Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So sichern Sie Ihre Fotos oder iPhoto-Mediathek

Das Sichern und Archivieren Ihrer Fotos oder iPhoto-Bibliothek und aller darin enthaltenen Bilder kann eine der wichtigsten Aufgaben sein, die Sie regelmäßig ausführen müssen perform.

Digitale Fotos gehören zu den wichtigsten und aussagekräftigsten Dateien, die Sie auf Ihrem Computer behalten, und wie bei allen wichtigen Dateien sollten Sie aktuelle Backups von ihnen aufbewahren. Wenn Sie einige oder alle Ihrer Fotos entweder in die Fotos-App (OS X Yosemite und höher) oder in die iPhoto-App (OS X Yosemite und früher) importiert haben, sollten Sie Ihre Fotos oder Ihre iPhoto-Mediathek regelmäßig sichern .

Bild-Bibliotheken sind so wichtig, dass ich mehrere Backups mit verschiedenen Backup-Methoden empfehlen sollte, um nie wirklich wichtige Erinnerungen zu verlieren.

Time Machine

Wenn Sie Time Machine von Apple verwenden, werden die Bibliotheken verwendet von Fotos und iPhoto werden automatisch als Teil jedes ausgeführten Time Machine-Backups gesichert. Auch wenn dies ein guter Ausgangspunkt ist, sollten Sie zusätzliche Backups in Erwägung ziehen, und hier ist der Grund.

Warum Sie zusätzliche Image Library-Backups benötigen

Time Machine bietet eine hervorragende Möglichkeit, Fotos zu sichern, aber nicht archiviert. Standardmäßig bevorzugt Time Machine das Entfernen der ältesten enthaltenen Dateien, um Platz für neuere zu schaffen. Dies ist kein Problem für den normalen Gebrauch von Time Machine als Backup-System, etwas, das verwendet wird, um den Mac in seinen jetzigen Zustand zu versetzen, sollte etwas Schlimmes passieren.

Aber es ist ein Problem, wenn Sie Langzeitkopien behalten wollen B. Ihre Fotos. Die moderne Fotografie hat das altmodische Filmnegativ oder die Folie, die als sehr gute Archivierungsmethode für Bilder diente, aufgegeben. Bei Digitalkameras ist das Original auf dem Flash-Speicher der Kamera gespeichert. Sobald die Bilder auf Ihren Mac heruntergeladen wurden, wird das Flash-Speichergerät höchstwahrscheinlich gelöscht, um Platz für einen neuen Stapel von Fotos zu schaffen.

Sehen Sie das Problem? Die Originale befinden sich auf Ihrem Mac und nirgendwo sonst.

Wenn Sie Fotos oder iPhoto als Bildarchiv-App verwenden, kann die Bibliothek jedes Foto aufnehmen, das Sie jemals mit einer Digitalkamera aufgenommen haben.

Wenn Sie ein eifriger Fotograf, Ihre Bildbibliothek hat das Potenzial, mit Bildern, die Sie im Laufe der Jahre aufgenommen haben, aus allen Nähten zu platzen. Mehr als wahrscheinlich, haben Sie Ihre Fotos oder iPhoto-Bibliothek ein paar Mal durchgelaufen, und löschte Bilder, die Sie nicht mehr benötigt.

Hier ist es wichtig zu erinnern, dass Sie sehr gut die einzige Version eines löschen könnten Bild, das du hast. Immerhin ist das Original, das sich auf dem Flash-Speicher der Kamera befand, schon lange weg, was bedeutet, dass das Bild in Ihrer Bibliothek das einzige ist, das es gibt.

Ich sage nicht, löscht keine Bilder, die Sie nicht mehr wollen; Ich schlage nur vor, dass Ihre Bildbibliothek neben Time Machine wahrscheinlich eine eigene Sicherungsmethode verwenden sollte, um sicherzustellen, dass einzigartige Fotos langfristig erhalten bleiben.

Sichern Sie Ihre Fotos oder iPhoto Library Manuell

Sie können die von Photos oder iPhoto verwendeten Bildbibliotheken manuell auf einem externen Laufwerk, einschließlich eines USB-Flash-Laufwerks, sichern, oder Sie verwenden eine Sicherungsanwendung, um die Aufgabe für Sie auszuführen. Wir beginnen mit der manuellen Erstellung einer Kopie.

Die Fotos oder iPhoto-Mediathek befindet sich unter:

 / Benutzer / Benutzername / Bilder 
  1. Doppelklicken Sie auf das Symbol für Ihre Festplatte, um es zu öffnen , und doppelklicken Sie dann auf den Ordner Benutzer. Doppelklicken Sie auf Ihren Home-Ordner, der durch ein Haussymbol und Ihren Benutzernamen gekennzeichnet ist, und doppelklicken Sie dann auf den Ordner Bilder.
  2. Sie können auch einfach ein Finder-Fenster öffnen und Bilder in der Seitenleiste auswählen.
  3. Im Ordner "Bilder" sehen Sie eine Datei, die entweder "Fotosammlung" oder "iPhoto-Bibliothek" genannt wird (Sie können beide verwenden, wenn Sie beide Apps verwenden). Kopieren Sie die Photos Library- oder iPhoto Library-Datei an einen anderen Speicherort als Ihre Festplatte, z. B. ein externes Laufwerk.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang, wenn Sie neue Fotos in Fotos oder iPhoto importieren, so dass Sie immer ein aktuelles Backup für jede Bibliothek haben. Überschreibe (ersetzt) ​​jedoch kein vorhandenes Backup, da dies den Archivierungsvorgang verhindern würde. Stattdessen müssen Sie jedem Backup einen eindeutigen Namen geben.

Senden Sie Ihren Kommentar