty Images

Wenn Sie ein buntes iPhone wollen, ist der 5C die beste Wahl. Das liegt daran, dass es in vielen Farben erhältlich ist: Gelb, Grün, Blau, Pink und Weiß.

Das iPhone 5S hat mehr Farben als bisherige Modelle - zusätzlich zu den Standard-Schiefer und Grau, es hat jetzt auch eine Gold-Option - aber der 5C hat die hellsten Farben und die größte Auswahl von ihnen.

06 von 07

Speicherkapazität: Die 5S bietet bis zu 64 GB

increased iphone storage Bildnachweis: Douglas Sacha / Moment Open / Getty Images

Die iPhone 5S hat die gleiche maximale Speicherkapazität wie letztes Jahr iPhone 5: 64 GB. Dies ist genug, um Zehntausende von Songs, Dutzende von Apps, Hunderte von Fotos und mehr zu speichern. Wenn Ihr Speicherbedarf groß ist, ist dies das Telefon für Sie.

Der 5C passt zu den 16 GB- und 32 GB-Modellen des 5S, hört aber nicht auf - es gibt keine 64 GB 5C für kapazitätshungrige Benutzer.

Related: Können Sie iPhone Memory Upgrade?

07 von 07

Preis: Die 5C ist $ 100 Weniger

Making a purchase at the Apple Store Sean Gallup / Getty Images Nachrichten / Getty Images

Das iPhone 5C ist Apples "Low-Cost" iPhone. Genau wie die 5S erfordert es einen Zwei-Jahres-Vertrag mit einer Telefongesellschaft. Wenn Sie das tun, kostet der 5C nur 99 Dollar für das 16 GB Modell und 199 Dollar für das 32 GB Modell.

Im Gegensatz dazu kostet das iPhone 5S 199 Dollar für ein 16 GB Modell, 299 Dollar für ein 32 GB Modell und 399 Dollar für ein 64-GB-Modell, wenn mit einem Zwei-Jahres-Vertrag gekauft. Wenn Sie also Geld sparen möchten, ist die 5C die beste Wahl.

Senden Sie Ihren Kommentar