Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Eine vollständige Anleitung zum Ubuntu Linux Betriebssystem

Ubuntu (ausgesprochen "oo-boon-too") ist eines der beliebtesten Linux-Betriebssysteme.

Wenn Sie mit Linux nicht vertraut sind, dieses Handbuch wird Ihnen alles über GNU / Linux erzählen.

Der Begriff Ubuntu stammt aus Südafrika und bedeutet in etwa "Menschlichkeit gegenüber anderen".

Das Ubuntu-Projekt ist den Prinzipien der Open-Source-Softwareentwicklung verpflichtet. Es ist kostenlos zu installieren und frei zu modifizieren, obwohl Spenden für das Projekt sehr willkommen sind.

Ubuntu kam 2004 zum ersten Mal auf die Bühne und schoss schnell an die Spitze des Distrowatch-Rankings, da es einfach zu installieren war und einfach zu bedienen.

Die Standard-Desktop-Umgebung in Ubuntu ist Unity. Es ist eine sehr moderne Desktop-Umgebung mit einem leistungsstarken Suchwerkzeug zum Auffinden aller Ihrer Anwendungen und Dokumente und es lässt sich gut in gängige Anwendungen wie Audio-Player, Video-Player und soziale Medien integrieren.

Es sind noch andere Desktop-Umgebungen verfügbar Paketmanager einschließlich GNOME, LXDE, XFCE, KDE und MATE. Es gibt auch spezielle Versionen von Ubuntu, die darauf ausgelegt sind, gut mit diesen Desktop-Umgebungen wie Lubuntu, Xubuntu, Kubuntu, Ubuntu GNOME und Ubuntu MATE zu funktionieren und zu integrieren.

Ubuntu wird von einer großen Firma namens Canonical unterstützt. Canonical beschäftigt die Kern-Ubuntu-Entwickler und sie verdienen auf verschiedene Arten Geld, einschließlich der Bereitstellung von Support-Diensten.

So erhalten Sie Ubuntu

Sie können Ubuntu von //www.ubuntu.com/download/desktop herunterladen.

Es gibt zwei Versionen:

  • Langzeit-Support-Version - 14.04
  • Neueste Version - 15.10

Die Langzeit-Support-Version wird bis 2019 unterstützt und ist die Version, die besser für Leute ist, die es nicht mögen aktualisieren Sie ihr Betriebssystem regelmäßig.

Die neueste Version bietet mehr aktuelle Software und einen späteren Linux-Kernel, was bedeutet, dass Sie bessere Hardware-Unterstützung bekommen.

Wie Ubuntu

Bevor Sie All-in gehen und Ubuntu über die installieren Oben auf Ihrem aktuellen Betriebssystem ist es eine gute Idee, es zuerst auszuprobieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ubuntu zu testen, und die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei:

Senden Sie Ihren Kommentar