Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Mac für Mac OS X-Mavericks vorbereiten

Oftmals aktualisieren wir unsere Betriebssysteme und hoffen, dass es einigen zeitweiligen Problemen ein Ende setzen wird, wie zum Beispiel einem sich drehenden Feuerrad des Todes (SPOD), gelegentlich Einfrieren oder Apps, die nicht gestartet werden können.

Leider hilft das Aktualisieren von OS X nur selten bei diesen Problemen, daher ist es eine gute Idee, vor dem Upgrade zu versuchen, sie zu korrigieren. Warum sollten Sie dann Probleme übertragen, wenn Sie sie möglicherweise beseitigen können, bevor Sie eine weitere Komplexitätsebene hinzufügen?

Beginnen Sie mit der Überprüfung und Reparatur eventuell aufgetretener Laufwerksfehler. Sie können das Festplatten-Dienstprogramm (im Lieferumfang von OS X enthalten) verwenden, um grundlegende Reparaturen durchzuführen. Sie sollten auch Festplattenreparatur- und Wartungstools von Drittanbietern wie Drive Genius, Disk Warrior und TechTool Pro in Erwägung ziehen.

Nachdem das Laufwerk fehlerfrei ist, sollten Sie die Festplattenberechtigungen reparieren. Anweisungen zum Reparieren des Laufwerks und zum Reparieren der Festplattenberechtigungen finden Sie, indem Sie oben auf den Titel dieses Abschnitts klicken.

Noch ein letzter Tipp für diesen Abschnitt: Wenn das Startlaufwerk Ihres Mac weiterhin Probleme aufweist, ist dies ein guter Zeitpunkt überlege, es zu ersetzen. Laufwerke sind relativ preiswert, und ich würde lieber OS X Mavericks auf einem neuen Laufwerk installieren, als angesammeltes Material, beschädigte Daten und diverse ältere Probleme, die mein System weiterhin heimsuchen und meinen Tag ruinieren. Mehr »

Kopieren Sie Ihr bestehendes OS X Recovery HD

Recovery Disk Assistant Mit freundlicher Genehmigung von Apple

Nachdem Sie eine Sicherungskopie Ihres Mac und aller seiner Daten erstellt haben, denken Sie vielleicht, dass Sie Mavericks installieren möchten. Aber es gibt noch ein letztes bisschen Information, die gesichert werden muss: Ihre vorhandene Recovery HD-Partition.

Wenn Sie von Snow Leopard upgraden, können Sie diesen Abschnitt überspringen, da Sie keine Recovery HD-Partition haben. Die Recovery HD-Partition ist eine Funktion von OS X Lion und höher.

Sie können ein Backup auf verschiedene Arten erstellen. Wenn Sie eine aktuelle Version von Carbon Copy Cloner verwenden, um einen Klon des Startlaufwerks Ihres Macs zu erstellen, wird Ihnen möglicherweise die Option angezeigt, auch einen Klon der Recovery HD-Partition zu erstellen. Achten Sie darauf, diese Option auszuwählen.

Wenn Sie Time Machine oder eines der vielen anderen Klonwerkzeuge verwenden, können Sie Ihre eigene Recovery HD mit einem praktischen Hilfsprogramm von Apple erstellen. Sie finden weitere Informationen, indem Sie oben auf den Titel dieses Abschnitts klicken. Mehr »

OS X Mavericks Installationsanleitungen

OS X Mavericks running on MacBook Pro Mit freundlicher Genehmigung von Apple

Unsere OS X Mavericks Installationsanleitungen decken alle Aspekte der Installation von Mavericks ab, einschließlich der Erstellung eines bootfähigen Installationsprogramms, einer Upgrade-Installation und einer Neuinstallation Startup-Laufwerk, sowie andere hilfreiche Leckerbissen für die Installation von Mavericks auf Ihrem Mac, ohne Probleme zu haben. Mehr »

Über OS X Mavericks hinausgehen

OS X Mavericks wurde durch spätere Versionen von OS X abgelöst, darunter OS X Yosemite und OS X El Capitan. Wenn Ihr Mac die späteren Versionen unterstützt (Sie finden die Mindestanforderungen für die neueren Versionen von OS X im Abschnitt "Unsere Expertenempfehlungen" unten), schlage ich vor, Mavericks zu überspringen und zu einer neueren Version von OS X zu wechseln.

Veröffentlicht: 30.08.2013

Aktualisiert: 25.01.2016

Senden Sie Ihren Kommentar