Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So sichern Sie Ubuntu-Dateien und Ordner

Um die Ordner auszuwählen, die Sie sichern möchten, klicken Sie auf die Option "Zu speichernde Ordner".

Standardmäßig ist Ihr Ordner "home" bereits hinzugefügt und das bedeutet, dass alle Dateien und Ordner im Home-Verzeichnis gesichert werden .

Beim Windows-Betriebssystem sollten Sie eigentlich nur Ihren Ordner "Eigene Dateien" und alles darunter sichern müssen, aber in Windows ist es eine gute Idee, ein Systemabbild zu erstellen, das bei der Wiederherstellung alles enthält Sie können kurz vor dem Desaster auf den Punkt zurückkommen.

Mit Ubuntu können Sie das Betriebssystem immer neu installieren, indem Sie einfach von demselben USB-Laufwerk oder derselben DVD booten, mit dem Sie es ursprünglich installiert haben. Wenn Sie den Datenträger verlieren, können Sie einfach Ubuntu von einem anderen Computer herunterladen und einen anderen Ubuntu DVD oder USB-Stick erstellen.

Es ist wesentlich einfacher, Ubuntu wieder hochzufahren als Windows.

Ihr "Home" -Ordner entspricht dem Ordner "Eigene Dateien" und enthält Ihre Dokumente, Videos, Musik, Fotos und Downloads sowie alle anderen von Ihnen erstellten Dateien und Ordner. Der Ordner "Home" enthält auch alle lokalen Einstellungsdateien für Anwendungen.

Die meisten Benutzer werden feststellen, dass sie nur den Ordner "Home" sichern müssen. Wenn Sie jedoch wissen, dass sich Dateien in anderen Ordnern befinden, die Sie sichern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "+" am unteren Bildschirmrand und navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie hinzufügen möchten. Sie können diesen Vorgang für jeden Ordner wiederholen, den Sie hinzufügen möchten.

03 von 07

So verhindern Sie, dass Ordner gesichert werden

Omit Backup Folders Backup-Ordner auslassen.

Sie können entscheiden, dass bestimmte Ordner nicht gesichert werden sollen.

Um Ordner zu entfernen Klicken Sie auf die Option "Zu ignorierende Ordner".

Standardmäßig sind die Ordner "Mülleimer" und "Downloads" bereits eingerichtet, um ignoriert zu werden.

Um weitere Ordner wegzulassen, klicken Sie auf den "+" - Button auf dem Bildschirm und navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie ignorieren möchten. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden Ordner, den Sie nicht sichern möchten.

Wenn ein Ordner als ignoriert aufgelistet ist und nicht angezeigt werden soll, klicken Sie auf den Namen des Ordners und drücken Sie die Taste "-" .

04 von 07

Wählen Sie, wo die Ubuntu Backups

Ubuntu Backup Location Ubuntu Backup Location abgelegt werden sollen.

Eine wichtige Entscheidung ist, wo Sie die Backups ablegen wollen.

Wenn Sie die Backups speichern das gleiche Laufwerk wie Ihre tatsächlichen Dateien, dann, wenn die Festplatte fehlschlagen würde oder Sie hatten eine Partitionierung Katastrophe, dann würden Sie die Sicherungen verlieren und gut wie die ursprünglichen Dateien.

Es ist daher eine gute Idee, die Dateien auf eine externe zu sichern B. eine externe Festplatte oder ein NAS-Gerät (Network Attached Storage). Sie könnten sogar in Erwägung ziehen, Dropbox zu installieren und die Backups im Dropbox-Ordner zu speichern, der dann mit der Cloud synchronisiert wird.

Um den Speicherort auszuwählen, klicken Sie auf die Option "Speicherort".

Es gibt eine Option zur Auswahl des Speicherort: Dies kann entweder ein lokaler Ordner, eine FTP-Site, ein SSH-Speicherort, eine Windows-Freigabe, WebDav oder ein anderer benutzerdefinierter Speicherort sein.

Die verfügbaren Optionen unterscheiden sich jetzt je nach ausgewähltem Speicherort.

Für FTP-Sites SSH und WebDav werden Sie nach dem Server, Port, Ordner und Benutzernamen gefragt.

Windows Freigaben benötigen den Server, den Ordner, den Benutzernamen und den Domainnamen.

Schließlich werden Sie von den lokalen Ordnern einfach aufgefordert, den Ordner zu wählen. Wenn Sie auf einer externen Festplatte oder in der Tat Dropbox speichern, würden Sie "lokale Ordner" wählen. Im nächsten Schritt klicken Sie auf "Ordner auswählen" und navigieren zum gewünschten Ort.

05 von 07

Ubuntu-Backups einplanen

Schedule Ubuntu Backups Ubuntu-Backups planen

Wenn Sie auf Ihrem Computer viel arbeiten Es ist ratsam, Backups so zu planen, dass sie ziemlich regelmäßig durchgeführt werden, so dass Sie im schlimmsten Fall nie viel Daten verlieren.

Klicken Sie auf die Option "Planung".

Auf dieser Seite gibt es drei Optionen:

  • Automatische Sicherung ein oder aus
  • Wie oft die Sicherungen durchgeführt werden
  • Wie lange die Sicherungen aufbewahrt werden

Wenn Sie geplante Sicherungen verwenden möchten, setzen Sie den Schieberegler auf " On "position.

Backups können für jeden Tag oder jede Woche geplant werden.

Sie können festlegen, wie lange die Backups aufbewahrt werden sollen. Die Optionen lauten wie folgt:

  • Mindestens 6 Monate
  • Mindestens ein Jahr
  • Für immer

Beachten Sie, dass unter der Option "Speichern" fett gedruckter Text steht, der besagt, dass alte Backups früher gelöscht werden, wenn Sie Ihren Backup-Speicherort haben ist wenig Platz.

06 von 07

Machen Sie ein Ubuntu Backup

Make A Ubuntu Backup Erstellen Sie ein Ubuntu Backup.

Um ein Backup zu erstellen, klicken Sie auf die Option "Übersicht".

Wenn Sie ein Backup geplant haben Es wird automatisch geschehen, wenn es fällig ist, und auf dem Übersichtsbildschirm wird angezeigt, wie lange es bis zur nächsten Sicherung dauert.

Um eine einmalige Sicherung zu erstellen, klicken Sie auf die Option "Jetzt sichern".

Ein Bildschirm erscheint mit einem Fortschrittsbalken, der das Backup anzeigt

Es ist wichtig, dass die Backups wirklich funktionieren und sie an der richtigen Stelle sind.

Verwenden Sie dazu den Nautilus-Dateimanager, um zu Ihrem Backup zu navigieren Mappe. Es sollte eine Reihe von Dateien mit dem Namen "Duplicity" geben, gefolgt vom Datum und der Erweiterung "gz".

07 of 07

Wiederherstellen von Ubuntu Backups

Restore Ubuntu Backup Wiederherstellen von Ubuntu Backup.

So stellen Sie ein Backup klicken Sie auf die Option "Übersicht" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen".

Es erscheint ein Fenster, in dem Sie gefragt werden, wo Sie die Backups wiederherstellen möchten. Dies sollte standardmäßig auf den korrekten Speicherort eingestellt werden, aber wenn nicht, wählen Sie den Speicherort aus dem Dropdown und geben Sie den Pfad in das Feld "Ordner" ein.

Wenn Sie auf "Weiter" klicken, erhalten Sie eine Liste mit Datum und Uhrzeit Sicherungen. So können Sie ab einem bestimmten Zeitpunkt wiederherstellen. Je häufiger Sie eine Sicherungskopie erstellen, desto mehr Auswahlmöglichkeiten erhalten Sie.

Wenn Sie erneut auf "Weiter" klicken, gelangen Sie zu einem Bildschirm, auf dem Sie auswählen können, wo die Dateien wiederhergestellt werden sollen. Die Optionen bestehen darin, den ursprünglichen Speicherort wiederherzustellen oder einen anderen Ordner wiederherzustellen.

Wenn Sie einen anderen Ordner wiederherstellen möchten, klicken Sie auf die Option "Auf bestimmten Ordner wiederherstellen" und wählen Sie den Speicherort, den Sie wiederherstellen möchten

Nachdem Sie erneut auf "Weiter" geklickt haben, wird Ihnen ein Übersichtsbildschirm angezeigt, in dem der Backup-Speicherort, das Wiederherstellungsdatum und der Wiederherstellungsort angezeigt werden.

Wenn Sie mit der Zusammenfassung zufrieden sind, klicken Sie auf "Wiederherstellen".

Ihre Dateien werden nun wiederhergestellt und ein Fortschrittsbalken zeigt an, wie weit der Prozess fortgeschritten ist. Wenn die Dateien vollständig wiederhergestellt wurden, erscheint die Meldung "Restore Finished" und Sie können das Fenster schließen.

Senden Sie Ihren Kommentar