Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Vimeo Vs. YouTube: Welche Seite zum Teilen von Videos ist am besten?

Es gibt zwar verschiedene Websites und Dienste, mit denen Sie fernsehen, Filme streamen oder Ihre eigenen Inhalte online hochladen können , zwei große Websites erhalten die meiste Aufmerksamkeit im Web: YouTube und Vimeo.

Über YouTube

YouTube ist der König des Online-Videos. Von Business-Kanälen über persönliche Video-Blogs bis hin zu Fernsehen - YouTube bietet alles.

Im Februar 2004 gegründet, werden jede Minute mehr als 48 Stunden von Nutzern erstellter Video-Content auf YouTube hochgeladen und die Website erhält über 3 Milliarden Aufrufe Tag.

2006 wurde YouTube von Google für 1,65 Milliarden US-Dollar übernommen.

Über Vimeo

Vimeo zeichnet sich vor allem durch seine Inhalte aus, die von Künstlern, Musikern und Indie-Filmemachern erstellt und hochgeladen werden kreative Arbeit. Obwohl die Vielfalt an Videoinhalten im Vergleich zur großen Bandbreite auf YouTube etwas eingeschränkter ist, werden auf der beliebten Video-Sharing-Seite täglich mehr als 16.000 Videos hochgeladen.

Video Sharing auf Vimeo und YouTube

Beide Seiten sind Video-Sharing-Netzwerke damit Nutzer sich anmelden, Videos kostenlos hochladen und an einer Community teilnehmen können. In Bezug auf die Auswahl der Anzeige und die Verbindungsgeschwindigkeit gehören diese beiden Websites zu den besten unter den konkurrierenden Diensten im Internet.

Wenn Sie ein kreativer Filmemacher sind, erhalten Sie möglicherweise ein besseres Feedback und Engagement für Vimeo. Auf der anderen Seite, wenn Sie nur ein Casual Video Blogger sind, kann das Hochladen längerer Videos mehr Priorität haben. In diesem Fall ist YouTube möglicherweise die bessere Wahl.

Was auch immer Sie in einem Netzwerk für Video-Sharing suchen, die Abwägung der Vor- und Nachteile hilft Ihnen bei der Entscheidung, auf welche Website Sie sich konzentrieren sollten.

YouTube: Die Pros

Zielgruppe

YouTube ist die Website für Video-Sharing im Web. Die Beliebtheit der Website kann zu einem höheren Ranking in den Google-Suchergebnissen führen. Außerdem bietet die Möglichkeit zur Entdeckung durch verwandte Videos und Suchbegriffe einen guten Ruf. Die Chance, von einer riesigen Anzahl von Zuschauern entdeckt zu werden, nur weil du ein Video auf YouTube hochlädst, spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Inhaltswerbung.

Kanalanpassung

Du kannst das Aussehen deines YouTube-Kanals anpassen, indem du ein Hintergrundbild und Farben auswählst Deine Kanalbox, Ändern der Schriftart, Auswählen eines Layouts und Organisieren deiner Videos in Wiedergabelisten.

Umsatzbeteiligung

Wenn deine Videos genügend Aufrufe erhalten oder dein Kanal genügend Abonnenten anlockt, lädt YouTube dich in eine Partnerschaftsvereinbarung ein. Die Anzeigen werden am unteren Rand Ihrer Videos und in der Seitenleiste platziert. So erhalten Sie die Möglichkeit, Einnahmen aus der Popularität Ihrer Videos zu erzielen. Obwohl es sehr viel Zeit und Mühe kosten kann, um einen beträchtlichen Betrag zu verdienen, können einige Leute von ihren Kanälen leben.

Unbegrenzte Uploads

Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Videos, die du hast kann auf YouTube hochgeladen werden, was eine attraktive Option für Leute ist, die oft hochladen möchten. Abhängig von den Sichten, Abonnenten, der Anzahl der Videos und anderen Statistiken deines Kontos, erhöht YouTube auch langsam die erlaubte Länge für deine Video-Uploads.

YouTube: Die Nachteile

Wettbewerb

Trotz des massiven Publikums und des Ansehens Potenzial kann auf YouTube als große Stärke gelten, es kann auch ein Nachteil sein. Deine Videos können unter den vielen, vielen anderen Videos verloren gehen. Auch wenn dein Video als sehr kreativ betrachtet wird und es sich lohnt, es zu sehen, kann es für andere schwierig sein, es zu entdecken.

Kennzeichnung

YouTube verlässt sich auf seine Community, um Videos für urheberrechtlich geschützte Inhalte, Pornografie, Gewalt oder Ähnliches zu melden und zu kennzeichnen andere unangemessene Themen. Wenn dein Video gekennzeichnet wird, kann YouTube es ohne Vorwarnung von der Website entfernen.

Profane Kommentare

Wenn deine Videos beliebter werden und mehr Zuschauer anziehen, erhöhst du die Chance, unangemessene Kommentare, Obszönitäten und Spam zu erhalten. Schlechte Kommentare können möglicherweise zu einem schlechten Ruf führen. Aus diesem Grund bevorzugen einige Benutzer, Kommentare zu ihren Videos zu deaktivieren.

Senden Sie Ihren Kommentar