Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Zurücksetzen von SMC (System Management Controller) auf einem Mac

Der SMC (System Management Controller) steuert eine Reihe der Kernfunktionen des Mac. Das SMC ist ein Stück Hardware, das in das Motherboard des Macs integriert ist. Sein Zweck ist es, den Prozessor des Mac davon zu befreien, sich aktiv um rudimentäre Hardwarefunktionen kümmern zu müssen. Bei so vielen Kernaufgaben, die von der SMC ausgeführt werden, ist es kein Wunder, dass das Zurücksetzen der SMC auf ihren Standardzustand so viele Probleme beheben kann.

Was die SMC-Steuerungen

Abhängig von Ihrem Mac-Modell führt die SMC die folgenden Funktionen aus :

  • Reagiert auf das Drücken des Netzschalters, einschließlich der Entscheidung, ob die Presse ausgeschaltet, ausgeschaltet oder versehentlich von Ihrer Katze gestört werden soll.
  • Erkennt und reagiert auf das Öffnen oder Schließen des Deckels eines portable Mac.
  • Verwaltet die Batterieleistung eines Mobilgeräts, einschließlich Laden, Kalibrieren und Anzeigen der verbleibenden Akkulaufzeit.
  • Thermomanagement des Mac-Innenraums. Dies wird hauptsächlich dadurch erreicht, dass die Temperatur an verschiedenen Stellen in Ihrem Mac gemessen wird und dann die Lüftergeschwindigkeit angepasst wird, um Luftstrom zu erzeugen oder zu reduzieren.
  • Verwendet den SMS (Sudden Motion Sensor), um auf die plötzliche Bewegung eines tragbaren Macs zu reagieren Schäden an verschiedenen Geräten
  • Erkennt Umgebungslicht und stellt für verschiedene Geräte geeignete Beleuchtungsniveaus ein.
  • Steuert die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur.
  • Steuert die Hintergrundbeleuchtung der integrierten Anzeige
  • Steuert die vorhandenen SILs (Statusanzeigeleuchten) auf oder in Ihrem Mac.
  • Wählt externe oder interne Videoquellen aus (hauptsächlich für iMacs mit Videoeingabefähigkeiten).
  • Startet Festplatten-Spin-Downs sowie Einschaltreihenfolgen.
  • Steuert Schlafmodus-Funktionen ( wecken und in den Schlafmodus wechseln.
  • Steuert die Trackpad-Funktionen für einige Mac-Modelle.

Zeichen müssen die SMC zurücksetzen

Das Zurücksetzen der SMC ist kein Allheilmittel, aber es gibt viele Symptome, unter denen ein Mac leiden könnte dass ein einfacher SMC-Reset beheben kann. Dazu gehören:

  • Unregelmäßige Energiesparmodus-Leistung, einschließlich nicht aus dem Ruhezustand wechseln oder nicht eintreten.
  • Ihr Mac wird unerwartet in den Ruhezustand versetzt, selbst wenn Sie aktiv daran arbeiten.
  • Mac-fähige Geräte (MacBook, MacBook Pro, MacBook Air) reagiert nicht auf Öffnen oder Schließen des Deckels.
  • Keine Reaktion auf das Drücken des Netzschalters.
  • MagSafe-Netzanzeige wird nicht korrekt angezeigt oder angezeigt.
  • Schlechte Leistung, obwohl der Aktivitätsmonitor wenig CPU-Auslastung zeigt.
  • Der Zielanzeigemodus funktioniert nicht richtig.
  • Akku wird nicht geladen oder benötigt zu lange Ladezeit.
  • USB-Anschlüsse funktionieren nicht.
  • WLAN-Hardware wurde als nicht vorhanden gemeldet oder funktioniert nicht.
  • Bluetooth funktioniert nicht.
  • Schnell laufende Lüfter
  • Die Hintergrundbeleuchtung des Displays reagiert nicht auf Änderungen der Umgebungshelligkeit
  • SIL (Status Indicaoder Lights) funktioniert nicht korrekt. Sie befinden sich möglicherweise in einem statischen Zustand.
  • Bouncing Dock-Symbole, die scheinbar ohne das Starten der zugehörigen Anwendung bouncen.
  • Mac Pro (2013) -Anschlussbeleuchtung kann nicht ein- oder ausgeschaltet werden.

Zurücksetzen Die SMC Ihres Macs

Die Methode zum Zurücksetzen der SMC Ihres Mac hängt von Ihrem Mac-Typ ab. Bei allen SMC-Reset-Anweisungen muss zuerst der Mac heruntergefahren werden. Wenn Ihr Mac nicht herunterfährt, drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn gedrückt, bis der Mac herunterfährt, was normalerweise 10 Sekunden dauert.

Mac-Akkus mit vom Benutzer austauschbaren Akkus (MacBook und ältere MacBook Pro):

  1. Fahren Sie Ihren Mac herunter.
  2. Trennen Sie Ihren Mac von seinem MagSafe-Anschluss.
  3. Entnehmen Sie den Akku.
  4. Halten Sie den Netzschalter mindestens 5 Sekunden lang gedrückt.
  5. Lassen Sie den Netzschalter los.
  6. Installieren Sie den Akku erneut.
  7. Schließen Sie den MagSafe-Anschluss wieder an.
  8. Schalten Sie Ihren Mac ein.

Mac-Akkus mit nicht vom Benutzer austauschbaren Akkus (MacBook Air, MacBook Pro ab 2012 und MacBook ab 2015) ):

  1. Fahren Sie Ihren Mac herunter.
  2. Schließen Sie den MagSafe-Stromadapter an Ihren Mac und an eine Steckdose an.
  3. Drücken Sie auf der integrierten Tastatur (dies funktioniert nicht von einer externen Tastatur aus) gleichzeitig die linke Steuerungs- und Optionstasten, während Sie den Netzschalter für mindestens 10 Sekunden gedrückt halten. Lassen Sie alle Tasten gleichzeitig los.
  4. Drücken Sie die Power-Taste, um Ihren Mac zu starten.

Mac-Desktops (Mac Pro, iMac, Mac mini):

  1. Fahren Sie Ihren Mac herunter.
  2. Trennen Sie den Mac vom Netz Schnur.
  3. Halten Sie den Mac-Netzschalter 15 Sekunden lang gedrückt.
  4. Lassen Sie den Netzschalter los.
  5. Schließen Sie das Netzkabel Ihres Macs an.
  6. Warten Sie fünf Sekunden.
  7. Starten Sie Ihren Mac durch Drücken des Netzschalters

Alternativer SMC-Reset für Mac Pro (2012 und älter):

Wenn Sie einen Mac Pro von 2012 oder früher haben, der nicht wie oben beschrieben auf den normalen SMC-Reset reagiert, können Sie einen manuellen SMC-Reset erzwingen mit der SMC-Reset-Taste auf dem Motherboard des Mac Pro.

  1. Fahren Sie Ihren Mac herunter.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel des Macs heraus.
  3. Öffnen Sie die seitliche Zugangsabdeckung des Mac Pro.
  4. Direkt unter dem Laufwerk 4-Schlitten und neben dem oberen PCI-e-Steckplatz befindet sich ein kleiner Knopf mit der Bezeichnung SMC. Halten Sie diese Taste 10 Sekunden lang gedrückt.
  5. Schließen Sie die Seitentür des Mac Pro.
  6. Schließen Sie das Netzkabel des Mac erneut an.
  7. Warten Sie fünf Sekunden.
  8. Starten Sie Ihren Mac durch Drücken der Netztaste.

Senden Sie Ihren Kommentar