Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Was ist ein Algorithmus?

Ein Algorithmus ist eine Menge von Anweisungen. Die Definition ist wirklich so einfach. Ein Algorithmus kann so einfach sein wie Anweisungen:

  1. Gehe die Straße hinunter
  2. Nimm die erste rechts
  3. Finde das zweite Haus auf der linken Seite
  4. Klopf an die Tür und
  5. Liefere das Paket .

Aber während die Definition von Algorithmus einfach ist, kann die tatsächliche Bedeutung und wie sie unser Leben beeinflusst sehr komplex sein.

Ein Beispiel für einen Algorithmus

Ein gängiges Beispiel für einen Algorithmus, den wir in unserem täglichen verwenden Leben ist ein Rezept. Diese Anleitung gibt uns alle Zutaten, die wir brauchen und Anweisungen, was wir mit diesen Zutaten machen sollen. Hört sich einfach an, oder?

Aber was, wenn Sie nicht wissen, wo der Messbecher aufbewahrt wird? Du brauchst einen Algorithmus, um es zu finden. Möglicherweise benötigen Sie sogar einen Algorithmus zur Verwendung eines Messbechers.

Obwohl ein Algorithmus eine Menge von Anweisungen ist, muss er auch berücksichtigen, wer oder was diese Anweisungen interpretiert. Beispiel: Wenn Sie einem Freund Anweisungen geben, wie Sie von Ihrem Haus zum nächsten Lebensmittelgeschäft gelangen, weiß Ihr Freund nur, wie er zu diesem Geschäft gelangt, wenn er weiß, wo sich Ihr Haus befindet. Sie sind (noch) nicht in der Lage, diesen bestimmten Lebensmittelladen von sagen, das Haus eines anderen Freundes zu finden.

So kann ein Algorithmus sowohl einfach als auch komplex sein. Und wenn wir über Computeralgorithmen sprechen, ist das Verständnis dessen, was ein Computer kann, ein grundlegender Teil der Formulierung von Algorithmen.

Wie Sortieralgorithmen entwickelt werden

Einer der frühesten entwickelten Algorithmen war die Blasensortierroutine. Blasensortierung ist eine Methode zum Sortieren von Zahlen, Buchstaben oder Wörtern, indem ein Datensatz durchgeschleift wird, wobei jede Gruppe von Werten Seite an Seite verglichen und bei Bedarf ausgetauscht wird.

Diese Schleife wird wiederholt, bis der Algorithmus durch die ganze Liste, ohne etwas zu tauschen, was bedeutet, dass die Werte korrekt sortiert sind. Diese Art von Algorithmus wird oft als rekursiver Algorithmus bezeichnet, da er sich immer wieder selbst wiederholt, bis die Aufgabe abgeschlossen ist.

Der Algorithmus sieht möglicherweise so einfach aus:

  1. Gehe zum ersten Wert.
  2. Check diesen Wert gegen den nächsten Wert und tausche Positionen wenn nötig
  3. Gehe zum nächsten Wert und wiederhole den Vergleich.
  4. Wenn wir uns am Ende der Liste befinden, gehe zurück zum Anfang, wenn ein Wert während der Schleife vertauscht wurde .

Aber Bubble-Sort erwies sich nicht als die effizienteste Art, Werte zu sortieren. Im Laufe der Zeit und Computer wurden schneller in der Lage, komplexe Aufgaben zu erledigen, neue Sortieralgorithmen aufgetaucht.

Ein solcher Algorithmus scannt durch die erste Liste und erstellt eine zweite Liste der sortierten Werte. Diese Methode führt nur einen einzigen Durchlauf durch die ursprüngliche Liste durch und durchläuft mit jedem Wert die zweite Liste, bis sie den richtigen Platz findet, um den Wert zu setzen. Normalerweise ist es effizienter als die Bubble-Sort-Methode.

Hier können Algorithmen wirklich verrückt werden. Oder wirklich interessant, je nachdem, wie man es betrachtet.

Während die Blasensortiermethode als eine der ineffizientesten Methoden zum Sortieren von Werten in vielerlei Hinsicht gilt, wenn die ursprüngliche Liste richtig vorsortiert wird, kann Blasensortieren einer der sein am meisten effizient. Das liegt daran, dass in diesem Fall der Blasensortieralgorithmus die Liste ein einziges Mal durchläuft und feststellt, dass sie korrekt sortiert ist.

Senden Sie Ihren Kommentar