Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So erstellen Sie ein einfaches PowerPoint-Makro

Sie haben mit Ihrer neuen Kamera wunderschöne Fotos gemacht. Sie haben eine hohe Auflösung verwendet, um scharfe und klare Bilder zu erhalten. Alle Fotos haben die gleiche Größe. Allerdings sind die Fotos viel zu groß für die Folien, wenn Sie sie in PowerPoint einfügen. Wie können Sie den Prozess der Größenänderung beschleunigen, ohne die mühsame Aufgabe für jedes Bild zu machen?

Die Antwort - machen Sie ein Makro, um die Arbeit für Sie zu erledigen.

Hinweis - Dieser Prozess funktioniert in allen Versionen von PowerPoint 97 - 2003.

Schritte zum Erstellen des Makros

  1. Wählen Sie Einfügen> Bild> Aus Datei ... aus dem Menü
  2. Suchen Sie das Bild auf Ihrem Computer und klicken Sie auf Schaltfläche einfügen
  3. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Ihrer Fotos. Seien Sie nicht besorgt, dass die Fotos an dieser Stelle zu groß für die Folien sind.
02 von 08

Üben Sie die PowerPoint-Makroschritte - Größe eines Bildes ändern

Access the Format Pictures dialog box in PowerPoint Öffnen Sie das Dialogfeld Bilder formatieren. © Wendy Russell

Bevor Sie Ihr Makro erstellen, um die Aufgabe zu automatisieren, müssen Sie die Schritte üben und genau das tun, was Sie tun möchten.

In diesem Beispiel müssen wir alle unsere Bilder um eine bestimmte Größe anpassen Prozentsatz. Probieren Sie die Größe des Bildes auf einer Folie aus, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Schritte zum Ändern der Bildgröße

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie Bild formatieren ... aus dem Kontextmenü. (oder klicken Sie auf das Bild und dann auf die Schaltfläche Bild formatieren in der Symbolleiste Bild).
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Bild formatieren auf Größe
  3. Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu vervollständigen.
03 von 08

Üben Sie die PowerPoint-Makroschritte - Öffnen Sie das Menü "Ausrichten" oder "Verteilen"

Check box next to Relative to Slide on Align and Distribute menu Kontrollkästchen neben Relativ zu Folie im Menü Ausrichten und verteilen. © Wendy Russell

In diesem Szenario möchten wir, dass unsere Bildausrichtung in Relation zur Folie steht. Wir richten das Bild horizontal und vertikal in der Mitte der Folie aus.

Wählen Sie Zeichnen> Ausrichten oder Verteilen aus der Zeichnungssymbolleiste und achten Sie darauf, dass ein Häkchen daneben steht Relativ zu Folie . Wenn kein Häkchen angezeigt wird, klicken Sie auf die Option Relativ zu Folie . Dadurch wird ein Häkchen neben dieser Option gesetzt. Dieses Häkchen bleibt bestehen, bis Sie es zu einem späteren Zeitpunkt entfernen.

04 von 08

Zeichnen Sie das PowerPoint-Makro

recording a macro in PowerPoint auf. © Wendy Russell

Sobald alle Bilder in die Dias eingefügt sind, kehren Sie zum ersten Bild zurück. Machen Sie Änderungen rückgängig, die Sie früher in der Praxis vorgenommen haben. Sie wiederholen diese Schritte erneut, um das Makro aufzuzeichnen.

Wählen Sie Extras> Makro> Neues Makro aufnehmen ... aus dem Menü.

05 von 08

Dialogfeld Makro aufzeichnen - Benennen Sie das PowerPoint-Makro

Macro name and description Makroname und Beschreibung. © Wendy Russell

Das Dialogfeld Datensatzmakro enthält drei Textfelder:

  1. Makroname - Geben Sie einen Namen für dieses Makro ein. Der Name kann Buchstaben und Zahlen enthalten, muss jedoch mit einem Buchstaben beginnen und darf keine Leerzeichen enthalten. Verwenden Sie den Unterstrich, um ein Leerzeichen im Makronamen anzugeben.
  2. Speichermakro In - Sie können das Makro in der aktuellen Präsentation oder einer anderen geöffneten Präsentation speichern. Verwenden Sie die Dropdown-Liste, um eine andere geöffnete Präsentation auszuwählen.
  3. Beschreibung - Es ist optional, ob Sie Informationen in dieses Textfeld eingeben. Ich glaube, es ist hilfreich, dieses Textfeld auszufüllen, nur um den Speicher zu bewegen, wenn Sie dieses Makro zu einem späteren Zeitpunkt ansehen sollten.

Klicken Sie auf OK nur Wenn Sie bereit sind, fortzufahren, weil die Aufzeichnung sofort startet, wenn Sie auf OK klicken.

06 of 08

Schritte zum Aufzeichnen des PowerPoint-Makros

Click the stop button to stop the recording of the macro Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp, um die Aufzeichnung des Makros zu stoppen. © Wendy Russell

Sobald Sie in auf OK geklickt habenRecord Macro -Dialogfeld, PowerPoint fängt an, jeden Mausklick und Schlüsselstrich aufzunehmen. Fahren Sie mit den Schritten fort, um Ihr Makro zu erstellen, um die Aufgabe zu automatisieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Stop in der Symbolleiste Datensatzmakro .

Hinweis - Stellen Sie sicher, dass Sie neben Relativ zur Folie ein Häkchen gesetzt haben im Menü Ausrichten oder Verteilen, wie in Schritt 3 erwähnt.

  1. Schritte zum Ausrichten von Bildern auf die Folie
    • Klicken Sie auf Zeichnen> Ausrichten oder Verteilen> Ausrichten Mitte , um das Bild auszurichten horizontal auf der Folie
    • Klicken Sie auf Zeichnen> Ausrichten oder verteilen> Ausrichten Mitte , um das Bild vertikal auf der Folie auszurichten
  2. Schritte zum Ändern der Größe des Bildes (siehe Schritt 2)
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie aus dem Kontextmenü Bild formatieren ... . (oder klicken Sie auf das Bild und dann auf die Schaltfläche Bild formatieren in der Symbolleiste Bild).
    • Klicken Sie im Dialogfeld Bild formatieren auf Größe
    • Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu vervollständigen

Klicken Sie nach Abschluss der Aufzeichnung auf die Schaltfläche Stop

07 von 08

Führen Sie das PowerPoint-Makro

run the PowerPoint macro Führen Sie das PowerPoint-Makro aus. © Wendy Russell

Nachdem Sie nun die Aufnahme des Makros abgeschlossen haben, können Sie diese automatisierte Aufgabe ausführen. Aber zuerst , stellen Sie sicher, dass Sie das Bild in den Originalzustand zurückversetzen, bevor Sie das aufgenommen haben Klicken Sie auf die Folie, für die das Makro ausgeführt werden soll.

Wählen Sie

  1. Extras> Makro> Makros ... aus.
  2. Schritte zum Ausführen des Makros . Das Makro-Dialogfeld wird geöffnet.
  3. Wählen Sie in der angezeigten Liste das Makro aus, das Sie ausführen möchten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Run

Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Folie, bis Sie die Größe geändert haben sie alle.

08 of 08

Die fertige Folie nach dem Ausführen des PowerPoint-Makros

completed slide after running PowerPoint macro Die Folie wurde nach dem Ausführen des PowerPoint-Makros fertig gestellt. © Wendy Russell

Die neue Folie. Das Bild wurde nach dem Ausführen des PowerPoint-Makros in der Größe verändert und auf der Folie zentriert.

  Beachten Sie, dass diese Aufgabe lediglich eine Demonstration zum Erstellen und Ausführen eines Makros in PowerPoint zum Automatisieren einer Aufgabe war. 

Es ist eine weitaus bessere Methode, die Größe Ihrer Fotos zu ändern, bevor sie in eine PowerPoint-Folie einfügen. Dies reduziert die Dateigröße und die Präsentation läuft reibungsloser. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie das tun.

Senden Sie Ihren Kommentar