Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So erstellen Sie einen kostenlosen Video Blog oder Vlog

Ein Videoblog oder Vlog ist eine Sammlung von Videos - Ihre eigenen oder Ihre Favoriten - die auf einer Website veröffentlicht werden. Es ist einfach, einen kostenlosen Video-Blog zu erstellen, und es ist eine großartige Möglichkeit, um das Publikum zu erreichen und Ihre Arbeit zu zeigen. Mit einem Camcorder, einer Schnittsoftware und einer Highspeed-Internetverbindung sind Sie auf dem besten Weg, ein erfolgreiches Videoblog zu produzieren!

Schwierigkeit: N / A

Benötigte Zeit: Hängt

So geht's:

Zuerst benötigen Sie einen Grund oder ein Thema für Ihren Videoblog. Videoblogs können viele verschiedene Anwendungen haben und können aus verschiedenen persönlichen und beruflichen Gründen erstellt werden.

Videoblogs für Familien

Videoblogs für Unternehmen

Videoblogs für Lehrer

Videoblogs für Videokünstler

Finden Sie einen Webhost für Ihren Videoblog. Es gibt viele kostenlose Webdienste Hosten Sie Ihren Videoblog und vereinfachen Sie den Vlogging-Prozess. Generell empfehle ich YouTube oder Vimeo zum Hosten von Videos. Sie können dann die Kanalseite auf der Video-Site als Ihren Vlog verwenden oder Sie können eine separate Blog-Site erstellen - über Wordpress oder einen anderen Dienst - um Ihre Videos einzubetten.

So wählen Sie einen Videoblog-Host

Benennen Sie Ihren Video-Blog. Der Inhalt ist wichtiger als der Name, aber ein einprägsamer und dennoch leicht zu merkender Titel kann mehr Zuschauer anlocken und sie zurückkommen lassen.

Bereiten Sie einige Inhalte vor. Das werden Sie wahrscheinlich tun In der Lage zu sein, zuerst von deinem Publikum viel Interesse zu wecken, aber wenn du nicht regelmäßig neue Inhalte hinzufügst, werden die Leute das Interesse verlieren und aufhören zu checken. Bevor du also mit deinem Video-Blog aktiv wirst, solltest du genügend Inhalte haben um es für eine Weile in Gang zu halten.

Videos mit Ihrem Handy aufnehmen

Verwandeln Sie Ihr iPhone in eine Filmkamera

Videoaufnahmetipps

Senden Sie Ihren Kommentar