Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Fujifilm X-A2 Spiegellose Kamera Test

The Bottom Line

Eine spiegellose Wechselobjektivkamera versucht in der Regel zwischen marktüblichen Fixed-Lens-Kameras und DSLR-Kameras in den Markt zu passen. Sie drängen sich in diesen Bereich des Marktes ein, sowohl in Bezug auf den Preis als auch den Funktionsumfang.

Die spiegellose Kamera Fujifilm X-A2 erfüllt diesen Bereich hervorragend, da sie eine starke Mischung von Funktionen bietet, die Anfänger ansprechen und intermediate.photographers, sowie einen angemessenen Preispunkt. Das Beste daran ist, dass Fujifilm mit dem X-A2 gezeigt hat, dass eine spiegellose Kamera einfach zu bedienen ist und gut aussieht und dennoch eine sehr gute Bildqualität erzeugt.

Alle Funktionen, die der X-A2 hat gut funktioniert und viel Wert, so ist vielleicht der größte Nachteil dieser spiegellose Kamera die Funktionen, die es fehlt. Es gibt keinen Sucher (und keine Möglichkeit, einen Sucher durch den Blitzschuh hinzuzufügen), kein Touchscreen-LCD, und es gibt nur einfache Optionen für die Filmaufnahme.

Dieses Modell wird erfahrene Fotografen wahrscheinlich nicht so sehr ansprechen als Anfänger, aber das X -A2 ist eine wirklich schöne, spiegellose Einsteiger-Kamera, die definitiv in Betracht gezogen wird.

Technische Daten

  • Auflösung: 16,3 Megapixel
  • Optischer Zoom: Nicht verfügbar, verwendet Wechselobjektive
  • LCD : 3,0 Zoll, 920.000 Pixel, neigbar
  • Maximale Bildgröße: 4896 x 3264 Pixel
  • Batterie: Li-Ion
  • Abmessungen: 4,6 x 2,6 x 1,6 Zoll
  • Gewicht: 12,3 Unzen (einschließlich Akku und Speicherkarte)
  • Bildsensor: APS-C CMOS, 23,6 x 15,6 mm
  • Filmmodus: HD 1080p, 30 fps

Pro

  • Die Bildqualität ist sehr gut
  • Die Kamera arbeitet unter den meisten Aufnahmebedingungen schnell.
  • Der LCD-Bildschirm kann bei Aufnahmen mit ungewöhnlichen Winkeln oder Selfies geneigt werden und ist von hoher Qualität.
  • Funktionen und Zwischenleistung zu verwenden ure
  • Batterielebensdauer ist gut

Cons

  • Das Modusrad ist zu groß und hat zu viele Optionen, von denen einige selten verwendet werden.
  • Keine Option zum Anbringen eines Suchers
  • Sehr eingeschränkte Wireless-Konnektivität
  • Sehr eingeschränkte Filmaufnahmefähigkeit
  • Die Tasten auf der Rückseite sind etwas zu klein

Bildqualität

Die Bildqualität ist bei diesem Modell sehr gut im Vergleich zu anderen spiegellosen Wechselobjektivkameras. Es kann nicht ganz mit der Bildqualität einer DSLR-Kamera mithalten, aber mit seinem APS-C-großen Bildsensor und einer Auflösung von 16,3 MP macht es eine sehr gute Arbeit. Sowohl JPEG- als auch RAW-Bildformate sind mit dieser Kamera verfügbar.

Die Bildqualität des X-A2 bleibt bei fast allen Lichtverhältnissen erhalten. Mit diesem Modell können Sie sehr gute Blitzaufnahmen machen, indem Sie entweder den Popup-Blitz verwenden oder ein externes Blitzgerät an den Blitzschuh des X-A2 anschließen. Und dieses Modell zeichnet auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut aussehende Fotos auf, wo Sie die ISO-Einstellung erhöhen müssen.

Ich habe die Fujifilm X-A2 mit einem 16-50mm-Kit-Zoom-Objektiv getestet und gute Bilder erstellt.

Leistung

Die Fujifilm X-A2 ist im Vergleich zu ihren Mitbewerbern eine schnelle Leistung und bietet eine schnelle Start-zu-Erst-Fotozeit, gute Schuss-zu-Schuss-Geschwindigkeiten und Burst-Modus-Geschwindigkeiten von bis zu 5 Bildern pro Sekunde . Es hat leider nur eine durchschnittliche Auslöseverzögerung.

Filmaufnahmen könnten mit diesem Modell besser sein, da Sie bei Full HD auf 30 Bilder pro Sekunde beschränkt sind. Und Sie haben nur zwei Auflösungsoptionen, Full HD und 720p HD. Viele Fixed-Objektive, Point-and-Shoot-Kameras haben viel mehr Film-HD-Aufnahme-Optionen als die X-A2.

Fujifilm gab diesem Modell integrierte Wireless-Konnektivität, aber es ist nicht so nützlich, da Sie nur Fotos auf eine übertragen können Smartphone oder Tablet. Mit dieser Kamera können Sie keine Verbindung mit einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen.

Die Akkulaufzeit ist für die X-A2 sehr gut, was bei spiegellosen Wechselobjektivkameras (ILCs) in dieser Preisklasse nicht immer der Fall ist.

Senden Sie Ihren Kommentar