Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Wie unterscheiden sich 4G und 5G?

5G ist das neueste, aber noch zu veröffentlichende Mobilfunknetz, das die aktuelle 4G-Technologie durch eine Reihe von Verbesserungen hinsichtlich Geschwindigkeit, Reichweite und Zuverlässigkeit ersetzen wird

Der Hauptfokus und Grund dafür, ein aufgerüstetes Netzwerk zu benötigen, besteht darin, die wachsende Anzahl von Geräten zu unterstützen, die einen Internetzugang benötigen. Viele von ihnen benötigen so viel Bandbreite, um normal funktionieren zu können, was 4G nicht mehr tut.

5G wird verschiedene Arten von Antennen verwenden, auf verschiedenen Frequenzfrequenzen arbeiten, viele weitere Geräte mit dem Internet verbinden, Verzögerungen minimieren und ultraschnelle Geschwindigkeiten liefern.

5G funktioniert anders als 4G

Eine neue Art von Mobilfunknetz wäre nicht neu, wenn es sich nicht grundlegend von den bestehenden unterscheiden würde. Ein grundlegender Unterschied besteht darin, dass 5G einzigartige Funkfrequenzen verwendet, um zu erreichen, was 4G-Netze nicht können.

Das Funkspektrum wird in Bänder aufgeteilt, die jeweils einzigartige Merkmale aufweisen, wenn Sie in höhere Frequenzen aufsteigen. 4G-Netze verwenden Frequenzen unter 6 GHz, aber 5G wird wahrscheinlich extrem hohe Frequenzen im Bereich von 30 GHz bis 300 GHz verwenden.

Diese hohen Frequenzen sind aus einer Reihe von Gründen groß, wobei einer der wichtigsten darin besteht, dass sie einen riesigen Frequenzbereich unterstützen Kapazität für schnelle Daten. Sie sind nicht nur weniger mit vorhandenen Mobilfunkdaten belegt, sondern können in Zukunft auch für höhere Bandbreitenanforderungen verwendet werden, sie sind außerdem sehr direktional und können direkt neben anderen Funksignalen verwendet werden, ohne Störungen zu verursachen.

Das ist sehr anders als bei 4G-Türmen, die Daten in alle Richtungen abfeuern und möglicherweise sowohl Energie als auch Energie verschwenden, um Radiowellen an Orten zu senden, die nicht einmal Zugang zum Internet anfordern.

5G verwendet auch kürzere Wellenlängen, was bedeutet, dass Antennen viel können kleiner als bestehende Antennen und dennoch eine präzise Richtungssteuerung bieten. Da eine Basisstation noch mehr Richtantennen verwenden kann, bedeutet dies, dass 5G mehr als 1.000 weitere Geräte pro Meter unterstützen wird als von 4G unterstützt.

All dies bedeutet, dass 5G-Netze ultraschnelle Daten übertragen können für viele weitere Benutzer mit hoher Präzision und geringer Latenz.

Die meisten dieser ultrahohen Frequenzen funktionieren jedoch nur, wenn zwischen der Antenne und dem Gerät, das das Signal empfängt, eine klare, direkte Sichtverbindung besteht. Hinzu kommt, dass einige dieser hohen Frequenzen leicht von Feuchtigkeit, Regen und anderen Objekten absorbiert werden, was bedeutet, dass sie nicht so weit reisen.

Aus diesen Gründen können wir viele strategisch platzierte Antennen erwarten, die 5G unterstützen entweder sehr kleine in jedem Raum oder Gebäude, das es braucht, oder große, die überall in einer Stadt aufgestellt sind; vielleicht sogar beide. Es wird wahrscheinlich auch viele Wiederholungsstationen geben, um die Radiowellen so weit wie möglich zu drücken, um eine 5G-Unterstützung mit großer Reichweite bereitzustellen.

Ein weiterer Unterschied zwischen 5G und 4G besteht darin, dass 5G-Netze die Art der angeforderten Daten leichter verstehen werden in der Lage sein, in einen niedrigeren Leistungsmodus zu wechseln, wenn sie nicht verwendet wird oder wenn bestimmte Geräte mit niedrigen Raten versorgt werden, aber dann für Dinge wie HD-Videostreaming in einen höheren Leistungsmodus wechseln.

5G ist viel schneller als 4G

Bandbreite bezieht sich auf die Menge an Daten, die über ein Netzwerk in einem bestimmten Zeitraum verschoben (hochgeladen oder heruntergeladen) werden können. Dies bedeutet, dass unter idealen Bedingungen, wenn nur wenige oder gar keine anderen Geräte oder Interferenzen die Geschwindigkeit beeinflussen, ein Gerät theoretisch so genannte Spitzengeschwindigkeiten erfahren kann.

Aus Sicht der Spitzengeschwindigkeit 5G ist 20 mal schneller als 4G . Dies bedeutet, dass während der Zeit, die für das Herunterladen von nur einem Datenstück mit 4G (wie ein Film) benötigt wurde, dasselbe über ein 5G-Netzwerk 20 Mal heruntergeladen werden konnte. Sehen Sie es sich anders an: Sie könnten fast 10 Filme herunterladen, bevor 4G sogar die erste Hälfte liefern könnte!

5G hat eine maximale Download-Geschwindigkeit von 20 Gb / s, während 4G nur bei 1 Gb / s liegt. Diese Nummern beziehen sich auf Geräte, die sich nicht bewegen, wie in einem FWA-Setup (Fixed Wireless Access), bei dem eine direkte drahtlose Verbindung zwischen dem Tower und dem Gerät des Benutzers besteht. Die Geschwindigkeiten variieren, sobald Sie sich bewegen, wie in einem Auto oder in einem Zug.

Senden Sie Ihren Kommentar