Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Benutzerdefinierte Animationen in Open Office hinzufügen Impress

Bewegung zu Objekten auf Folien hinzufügen

Animationen sind die Bewegungen, die den Objekten auf den Folien hinzugefügt wurden. Die Folien selbst werden mit Übergängen animiert. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung führt Sie durch die Schritte zum Hinzufügen von Animationen und Anpassen an Ihre Präsentation.

Laden Sie die kostenlose Software herunter

Laden Sie OpenOffice.org herunter - das komplette Programmpaket.

Was ist der Unterschied zwischen einer Animation und einem Übergang?

Animationen sind die Bewegungen, die auf die -Objekte auf einer oder mehreren Folien in Open Office Impress angewendet werden. Die Bewegung auf der Folie selbst wird mithilfe eines Übergangs angewendet. Sowohl Animationen als auch Übergänge können auf jede Folie in Ihrer Präsentation angewendet werden.

Um Ihrer Folie eine Animation hinzuzufügen, wählen Sie Diashow> Benutzerdefinierte Animation ... aus dem Menü, um zu öffnen Taskbereich Benutzerdefinierte Animation

02 von 09

Auswählen eines zu animierenden Objekts

Select an object to apply the first animation on the Open Office Impress slide Animieren von Text oder Grafikobjekten auf OpenOffice Impress-Folien Wählen Sie ein Objekt aus, um die erste Animation anzuwenden. © Wendy Russell

Animierte Text- oder Grafikobjekte

Jedes Objekt auf einer Open Office Impress-Folie ist ein Grafikobjekt - selbst Textfelder.

Wählen Sie den Titel, ein Bild oder eine ClipArt oder eine Aufzählungsliste aus Übernehmen Sie die erste Animation.

  • Wählen Sie die Grafik aus, indem Sie auf das Objekt klicken.
  • Wählen Sie einen Titel oder eine Aufzählung, indem Sie auf den Rand des Textfelds klicken.
03 von 09

Fügen Sie die erste hinzu Animationseffekt

Select and preview an animation effect on your Open Office Impress slide Viele Animationseffekte zur Auswahl in OpenOffice Impress Auswählen und Vorschau eines Animationseffekts auf Ihrer OpenOffice Impress-Folie. © Wendy Russell

Wählen Sie einen Animationseffekt

Wenn das erste Objekt ausgewählt ist, wird die Schaltfläche Hinzufügen ... im Aufgabenbereich Benutzerdefinierte Animation aktiviert ein Effektstil, wie

  • Eingang, Emphasis, Exit oder Bewegungspfade von den Registerkarten am oberen Rand des Dialogfelds. Wenn Sie einen dieser Stile auswählen, wird eine andere Auswahl an Animationseffekten angezeigt. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen

  • Automatische Vorschau markiert ist, um eine Vorschau der Animation auf der Folie anzuzeigen. Klicken Sie auf verschiedene Animationen und Sie werden sehen eine Vorschau des Effekts auf Ihrer Folie

  • Treffen Sie Ihre Auswahl

  • Wählen Sie eine Animationsgeschwindigkeit aus der Dropdown-Liste.

  • Klicken Sie auf

  • OK 04 von 09
Animationseffekte ändern auf OpenOffice Impress-Folien

Wählen Sie den Animationseffekt, der geändert werden soll. Nehmen Sie Änderungen am benutzerdefinierten Animationseffekt in OpenOffice Impress vor. © Wendy Russell

Make changes to the custom animation effect in Open Office Impress Wählen Sie den Animationseffekt, der geändert werden soll Um den benutzerdefinierten Animationseffekt zu ändern, wählen Sie den Dropdown-Pfeil neben jeder der drei Kategorien - Start, Richtung und Geschwindigkeit.

Start

  1. Ein Klicken Sie auf
    • - starten Sie die Animation mit dem Mausklick Mit dem vorherigen
    • - starten Sie die Animation zur gleichen Zeit wie die vorherige Animation (könnte eine andere Animation auf dieser Folie oder der Folienübergang dieser Folie sein) Nach dem vorherigen
    • - Starten Sie die Animation, wenn die vorherige Animation oder der Übergang beendet ist Richtung

  2. Diese Option hängt davon ab, welchen Effekt Sie gewählt haben. Richtungen können von oben, von rechts, von unten und so weiter sein
    • Geschwindigkeit

  3. Geschwindigkeiten variieren von langsam bis sehr schnell
    • Hinweis

- Sie müssen die Optionen von für jeden Effekt ändern , die Sie auf Objekte auf der Folie angewendet haben. 05 von 09 Ändern der Reihenfolge der Animationen auf OpenOffice Impress Folien

Verwenden Sie die Nach-oben- und Nach-unten-Pfeiltasten im Aufgabenbereich Benutzerdefinierte Animation Ändern Sie die Reihenfolge der Animationen auf OpenOffice Impress-Folien. © Wendy Russell

Change the order of animations on Open Office Impress slides Animationseffekte in der Liste nach oben oder unten verschieben Nachdem Sie einer Folie mehr als eine benutzerdefinierte Animation zugewiesen haben, möchten Sie sie möglicherweise neu ordnen. Zum Beispiel möchten Sie wahrscheinlich, dass der Titel zuerst angezeigt wird und andere Objekte, wenn Sie auf sie verweisen.

Klicken Sie auf die zu verschiebende Animation.

  1. Verwenden Sie die Neuordnungspfeile am unteren Rand von

  2. Benutzerdefinierte Animation Aufgabenfenster zum Verschieben der Animation in der Liste nach oben oder unten. 06 von 09
Animationseffektoptionen in OpenOffice Impress

Verschiedene Effektoptionen Verfügbar Effektoptionen für benutzerdefinierte Animationen in OpenOffice Impress. © Wendy Russell

Effect options available for custom animations in Open Office Impress Verschiedene Effektoptionen verfügbar Wenden Sie zusätzliche Animationseffekte auf Objekte auf Ihrer OpenOffice Impress-Folie an, wie etwa Soundeffekte, oder dimmen Sie die vorherigen Aufzählungspunkte, sobald ein neues Aufzählungszeichen angezeigt wird.

Wählen Sie den Effekt in der Liste aus.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche

  2. Effektoptionen neben den Optionen Richtung Das Dialogfeld

  3. Effektoptionen wird geöffnet. Auf

  4. Registerkarte des Dialogfelds "Effektoptionen", wählen Sie diesen Animationseffekt aus. 07 von 09
Hinzufügen von Timings zu benutzerdefinierten Animationen in OpenOffice Impress

Automatisieren Sie Ihre Präsentation mithilfe von Animationseffekt-Timings Timings hinzufügen zu Ihre Animationseffekte in OpenOffice Impress. © Wendy Russell

Add timings to your animation effects in Open Office Impress Automatisieren Sie Ihre Präsentation mit Animationseffekt-Timings

Timings sind Einstellungen, mit denen Sie Ihre OpenOffice Impress-Präsentation automatisieren können. Sie können festlegen, wie viele Sekunden ein bestimmter Gegenstand auf dem Bildschirm angezeigt werden soll und / oder den Start der Animation verzögern.

Auf der Registerkarte

Timing des Dialogfelds Effektoptionen können Sie Einstellungen auch vorher ändern set. 08 von 09

Textanimationen in OpenOffice Impress

Wie wird Text eingeführt? Textanimationsoptionen in OpenOffice Impress. © Wendy Russell

Text animation options in Open Office Impress Wie wird Text eingeführt?

Mit Textanimationen

können Sie Text auf Absatzebene automatisch nach einer bestimmten Anzahl von Sekunden oder in umgekehrter Reihenfolge eingeben. 09 von 09

Diashow-Vorschau in OpenOffice Impress

Vorschau von OpenOffice Impress-Diashows. © Wendy Russell

Preview Open Office Impress slide shows Vorschau der Diashow Aktivieren Sie das Kontrollkästchen
  1. Automatische Vorschau . Wenn Sie auf die Schaltfläche
  2. Wiedergabe am unteren Rand der Schaltfläche klicken Taskbereich Benutzerdefinierte Animation Diese einzelne Folie wird im aktuellen Fenster wiedergegeben und zeigt alle auf die Folie angewendeten Animationen. Um die

  3. aktuelle Folie im Vollbildmodus anzuzeigen, wählen Sie any der folgenden Methoden Klicken Sie unten im Aufgabenbereich Benutzerdefinierte Animation auf die Schaltfläche
    • Bildschirmpräsentation . Die Diashow wird ab dieser aktuellen Folie im Vollbildmodus wiedergegeben. Wählen Sie

    • Diashow> Diashow aus dem Menü, oder drücken Sie die Taste F5 auf Ihrer Tastatur. Um die

  4. vollständige Bildschirmpräsentation im Vollbildmodus anzuzeigen, kehren Sie zur ersten Folie in Ihrer Präsentation zurück und wählen Sie eine der Methoden in obigem Punkt 3. Hinweis

- Zum Beenden einer Bildschirmpräsentation unter drücken Sie jederzeit die Esc -Taste auf Ihrer Tastatur Nachdem Sie sich die Diashow angesehen haben, können Sie noch einmal Anpassungen und eine Vorschau vornehmen.

OpenOffice Tutorial Series

Zurück - Folienübergänge in OpenOffice Impress

Senden Sie Ihren Kommentar