Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Wharfedale Diamond 10.CC, 10.2, 10.DFS Lautsprecher und 10 SX-Sub Test

Wharfedale Diamond 10-Serie Systemübersicht

Viele von Ihnen sind vielleicht nicht vertraut mit Wharfedale, aber die sind sehr bekannt in audiophilen und Heimkino Kreise als Hersteller von qualitativ hochwertigen High-End-Lautsprecher und Subwoofer. In Großbritannien ansässig, ist ihre primäre Marktbasis Europa, aber sie haben auch eine solide Präsenz in Nordamerika.

Die Wharfedale Diamond 10-Serie wurde entwickelt, um großen Heimkino-Sound und ein angenehmes Hörerlebnis zu bieten. zu einem mittleren Preis. Lesen Sie diesen Artikel für alle Details weiter.

Diamond 10.CC Center Channel Lautsprecher

Der 10.CC Center-Kanal-Lautsprecher ist ein 2-Wege-Bassreflex-Design, das zwei Mitteltöner mit Kevlar-Konus, eine kleine Rückseite, enthält montierter Anschluss und ein Soft-Dome-Hochtöner.

Der Lautsprecher verfügt über eine solide Konstruktion und wird in verschiedenen Ausführungen angeboten. Er ist 120 mm hoch, 330 mm breit und 130 mm tief.

Für Weitere Details zur Spezifikation sowie eine detaillierte Ansicht finden Sie in meinem Wharfedale Diamond System Center Kanal Lautsprecher Foto Profilseite

Diamond 10.2 Bücherregal-Lautsprecher (Wird für dieses Review als linkes und rechtes Netzteil verwendet)

The Two Diamond 10.2 Bookshelf-Style-Lautsprecher für diese Überprüfung sind auch 2-Wege-Bassreflex, der einen Mitteltöner / Woofer (Kevlar-Konus), zusätzlich unterstützt von zwei hinteren Ports und einem Soft-Dome-Hochtöner enthält. Die 10.2 bieten auch Bi-Amp- / Bi-Wire-kompatible Lautsprecheranschlüsse.

Die 10.2 verwenden die gleichen Gehäuse-Konstruktionsmaterialien wie die 10.CC, sind aber größer mit 364 mm Höhe, 223 mm Breite und 132 mm tief (14.3 x 8.8 x 11.8 inches).

Weitere Details zu den Details sowie ein genauerer Blick finden Sie auf meiner Diamond 10.2 Foto-Profilseite

Diamond 10.DFS Surround-Lautsprecher

Die Zwei 10. DFS Surround-Lautsprecher, die für diesen Test vorgesehen sind, verfügen außerdem über ein 2-Wege-Bassreflex-Design mit einem 165-mm-Mitteltöner, zusätzlich unterstützt durch zwei hintere Anschlüsse und einen Hochtöner.

Anstelle eines traditionellen rechteckigen Boxendesigns können die 10. DFS verfügt über ein Dipol-Design, bei dem ein Mitteltöner / Tieftöner, ein Port und ein Hochtöner in getrennten, abgewinkelten Richtungen angeordnet sind. Dieses Design erfordert eine Wand- oder Standmontage, eine direkte Ablage ist jedoch möglich.

Das gesamte Lautsprechergehäuse jeder 10.DFS ist 280 mm hoch, 290 mm breit und 132 mm tief (11 x 11,4 x 5,2 Zoll).

Senden Sie Ihren Kommentar