Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Hinzufügen von Google AdSense zu Blogger

Wenn Sie ein neues Blog in Blogger registrieren, haben Sie die Möglichkeit, eine neue Domain mit Google Domains zu registrieren. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie nur eine "bloglspot.com" -Adresse auswählen. Sie können jederzeit zurückkehren und später eine Domain hinzufügen. Wenn Sie bereits einen Domainnamen von einem anderen Dienst haben, können Sie Ihre Domain so leiten, dass sie auf Ihr neues Blog in Blogger verweist.

03 von 08

Melden Sie sich für AdSense an (falls Sie dies noch nicht getan haben)

Configure AdSense Screenshot

Bevor Sie die weiteren Schritte ausführen, müssen Sie Ihr AdSense-Konto mit Ihrem Blogger-Konto verknüpfen. Um dies zu tun, benötigen Sie ein AdSense-Konto. Im Gegensatz zu vielen anderen Google-Diensten ist dies bei der Registrierung für ein Konto nicht automatisch der Fall.

Gehen Sie zu www.google.com/adsense/start.

Die Registrierung für AdSense ist kein sofortiger Prozess. AdSense wird in Ihrem Blog angezeigt, sobald Sie sich registriert und die Konten verknüpft haben, aber es werden Anzeigen für Google-Produkte und öffentliche Dienstankündigungen angezeigt. Diese zahlen kein Geld. Ihr Konto muss manuell von Google überprüft werden, damit es für die vollständige Nutzung von AdSense freigegeben wird.

Sie müssen Ihre Steuer- und Geschäftsinformationen ausfüllen und den Nutzungsbedingungen von AdSense zustimmen. Google überprüft, ob Ihr Blog für AdSense geeignet ist. (Es verstößt nicht gegen Nutzungsbedingungen mit obszönen Inhalten oder illegalen Artikeln zum Verkauf.)

Sobald Ihre Bewerbung genehmigt wurde, ändern sich Ihre Anzeigen von öffentlichen Anzeigen zu bezahlenden kontextbezogenen Anzeigen, sofern diese für die Keywords verfügbar sind in Ihrem Blog.

04 von 08

Gehen Sie zum Tab "Einnahmen"

Go to the Earnings Tab Screenshot

OK, Sie haben sowohl ein AdSense-Konto als auch ein Blogger-Blog erstellt. Vielleicht verwenden Sie einen Blogger-Blog, den Sie bereits eingerichtet haben (dies wird empfohlen - Sie verdienen mit einem gerade erstellten Blog mit wenig Traffic nicht viel. Geben Sie ihm etwas Zeit, um eine Zielgruppe aufzubauen.)

Die Der nächste Schritt besteht darin, die Konten zu verknüpfen. Geh zu den E arnings Einstellungen in deinem Blog deiner Wahl.

05 von 08

Verknüpfen Sie Ihr AdSense-Konto mit Ihrem Blogger-Konto.

Link Your AdSense Screenshot

Dies ist ein einfacher Bestätigungsschritt. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Konten verknüpfen möchten. Anschließend können Sie Ihre Anzeigen konfigurieren.

06 von 08

Geben Sie an, wo AdSense angezeigt werden soll

Specify Where to Display AdSense Screenshot

Sobald Sie sichergestellt haben, dass Sie Ihren Blogger mit AdSense verknüpfen möchten, müssen Sie angeben, wo Anzeigen geschaltet werden sollen. Sie können sie in Gadgets, zwischen Posts oder an beiden Orten platzieren. Du kannst immer zurückgehen und das später ändern, wenn du denkst, dass du zu viele oder zu wenige hast.

Als nächstes werden wir einige Gadgets hinzufügen.

07 von 08

Gehen Sie zu Ihrem Blog-Layout

Go to layout Screenshot

Blogger verwendet Gadgets, um informative und interaktive Elemente in Ihrem Blog anzuzeigen. Um ein AdSense-Gadget hinzuzufügen, gehen Sie zuerst zu Layout. Sobald Sie sich im Layoutbereich befinden, sehen Sie die Bereiche, die für Gadgets in Ihrer Vorlage festgelegt wurden. Wenn Sie keine Gadget-Bereiche haben, müssen Sie eine andere Vorlage verwenden.

08 von 08

AdSense-Gadget hinzufügen

Add a Gadget Screenshot

Fügen Sie jetzt Ihrem Layout ein neues Gadget hinzu. Das AdSense-Gadget ist die erste Wahl.

Ihr AdSense-Element sollte nun auf Ihrer Vorlage erscheinen. Sie können die Position Ihrer Anzeigen ändern, indem Sie die AdSense-Elemente an eine neue Position in der Vorlage ziehen.

Beachten Sie die AdSense-Nutzungsbedingungen, um sicherzustellen, dass Sie die maximale Anzahl von AdSense-Blöcken nicht überschreiten erlaubt.

Senden Sie Ihren Kommentar