Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Beschleunigen und Verlangsamen von Clips in Adobe Premiere Pro CS6

Öffnen Sie zunächst ein Premiere Pro-Projekt und stellen Sie sicher, dass die Scratch-Disketten an der richtigen Stelle sind, indem Sie zu gehen Projekt> Projekteinstellungen> Scratch Disks .

Öffnen Sie in Premiere Pro das Fenster Clip Speed ​​/ Duration , indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen Clip in der Timeline klicken oder zu Clip> Geschwindigkeit gehen / 02 von 06

Das Fenster "Clip Speed ​​/ Duration"

Das Fenster

Clip Speed ​​/ Duration verfügt über zwei Hauptsteuerelemente: Geschwindigkeit und Dauer. Diese Steuerelemente sind mit den Standardeinstellungen von Premiere Pro verbunden, die durch das Kettensymbol rechts neben den Steuerelementen angezeigt werden. Wenn Sie die Geschwindigkeit eines verknüpften Clips ändern, ändert sich auch die Dauer des Clips, um die Anpassung zu kompensieren. Wenn Sie beispielsweise die Geschwindigkeit eines Clips auf 50 Prozent ändern, ist die Dauer des neuen Clips halb so lang wie die des Originals. Dasselbe gilt für die Änderung der Dauer eines Clips. Wenn Sie die Dauer eines Clips verkürzen, erhöht sich die Geschwindigkeit des Clips, sodass dieselbe Szene in kürzerer Zeit angezeigt wird.

03 von 06

Geschwindigkeit und Dauer der Verknüpfung aufheben

Sie können die Verknüpfung aufheben und Dauer funktioniert, indem Sie auf das Kettensymbol klicken. Auf diese Weise können Sie die Geschwindigkeit eines Clips ändern und gleichzeitig die Dauer des Clips beibehalten. Wenn Sie die Geschwindigkeit erhöhen, ohne die Dauer zu ändern, werden weitere visuelle Informationen aus dem Clip zur Sequenz hinzugefügt, ohne die Position in der Timeline zu beeinflussen.

Bei der Videobearbeitung wird häufig die In- und Out-Points von Clips basierend auf der Story ausgewählt Wenn Sie Ihre Zuschauer zeigen möchten, empfehlen die Best Practices, die Funktionen für Geschwindigkeit und Dauer zu verknüpfen. Auf diese Weise werden Sie kein unnötiges Material hinzufügen oder essentielles Material aus einem Projekt entfernen.

04 von 06

Zusätzliche Einstellungen

Das

Clip Speed ​​/ Duration Fenster hat drei zusätzliche Einstellungen: Umgekehrte Geschwindigkeit , Pflegen Tonhöhe und Ripple Edit , Verschieben von Trailing Clips . Reverse Speed ​​

  • können Sie präsentieren Ihr Clip wird rückwärts gedreht, so dass die In- und Out-Punkte umgedreht werden. Audio-Tonhöhe beibehalten
  • behält die Tonspur auch dann bei, wenn Sie die Geschwindigkeit oder die Dauer des Videos ändern. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um zu verhindern, dass die Tonhöhe in der Tonhöhe zu- oder abnimmt. Ripple Edit, Shifting Trailing Clips
  • ermöglicht es Ihnen, die Dauer eines Clips zu ändern und die folgenden Clips in der Sequenz anzupassen dieser Wandel. Wenn Sie diese Option nicht auswählen, schneidet ein Clip mit längerer Dauer den Kopf des folgenden Clips ab, und einem Clip mit kürzerer Dauer folgen schwarze Frames, an denen der Schwanz des Clips früher war. 05 von 06
Einstellung der variablen Geschwindigkeit

Zusätzlich zur Änderung der Geschwindigkeit und Dauer im Fenster

Clip Speed ​​/ Duration können Sie die Geschwindigkeit einstellen. Bei einer variablen Geschwindigkeitseinstellung ändert sich die Geschwindigkeit des Clips während der gesamten Clipdauer; Premiere Pro übernimmt dies durch die Funktion "Time Remapping", die Sie auf der Registerkarte Effect Controls im Source -Fenster finden. 06 of 06

Time Remapping mit Premiere Pro CS6

Um die Zeitzuordnung zu verwenden, ordnen Sie den Abspielkopf im Bereich

Sequenz an der Stelle an, an der Sie eine Geschwindigkeitsanpassung vornehmen möchten. Dann: Doppelklicken Sie auf den Clip, um ihn im Bereich

  • Quelle zu öffnen. Wechseln Sie zur Registerkarte
  • Effekte und suchen Sie Zeit neu zuordnen Im Abschnitt Videoeffekte Fügen Sie dem Clip ein Keyframe hinzu, indem Sie auf das Diamantsymbol klicken. Dies markiert den Ort für den Beginn der Geschwindigkeitsanpassung.
  • Spielen Sie durch den Clip im
  • Sequenz -Bildschirm, wo Sie die Geschwindigkeitsanpassung beenden und einen weiteren Keyframe hinzufügen möchten. Ziehen Sie den zweiten Keyframe vorwärts oder rückwärts, um die Geschwindigkeit des gerade ausgewählten Clips anzupassen. Durch Ändern der Clipdauer ändern Sie automatisch die Wiedergabegeschwindigkeit.

Senden Sie Ihren Kommentar