Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Einführung in Layer-Gruppen in GIMP 2.8

In diesem Artikel stelle ich Ihnen die Funktion Layer Groups in GIMP 2.8 vor. Diese Funktion mag für viele Benutzer nicht unbedingt eine große Sache sein, aber jeder, der mit Bildern gearbeitet hat, die eine große Anzahl von Ebenen enthalten, wird schätzen, wie dies den Arbeitsablauf erleichtern und die Arbeit mit komplexen zusammengesetzten Bildern erleichtern kann Wenn Sie nicht mit vielen Layern in Ihren GIMP-Dateien arbeiten, können Sie trotzdem davon profitieren, zu verstehen, wie Layer Groups funktionieren, da sie Ihnen dabei helfen, Dateien leichter zu verwalten, insbesondere wenn Sie Ihre Dateien für andere freigeben.

Dies Feature ist nur eine von mehreren Änderungen, die mit dem verbesserten GIMP 2.8 eingeführt wurden und Sie können ein wenig mehr über diese neue Version in unserem Test der neuen Version des beliebten und leistungsfähigen kostenlosen Bildbearbeitungsprogramms lesen. Wenn Sie seit einiger Zeit nicht mehr mit GIMP arbeiten, hat es einige große Verbesserungen gegeben, am bemerkenswertesten der Single Window Mode, der die Schnittstelle kohärenter macht.

Warum Schichtgruppen verwenden?

Bevor Sie sich darauf konzentrieren Ich möchte Layers in GIMP für diejenigen Benutzer, die sich mit dem Feature nicht auskennen, kurz beschreiben.

Sie können sich Schichten wie einzelne Blätter aus transparentem Acetat vorstellen, jedes mit einem anderen Bild auf sie. Wenn Sie diese Blätter übereinander stapeln würden, würden die transparenten Bereiche dazu führen, dass Schichten, die sich weiter unten im Stapel befinden, den Eindruck eines einzelnen zusammengesetzten Bildes erwecken. Die Ebenen können auch einfach verschoben werden, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen.

In GIMP werden die Ebenen auch virtuell übereinander gestapelt, und bei Verwendung von Ebenen mit transparenten Bereichen werden die unteren Ebenen durchscheinen, was zu einem zusammengesetzten Bild führt kann als eine flache Datei wie JPEG oder PNG exportiert werden. Wenn Sie die einzelnen Elemente des Composite-Images auf separaten Ebenen belassen, können Sie später zu der Layer-Datei zurückkehren und diese einfach bearbeiten, bevor Sie eine neue, geglättete Datei speichern. Sie werden dies besonders schätzen, wenn ein Kunde erklärt, dass er es liebt, aber könnten Sie einfach sein Logo ein wenig größer machen.

Wenn Sie GIMP nur für die grundlegende Bildverbesserung verwendet haben, ist es möglich, dass Sie Dieses Feature ist mir noch nie bekannt und ich verwende die Ebenen-Palette nicht.

Verwenden von Ebenengruppen in der Ebenenpalette

Die Ebenenpalette wird unter Windows> Andockbare Dialoge> Ebenen geöffnet, obwohl sie normalerweise standardmäßig geöffnet ist . Mein Artikel über die GIMP-Ebenen-Palette wird Ihnen weitere Informationen zu dieser Funktion geben, obwohl dies vor der Einführung von Ebenengruppen geschrieben wurde.

Seit diesem Artikel wurde die neue Schaltfläche Ebenengruppe zur unteren Leiste der Ebenen-Palette hinzugefügt , rechts neben der Schaltfläche Neue Ebene und durch ein kleines Ordnersymbol dargestellt. Wenn Sie auf die neue Schaltfläche klicken, wird eine leere Ebenengruppe zur Ebenen-Palette hinzugefügt. Sie können die neue Layer-Gruppe benennen, indem Sie auf ihr Label doppelklicken und den neuen Namen eingeben. Denken Sie daran, die Return-Taste auf Ihrer Tastatur zu drücken, um den neuen Namen zu speichern.

Sie können nun Ebenen in die neue Ebenengruppe ziehen und sehen, dass die Miniaturansicht der Gruppe eine Zusammenfassung aller darin enthaltenen Ebenen ist

Genau wie bei Ebenen können Sie Gruppen duplizieren, indem Sie eine auswählen und auf die Schaltfläche "Duplizieren" unten in der Ebenen-Palette klicken. Auch mit Layern kann die Sichtbarkeit einer Layer-Gruppe deaktiviert werden oder Sie können den Schieberegler für die Deckkraft verwenden, um die Gruppe halbtransparent zu machen.

Schließlich sollten Sie beachten, dass jede Layer-Gruppe daneben eine kleine Schaltfläche hat ein Plus- oder Minuszeichen darin. Diese können verwendet werden, um Ebenengruppen zu erweitern und zu verkleinern, und sie wechseln einfach zwischen den beiden Einstellungen.

Probieren Sie es selbst aus

Wenn Sie zuvor keine Ebenen in GIMP verwendet haben, gab es nie einen besseren Zeitpunkt Gehen Sie hin und sehen Sie, wie sie Ihnen helfen können, kreative Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie Ebenen in GIMP jedoch nicht fremd sind, sollten Sie keine zusätzlichen Anweisungen benötigen, um die zusätzliche Leistung von Ebenengruppen für diesen beliebten Bildeditor zu nutzen.

Senden Sie Ihren Kommentar