Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Die besten Smartwatches mit runden Displays

Vor nicht allzu langer Zeit schien es, als ob jede Smartwatch zum Verkauf einen rechteckigen Bildschirm hatte. Und obwohl an dieser Form an sich nichts auszusetzen ist, sehnten sich viele Verbraucher nach einem konventionelleren Design, das nicht "Tech-Geek" schrie.

Nun, die gute Nachricht ist, dass die Hersteller von Pebble bis Samsung das gehört haben und mit neuen Smartwatches mit kreisrundem Bildschirm geantwortet haben, die sogar mit einer normalen Armbanduhr verwechselt werden könnten. Passen Sie auf, Moto 360 - Sie sind nicht mehr der amtierende Champion der Round-Screen-Wearables!

Motorola Moto 360 (2015)

Motorola hat seine gut erhaltene Smartwatch in diesem Jahr aktualisiert, und das neueste Gerät behält das runde Display und Android Wear-Software und fügt eine Vielzahl von Größenoptionen hinzu. Die neuere Moto 360 bietet auch eine bessere Akkulaufzeit, aber diese Verbesserungen sind mit höheren Kosten verbunden; Die Smartwatch beginnt bei $ 299, im Gegensatz zu den $ 249 ihres Vorgängers.

Beachten Sie, dass am unteren Rand des Displays immer noch ein kleiner schwarzer Bereich vorhanden ist, der verhindert, dass der Bildschirm zumindest im technischen Sinne vollständig kreisförmig ist. Viele Leute haben sich über diesen Aspekt des Designs der Moto 360 beschwert, aber Motorola hat gesagt, dass es ein notwendiger Kompromiss bei der Herstellung dieses Wearables war.

Bildschirmgröße: 1,37 oder 1,56 Zoll

Pebble Time Round

Schließlich hat Pebble eine Smartwatch, die die eher legere rechteckige Bildschirmform aushöhlt. Die $ 250 Pebble Time Round verfügt über ein kreisförmiges Farbdisplay, das wie andere Pebble Smartwatches immer an ist. Dies bedeutet, dass Sie nicht auf den Bildschirm tippen müssen, um Benachrichtigungen anzuzeigen. schau einfach auf dein Handgelenk und du wirst sie sehen.

Die Pebble Time Round erfüllt möglicherweise nicht die Anforderungen aller Benutzer, sowohl weil das Display stromsparend ist, ohne Berührungssteuerung, und weil die Smartwatch keine fortschrittlichere Software wie Android Wear mit einer Google Now App ausführt Dies zeigt relevante Informationen aus Ihren verschiedenen Apps an. Mit seiner Timeline-Oberfläche kann die Pebble Time Round immer noch diese Dinge erreichen, aber Sie müssen einen Knopf drücken, um herum zu navigieren.

Bildschirmgröße: 1,52 Zoll (38,5 mm)

Samsung Gear S2

Eine weitere Neuerung in der runden Smartwatch-Familie, das Samsung Gear S2, ist ein hochglanzpoliertes Gerät. Es ist noch nicht verfügbar, aber wir wissen, dass es einen Touchscreen und NFC für kontaktlose Zahlungen enthält. Es gibt mehrere Modelle, die sowohl Design (das Gear S2 Classic ist das anspruchsvollste aussieht) und durch Bluetooth oder 3G-Konnektivität unterscheiden.

Bildschirmgröße: 1,2 Zoll

Huawei Watch

Ab 349 $ und geht den ganzen Weg bis zu $ ​​799, ist die Huawei Watch die teuerste Uhr auf dieser Liste, aber es ist wohl die klassischste aussehende. Diese Wearable ist eine der ersten Android Wear-Uhren, die standardmäßig eine iPhone-Unterstützung bietet und über einen eingebauten Herzfrequenz-Monitor verfügt, um Ihre Trainingseinheiten zu verfolgen.

Senden Sie Ihren Kommentar