Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

15 Beliebte Blog-Sidebar-Einträge

02 von 15

Ihr Bild

Um weiter zu bestimmen, wer Sie als Blogger sind (insbesondere wenn Du versuchst, dich als Experte in deinem Feld durch deinen Blog zu etablieren), es kann hilfreich sein, dein Bild zusammen mit einem Link zu deiner "About" -Seite oder einer kurzen Biographie in deine Seitenleiste aufzunehmen. Hinzufügen Ihres Bildes hilft auch, Ihren Blog zu personalisieren. Denken Sie daran, erfolgreiche Blogger schaffen eine Beziehung zu ihren Lesern. Ein Bild kann helfen, Ihre Beziehung zu Ihren Lesern zu stärken. 03 von 15

Kontaktinformationen

Das Einfügen Ihrer Kontaktinformationen in die Seitenleiste Ihres Blogs ist besonders nützlich für Blogger, die ihre Blogs zur Generierung von Geschäftsprozessen verwenden. Wenn Ihr Blog ein Verkaufstool ist, sollten Sie es den Besuchern so einfach wie möglich machen, Sie zu kontaktieren.

04 von 15

Blogroll

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie in die Seitenleiste Ihres Blogs einfügen können eine Blogrolle. Deine Blogroll unterstützt deinen Blog durch das Netzwerken mit gleichgesinnten Bloggern.

05 von 15

Links zu deinen anderen Blogs oder Websites

Deine Seitenleiste bietet viele Möglichkeiten, deine anderen Blogs, Websites oder online weiter zu bewerben Unternehmen. Zusätzlich zu einer traditionellen Blogroll können Sie Links zu Ihren anderen Blogs und Websites in Ihrer Seitenleiste hinzufügen. 06 von 15

Liste der Kategorien

Um es Ihren Blog-Lesern zu erleichtern, Ihre alten Inhalte zu finden, ist es wichtig, Kategorien zu erstellen, um Ihre Beiträge zu archivieren und Links zu diesen Kategorien in Ihrer Seitenleiste hinzuzufügen.

07 of 15

Links zu Archiv nach Datum

Eine weitere Möglichkeit, Ihren Lesern das Auffinden alter Inhalte in Ihrem Blog zu erleichtern, bieten Links zu Ihren Archiven (normalerweise nach Monat sortiert) in Ihrer Seitenleiste. 08 von 15

Neue Beiträge Links

Machen Sie es Ihren Lesern leicht, Ihre letzten Blog-Posts zu finden, indem Sie eine Liste von Links zu diesen Posts in Ihrer Seitenleiste hinzufügen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, zusätzliche Seitenaufrufe zu fördern und die Besucher in Ihrem Blog länger zu halten. 09 von 15

Letzte Kommentare Links

Ähnlich wie die letzten Post-Links in Ihrer Seitenleiste, können Sie auch Links zu letzten Kommentaren einfügen. Das Einbeziehen neuer Kommentar-Links in Ihrer Seitenleiste kann die Konversation fördern. 10 von 15

Beliebte Posts Links

Ihre Sidebar ist ein großartiger Ort, um Links zu Ihren beliebten (stark frequentierten oder sehr kommentierten) Posts anzuzeigen. Die Leute werden diese Links sehen und diese Beiträge lesen, um zu sehen, warum sie so beliebt sind. 11 von 15

RSS-Abonnement

Stellen Sie sicher, dass Ihre Leser Ihren Blog über einen Feed-Reader oder E-Mails abonnieren können, indem Sie Ihre RSS-Abonnementoptionen an einer prominenten Stelle in Ihrer Seitenleiste platzieren. 12 von 15

Suchfeld

Machen Sie es Ihren Lesern leicht, alte Inhalte durch Stichwortsuche zu finden, indem Sie ein Suchfeld in Ihre Seitenleiste setzen. 13 von 15

Werbung

Ihre Sidebar kann viele Anzeigen wie Google AdSense, Amazon Associate-Anzeigen, direkte Bannerwerbung und mehr enthalten. Überladen Sie Ihre Seitenleiste nicht mit Anzeigen, sondern nutzen Sie die Einnahmen schaffenden Möglichkeiten, die Ihre Seitenleiste bietet, indem Sie einige Anzeigen darauf einfügen.

14 von 15

Spenden-Schaltfläche

Eine Spende-Schaltfläche funktioniert nicht Bringen Sie viel Geld in Ihren Blog, es ist sehr üblich für Blogger, sie in ihre Seitenleisten aufzunehmen, in der Hoffnung, dass jemand eines Tages eine Spende machen wird.

15 von 15

Soziale Weblinks und Feeds

Viele Blogger nutzen ihre Seitenleiste, um ihre verschiedenen sozialen Netzwerke und Social-Bookmarking-Aktivitäten zu fördern. Sie können beispielsweise Links zu Ihren Facebook-, LinkedIn-, Digg- oder anderen Kontoprofilen in die Seitenleiste Ihres Blogs einfügen oder Ihren Twitter-Feed in Ihre Seitenleiste einfügen.

Senden Sie Ihren Kommentar