Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Was ist Apple HomePod? Der Siri Smart Speaker

Der Apple HomePod ist Apples intelligenter Lautsprecher zum Abspielen von Musik, zum Interagieren mit Siri und zum Steuern des Smart Home. Es ist ein kleines, Wi-Fi-fähiges Gerät, das eine Reihe von leistungsstarken Lautsprechern und Mikrofonen enthält, um ein erstklassiges Musikerlebnis in jedem Raum zu bieten. Stellen Sie es sich wie einen dieser allgegenwärtigen kabellosen Bluetooth-Lautsprecher vor, aber integriert in Apples Ökosystem und mit der Apple-High-End-High-Tech-App für Großkunden.

Welche Musikdienste unterstützt der HomePod?

Der einzige Streaming-Musikdienst, der nativ vom HomePod unterstützt wird, ist Apple Music, einschließlich Beats 1 Radio. Native Unterstützung bedeutet in diesem Fall, dass Sie diese Dienste nutzen können, indem Sie mit Siri per Sprache interagieren. Sie können auch über ein iPhone oder ein anderes iOS-Gerät gesteuert werden.

Während Apple nichts angekündigt hat, wäre es etwas überraschend, wenn HomePod niemals native Unterstützung für andere Dienste anbietet. Pandora scheint eine offensichtliche Wahl zu sein, mit Diensten wie Spotify, die wahrscheinlich viel länger dauern werden (wenn überhaupt). Angesichts der Gewohnheiten, die Apple mit solchen Dingen hat, sollte man nicht erwarten, für eine Weile native Unterstützung für Dienste von Drittanbietern zu sehen.

Gibt es andere native Musikquellen?

Ja. Während Apple Music und Beats 1 die einzigen Streaming-Dienste sind, die von HomePod standardmäßig unterstützt werden, kann eine Reihe anderer Musikquellen (alle Apple-zentriert) ebenfalls verwendet werden. Mit HomePod können Sie auf alle Musik zugreifen, die Sie je gekauft haben, über den iTunes Music Store, Ihre iCloud Music Library mit allen hinzugefügten Musiktiteln über iTunes Match und die Apple Podcasts App. Alle diese Quellen können über Siri und iOS-Geräte gesteuert werden.

Unterstützt es AirPlay?

Ja, der HomePod unterstützt AirPlay 2. AirPlay ist Apples drahtlose Audio- und Videoplattform zum Streamen von Musik von einem Gerät zu einem anderen, wie Lautsprecher. Es ist in das iOS integriert und ist daher auf dem iPhone, iPad und ähnlichen Geräten vorhanden. Während Apple Music der einzige nativ unterstützte Streamingdienst für den HomePod ist, können Sie mit AirPlay alle anderen Dienste spielen. Wenn Sie zum Beispiel Spotify bevorzugen, verbinden Sie sich einfach über AirPlay mit dem HomePod und spielen Sie Spotify damit. Sie können Siri einfach nicht auf dem HomePod verwenden, um Spotify zu steuern.

AirPlay wird auch für HomePods verwendet, um miteinander zu kommunizieren, wenn es mehr als eines in einem Haus gibt. Mehr dazu unter "Kann der HomePod in einem Mehrraum-Audiosystem verwendet werden?" Weiter unten.

Unterstützt HomePod Bluetooth?

Ja, aber nicht zum Streamen von Musik. Der HomePod funktioniert nicht wie ein Bluetooth-Lautsprecher. Sie können nur Musik mit AirPlay senden. Die Bluetooth-Verbindung ist für andere Arten der drahtlosen Kommunikation gedacht, nicht für Audio-Streaming.

Was macht den HomePod für die Musikwiedergabe geeignet?

Apple hat den HomePod speziell für Musik entwickelt. Dies geschieht sowohl in der Hardware, mit der das Gerät gebaut wurde, als auch in der Software, die es antreibt. Der HomePod besteht aus einem Subwoofer und sieben Hochtönern, die in einem Ring im Lautsprecher angeordnet sind. Das ist die Grundlage für großartigen Sound, aber was den HomePod wirklich zum Klingen bringt, ist seine Intelligenz.

Die Kombination aus Lautsprechern und sechs integrierten Mikrofonen ermöglicht es dem HomePod, die Form Ihres Raums und die Platzierung von Möbeln darin zu erkennen. Mit diesen Informationen kann der HomePod automatisch kalibriert werden, um eine optimale Musikwiedergabe für den Raum zu liefern. Dies ist wie Sonos Trueplay Audio Optimierungs-Software, aber es ist automatisch statt manuell.

Diese Raum-Wahrnehmung ermöglicht auch zwei HomePods platziert im selben Raum, um einander zu erkennen und zusammen zu arbeiten, um ihre Ausgabe für optimalen Klang in Bezug auf Form, Größe und Inhalt des Raumes anzupassen.

Siri und der HomePod

Der HomePod ist um den Apple A8 Prozessor herum gebaut, der gleiche Chip, der die iPhone 6-Serie antreibt. Mit dieser Art von Gehirn bietet der HomePod Siri als eine Möglichkeit, die Musik zu kontrollieren. Du kannst Siri sagen, was du spielen willst und dank der Unterstützung von Apple Music kann Siri von diesem Service über 40 Millionen Songs abrufen. Du kannst Siri auch sagen, welche Songs du machst und Apple Music nicht dabei helfen, seine Empfehlungen für dich zu verbessern. Siri kann Songs zu einer Up Next-Queue hinzufügen und kann auch Fragen beantworten wie "Wer ist der Gitarrist für dieses Lied?"

Also Dies ist Apples Version des Amazon Echo oder Google Home?

Sortieren von. Da es sich um einen kabellosen Smart-Lautsprecher handelt, der mit dem Internet verbunden ist und Musik spielt und von der Stimme gesteuert werden kann, ähnelt er sehr diesen Geräten. Diese Geräte unterstützen jedoch eine viel breitere Palette von Funktionen und können mit vielen anderen Produkten als dem HomePod integriert werden. Das Echo und das Zuhause sind mehr wie digitale Assistenten, um dein Zuhause und dein Leben zu führen. Der HomePod ist mehr eine Möglichkeit, das Erlebnis von Musik zuhause zu verbessern.

Macht das die HomePod Apples Version von Sonos?

Dieser Vergleich scheint passender zu sein. Sonos stellt eine Reihe von kabellosen Lautsprechern her, die Musik streamen, sich zu einem Heim-Audiosystem kombinieren lassen und mehr auf Unterhaltung als auf Funktionalität ausgerichtet sind. Die Einbeziehung von Siri lässt den HomePod wie das Echo erscheinen, aber in Bezug auf seine Funktionalität - und wie Apple darüber spricht - sind Sonos Produkte ein besserer Vergleich.

Kann es in einem Heimkino verwendet werden?

Das ist unklar. Apple hat den HomePod nur in Bezug auf seine Musikfunktionen besprochen. Während das Apple TV eine unterstützte Audioquelle ist, ist unklar, ob das bedeutet, dass es einfach TV-Audio wiedergeben kann oder ob es tatsächlich als Mehrkanal-Heimkinosystem verwendet werden kann. Dies ist ein Bereich, in dem Sonos führend ist. Die Lautsprecher können auf diese Weise verwendet werden.

Kann der HomePod in einem Mehrraum-Audiosystem verwendet werden?

Ja. Wie bereits erwähnt, können mehrere HomePods in einem Haus über AirPlay miteinander kommunizieren. Dies bedeutet, dass wenn Sie einen HomePod im Wohnzimmer, in der Küche und im Schlafzimmer haben, können alle eingestellt werden, um die Musik zu der Zeit zu spielen. (Sie können natürlich auch alle unterschiedliche Musik spielen.)

Senden Sie Ihren Kommentar