Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Erster Blick: 2015 27-Zoll iMac Lineup geht an alle 5K Retina

Apple hat das gesamte iMac-Programm 2015 aktualisiert, einschließlich des ersten 21,5-Zoll-iMac mit Retina 4K-Display. Das 27-Zoll-iMac-Lineup erhielt jedoch das Beste aus den Updates. Vorbei sind die nicht-Retina iMacs aus der 27-Zoll-Lineup. Wenn du groß wirst, gehst du Retina; zumindest scheint das Apples Ansatz zu sein, und ich stimme dem zu.

Seit der Veröffentlichung des 2014er 27-Zoll-iMac mit Retina 5K Display wussten wir genau das, genau wie die MacBook Pro-Reihe, die gehalten wurde Nicht-Retina-Modelle für die kurzfristige (in der 13-Zoll-Modelle), auf lange Sicht, war Retina die Richtung, die Apple über den gesamten Produktraum gehen würde.

Also, neben der gesamten Retina Lineup, der 27-Zoll Der iMac erhielt einige wichtige Updates, die jedem gefallen werden, der mehr Leistung herausholen möchte.

27-Zoll-Retina-Display mit P3-Farbraum

Beginnen wir mit dem Display. Das 27-Zoll-Retina-Display kommt immer noch mit einer Auflösung von 5120 x 2880 Pixeln bei 5K. Das Display verwendet weiterhin ein IPS-Panel, aber für das Modell 2015 ist ein größerer DCI-P3-Farbraum neu. Der P3-Farbraum ist größer, dh er umfasst einen größeren Farbraum, so dass nicht nur zusätzliche Farben angezeigt werden können, sondern auch kräftigere Farben. Die P3-Farbspezifikation ist die gleiche wie für digitale Kinos und die Projektionstechnologie für moderne Kinofilme.

Apples Einführung eines P3-Farbraums für den neuen 27-Zoll-iMac ist sehr wichtig für diejenigen, die mit der Bewegung arbeiten Bildindustrie, sowie alle, die in der Videoproduktion arbeiten. Noch im Jahr 2014 gab es nur eine Handvoll P3-zertifizierte Monitore für Profis, und das zu beträchtlichen Kosten, weit über einem ausgetrickten iMac.

Sie können also sehen, wie der neue iMac mit P3 5K Display läuft sehr attraktiv.

Prozessoren

Auf der 27-Zoll-iMac-Modellreihe übersprang Apple die Broadwell-Prozessoren der fünften Generation und ging direkt zu den aktuellsten Skylake-Modellen. Die 2015er 27-Zoll-iMacs sind mit 3.2 und 3.3 Quad-Core i5-Prozessoren ausgestattet, mit Upgrades für 4.0 GHz Quad-Core i7-Prozessoren.

Die i7-basierten Modelle können im Wesentlichen bis zu 8 gleichzeitige Threads ausführen Imitiert die Leistung einer 8-Kern-CPU.

Die neuen Skylake-Prozessoren bieten gegenüber Broadwell-basierten Modellen keine signifikante Leistungssteigerung, aber da Apple Broadwell übersprungen hat, sollten die Skylake-Prozessoren einen schönen Leistungssprung überbieten die 2014 iMacs mit Haswell-Prozessoren.

Ein zusätzlicher Vorteil der Skylake-Prozessoren ist, dass sie energieeffizienter sind, kühler laufen und dennoch einen Leistungsschub bieten. Wenn Sie ein massives 27-Zoll-Retina-Display haben, ist es wichtig, das Innere Ihres Mac kühl zu halten.

Grafik

Die 27-Zoll-iMacs verwenden AMD Radeon R9-GPUs in drei Konfigurationen: das R9 M380 mit 2 GB GDDR5 Speicher; der R9 M390, ebenfalls mit 2 GB GDDR5 Speicher; und der R9 M395 mit 2 GB GDDR5 Speicher. Es gibt auch eine Option für ein R9 M395X mit 4 GB GDDR5-Speicher.

Jede der AMD-GPUs wird das 5K-Display leicht antreiben und für die meisten Benutzer noch genug Rendering-Muskel bereitstellen. Wenn Sie sich vor allem den Einsatz des iMac für Bild- und Video-Rendering vorstellen, könnte der R9 M395X mit dem größeren Speicher interessant sein. Aber die meisten von uns, einschließlich derjenigen, die sich vielleicht über die Spieleleistung wundern, sollten den R9 M390 mehr als ausreichend finden.

Speicher

Der größere 27-Zoll-iMac hat einige Vorteile nur aufgrund seiner physikalischen Größe, die Kühlung macht der Innenraum viel einfacher als die 21,5-Zoll-iMac-Modelle. Einer dieser Vorteile ist, dass selbst der Basisspeicher einen 1 TB 7200 RPM-Laufwerk verwendet. Die schnellere Rotationsrate macht sogar die Standard-1-TB-Festplatte, die im Basismodell verwendet wird, für die meisten Benutzer nutzbar.

Wenn Sie zu den Mid- oder Top-Tier-Modellen aufsteigen, finden Sie ein 1 TB Fusion Drive oder ein 2 TB Fusion Drive als Mindeststandard. Sie können den Basisspeicher mit größeren Fusion-Laufwerken (bis zu 3 TB) aufrüsten oder die Laufwerke durch 256-GB-, 512-GB- oder 1-TB-SSDs ersetzen (abhängig vom iMac-Modell).

Eine interessante Änderung im Fusion Drive Bei den Konfigurationen mit 1 TB wurde die SSD-Komponente von 128 GB auf 24 GB verkleinert. Dies ist zwar immer noch groß genug, um das Betriebssystem und einige Ihrer Lieblings-Apps auf dem schnellen SSD-Teil des Fusion Drive zu speichern, es kann jedoch offensichtlich nicht so viele Dokumente und Apps speichern wie die vorherige Version.

Für gelegentliche Benutzer, sehe ich die Änderung nicht als negativ. Es reduziert tatsächlich die Kosten der Fusion-Option, während es immer noch eine starke Speicherleistungssteigerung bietet. Wer die Fusion-Leistung maximieren möchte, kann die 2 TB oder 3 TB Optionen wählen, die immer noch die größere SSD mit 128 GB nutzen.

Speicher

Der Speicher bleibt dank Benutzer erweiterbar, was bedeutet, dass Sie Ihren iMac konfigurieren können Sie benötigen nur den minimalen Arbeitsspeicher (8 GB) und aktualisieren den Arbeitsspeicher selbst, indem Sie weniger teures RAM von Drittanbietern verwenden. Wenn Sie möchten, dass Apple den RAM für Sie hinzufügt, bietet er 16 GB und 32 GB Upgrades.

Der 27-Zoll-iMacs 2015 verwendet 1867 MHz DDR3-Speichermodule und der iMac verfügt über vier SO-DIMM-Benutzer zugänglichen Speicher Slots (zwei sind für die Konfiguration mit 8 GB bereits voreingestellt).

Konnektivität

Der iMac behält die gleichen Konnektivitätsoptionen wie die Modelle 2014 bei. Sie finden eine Kopfhörerbuchse, einen SDXC-Kartensteckplatz, vier USB-3-Ports, zwei Thunderbolt-2-Ports und einen einzelnen Gigabit-Ethernet-Anschluss.

Die Wireless-Verbindung umfasst 802.11ac, Wi-Fi und Bluetooth 4.0.

2015 27-Zoll-iMac-Konfigurationsdiagramm
iMac-Basis iMac-Medium iMac High-End
Modellnummer MK462LL / A MK472LL / A MK482LL / A
Prozessor 3,2 GHz Quad-Core i5 3,2 GHz Quad-Core i5 3,3 GHz Quad-Core i5
RAM 8 GB 8 GB 8 GB
Speicher 1 TB Festplatte 1 TB Fusion Drive 2 TB Fusion Drive
Grafik AMD Radeon R9 M380 AMD Radeon R9 M390 AMD Radeon R9 M395
Anzeige Retina 5K 5120 x 2880 P3 Retina 5K 5120 x 2880 P3 Retina 5K 5120 x 2880 P3
Preis $ 1.799,00 $ 1. ,00
$ 2,299.00 Upgrades
16 GB RAM + $ 200 16 GB RAM + $ 200
16 GB RAM + $ 200 32 GB RAM + $ 600 32 GB RAM + $ 600
32 GB RAM + $ 600 1 TB Fusion Drive + $ 100 2 TB Fusion Drive + $ 200
3 TB Fusion Drive + $ 100 2 TB Fusion Drive + $ 300 3 TB Fusion Drive + $ 300
256 GB Flash-Speicher kostenlos * 3 TB Fusion Drive + $ 400 256 GB Flash Stora ge + $ 100
512 GB Flashspeicher + $ 200 256 GB Flashspeicher + $ 200 512 GB Flashspeicher + $ 400
1 TB Flashspeicher +700 512 GB Flash Speicher + $ 500 1 TB Flash Speicher +900
4,0 GHz Quad-Core I7 + $ 300
4,0 GHz Quad-Core I7 + $ 250

AMD Radeon R9 M395X + $ 250

* 256 GB Flash Drive Upgrade anstelle des 2 TB Fusion Drive

Empfehlungen

Das Basismodell des 2015er 27-Zoll Retina iMac hat ein attraktiver Preis, und im Gegensatz zu der Basis 21,5-Zoll-iMac, verwendet eine schnellere (7.200) RPM-Laufwerk, und nicht die langsamere (5.400 RPM) Laufwerk häufig in Budget Laptops verwendet.

Die AMD Radeon R9 M380 hat nicht die Gesamtkosten Leistung des M390 oder M395X, die in den anderen Konfigurationen angeboten wird, aber es ist durchaus in der Lage, das Retina-Display des iMac sowie jedes andere externe 4K-Display zu steuern, das Sie anschließen können.

Wenn Sie das Extra-Bargeld schwingen können, das einzige Upgrade Ich würde für die Basis iMac das 1 TB Fusion Drive empfehlen .

Wenn Sie nach etwas mehr Leistung suchen, ist mein Vorschlag, Geld für das i7-Prozessor-Upgrade auszugeben, um die Hyper-Threading-Unterstützung zu erhalten, die es ermöglicht, dass bis zu 8 Threads fast gleichzeitig ausgeführt werden können Ich kann die R9 M395X-Aktualisierung nur empfehlen, wenn Sie eine bestimmte Anwendung haben, die den zusätzlichen Onboard-Speicher der GPU nutzen kann.

Veröffentlicht: 10/13/2015

Aktualisiert: 21.11.2015

Senden Sie Ihren Kommentar