Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Alles über aktive und passive 3D-Brillen

Obwohl die 3D-Betrachtung zu Hause bei TV-Herstellern und vielen Verbrauchern in Ungnade fällt, gibt es immer noch eine kleine, aber loyale Fangemeinde Es gibt immer noch Millionen von Sets auf der ganzen Welt und die 3D-Anzeigeoption ist immer noch auf vielen Videoprojektoren verfügbar, und es gibt immer noch einen Fluss von 3D-Filmtiteln auf Blu-ray Disc.

Was alle 3D-Fernseher und Videoprojektoren haben gemeinsam, dass Sie eine spezielle Brille benötigen, um den 3D-Effekt zu sehen.

Was 3D-Fernseher und -Gläser tun

3D-Fernseher und Videoprojektoren funktionieren, indem sie ein vom Inhaltsanbieter codiertes 3D-Signal akzeptieren , die auf verschiedene Arten gesendet werden können. Der Fernseher oder Projektor verfügt über einen internen Decoder, der die Art der verwendeten 3D-Codierung umsetzt und die Informationen des linken und rechten Auges auf dem Fernseher oder der Projektionsfläche so anzeigt, dass er wie zwei überlappende Bilder erscheint, die leicht unscharf sind .

Ein Bild soll nur vom linken Auge gesehen werden, während das andere Bild nur vom rechten Auge gesehen werden soll. Um dieses Bild richtig betrachten zu können, muss der Betrachter eine Brille tragen, die speziell dafür ausgelegt ist, die einzelnen Bilder aufzunehmen und sie dem linken und rechten Auge richtig zu übergeben.

3D-Brillen arbeiten, indem sie jedem Auge ein eigenes Bild geben. Das Gehirn kombiniert die beiden überlappenden Bilder zu einem einzigen Bild, das in 3D erscheint.

Arten von 3D-Brillengläsern

  • Passive polarisierte Brillengläser: Diese Brillen sehen wie Sonnenbrillen aus und tragen keine zusätzliche Kraft Arbeit. Sie haben in der Regel genügend Platz, um bestehende Brillen für diejenigen zu platzieren, die müssen. Diese Art von Brille ist preiswert in der Herstellung und kann im Preis von $ 5 bis $ 25 für jedes Paar je nach Rahmen Stil (starr vs flexible, Kunststoff vs Metall).
  • Active Shutter Gläser: Diese Gläser sind etwas sperriger als passive Gläser, da sie Batterien haben (einige verwenden Uhrbatterien, andere liefern wiederaufladbare Batterien), An / Aus-Knopf und einen Übermittler, der die schnell bewegenden Blendenverschlüsse für jedes Auge mit der Bildschirmanzeigefrequenz synchronisiert. Diese Art von Brillen sind auch teurer als passive polarisierte Gläser, je nach Hersteller im Preis von $ 75 bis $ 150.

Vorteile der passiven polarisierten 3D-Brille:

  • Leichtgewicht
  • Kostengünstig - Etwa ein Drittel, zu eins -Viertel der Preis der Active Shutter-Brille.
  • Kein Flackern - das bedeutet weniger Beschwerden und Ermüdung der Augen bei langen Betrachtungszeiträumen.

Nachteil der passiven polarisierten 3D-Brille

  • Das betrachtete 3D-Bild ist die Hälfte Auflösung eines 2D-Bildes, das auf demselben Fernseher angezeigt wird (obwohl Befürworter von Passivbrillen dies bestreiten). Dies liegt daran, dass Bilder des linken und rechten Auges gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt werden. Sehen Sie sich die beiden Seiten dieses Problems an, die von Joe Kane und Dr. Raymond Soneira dargestellt werden.
  • Das Vorhandensein von horizontalen Linien auf dem Bildschirm und einige gezackte Artefakte an den Kanten von Objekten können auffallen, hauptsächlich mit Text und geraden geometrischen Formen .

Der Vorteil von Active Shutter 3D-Brillen:

  • Die 3D-Bildauflösung entspricht der 2D-Darstellung auf demselben Fernseher. Dies liegt daran, dass die Bilder des linken und rechten Auges in einer sequentiellen Weise angezeigt werden, in Synchronisation mit der Bildwiederholfrequenz des Fernsehers oder Projektors und dem Öffnen und Schließen der LCD-Blenden in den Brillen.

Nachteile der Active Shutter 3D-Brille:

  • Flackern durch schnelles Öffnen und Schließen der LCD-Fensterläden kann bei manchen Zuschauern als unangenehm empfunden werden.
  • Schwerer und schwerer als passive Brille
  • Batterieleistung erforderlich.
  • Teuer - Zwei- oder dreimal so teuer wie Passive Polarisierte Brille

Die Brille muss mit dem TV- oder Videoprojektor

übereinstimmenAbhängig von der Marke oder dem Modell TV / Videoprojektor bestimmen Sie, welche Art von 3D-Brille benötigt werden.

Als 3D-TV eingeführt wurde, nahmen Mitsubishi, Panasonic, Samsung und Sharp die Active Shutter Brille für LCD, Plasma, und DLP-Fernseher (sowohl Plasma-und DLP-Fernseher wurden eingestellt), während LG und Vizio passive Gläser für 3D-LCD-Fernseher und Toshiba und Vizio obwohl meist mit passiven Gläsern, einige ihrer LCD-TVs haben Active Shutter Glasses gefördert. Um die Sache noch verwirrender zu machen, verwendete Sony hauptsächlich das Active-System, bot aber einige Fernseher an, die Passive verwenden.

Aufgrund der Technologie zur Anzeige von Bildern auf Plasma-Fernsehern können nur aktive Shutter-Brillen verwendet werden. Active Shutter und passive Brillen können jedoch auch mit LCD- und OLED-Fernsehern verwendet werden - die Wahl lag beim Hersteller.

Consumer-basierte 3D-fähige Videoprojektoren erfordern die Verwendung von Active Shutter 3D-Brillen. Dadurch kann der Projektor mit jedem Bildschirmtyp oder jeder flachen weißen Wand verwendet werden.

Einige Hersteller haben eine Brille mit dem Set oder Projektor geliefert oder sie als Zubehör angeboten, das separat erworben werden musste. Obwohl die Produktion von 3D-Fernsehern beendet ist, sind 3D-Brillen noch verfügbar, aber die Preise variieren. Wie bereits erwähnt, wird eine aktive Shutter-Brille teurer (wahrscheinlich $ 75- $ 150 pro Paar) als passive polarisierte Brille ($ 5- $ 25 pro Paar).

Senden Sie Ihren Kommentar