Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

ACO-Datei (Was ist es und wie man es öffnet)

Eine Datei mit der Dateierweiterung ACO ist eine in Adobe Photoshop erstellte Adobe Color-Datei, die eine Sammlung von Farben speichert Der Name jeder Farbe wird ebenfalls in dieser Datei gespeichert. Sie können die Namen sehen, indem Sie den Mauszeiger über die Farbe im

Farbfelder -Fenster in Photoshop bewegen. Einige ACO-Dateien können stattdessen ArCon Project-Dateien sein, die mit der ArCon-Architektur-Software verwendet werden, aber ich habe sehr wenig Informationen über sie

So öffnen Sie eine ACO-Datei

ACO-Dateien, die Adobe Color-Dateien sind, können mit Adobe Photoshop auf verschiedene Arten geöffnet werden.

Der einfachste Weg, eine ACO-Datei zu öffnen, ist die Verwendung der

Bearbeiten> Presets> Preset Manager ... Menüpunkt. Ändern Sie den "Preset Type:" zu Swatches und wählen Sie dann Load ... , um nach der ACO-Datei zu suchen. Eine andere Methode besteht darin, auf das

Window> Swatches zuzugreifen Menü. Oben rechts in dem kleinen Fenster, das sich in Photoshop öffnet (wahrscheinlich rechts vom Programm), befindet sich eine Schaltfläche. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und wählen Sie die Option Farbfelder laden ... . Hinweis:

Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, wenn Sie nach der ACO-Datei suchen, die Sie öffnen möchten, stellen Sie sicher, dass Dateien des Typs: "Die Option ist auf ACO und nicht ACT, ASE oder irgendetwas anderes eingestellt. Sie können Ihre eigenen Farbfelder in Photoshop erstellen (über die Option

Farbfelder speichern ... mit der Taste zweite Methode), enthält das Programm eine Handvoll von ihnen, wenn es zum ersten Mal installiert wird. Diese befinden sich im Ordner Presets Color Swatches des Installationsverzeichnisses und werden beim Öffnen automatisch in Photoshop geladen. ArCon Project-Dateien sind der Software ArCon (planTEK) zugeordnet.

Wenn Sie feststellen, dass eine Anwendung auf Ihrem PC versucht, die ACO-Datei zu öffnen, sie aber die falsche Anwendung ist oder wenn Sie lieber ein anderes installiertes Programm ACO-Dateien öffnen möchten, finden Sie weitere Informationen in unserem Handbuch So ändern Sie das Standardprogramm für eine bestimmte Dateierweiterung Diese Änderung in Windows vornehmen.

So konvertieren Sie eine ACO-Datei

Das ACO-Format ist ein spezielles Format, das nur in Photoshop verwendet wird. Es gibt also keinen Grund, eine ACO-Datei in ein anderes Format zu konvertieren. Tatsächlich kann Photoshop die Datei nicht einmal anzeigen / durchsuchen / öffnen, wenn sie unter einer anderen Dateierweiterung gespeichert ist. Eine Konvertierung wäre also nutzlos.

Hinweis:

Obwohl ACO-Dateien in diesem Fall eine Ausnahme darstellen, Normalerweise können Sie einen freien Dateikonvertierer verwenden, um ein Dateiformat in ein anderes zu konvertieren, wie dies bei gängigen Formaten wie DOCX und MP4 möglich ist. Wenn Sie eine ACO-Datei mit ArCon öffnen, dann

könnte auch dazu in der Lage sein, die ACO-Datei zu konvertieren. Projektdateien wie diese werden normalerweise in einem proprietären Format gespeichert, das nur innerhalb des Programms, das sie erstellt hat, nützlich ist. Da es sich um eine Projektdatei handelt, enthält es wahrscheinlich andere Dinge, die für das Projekt relevant sind, wie Bilder, Texturen usw. Es ist daher unwahrscheinlich, dass es in ein anderes Format konvertiert werden kann. Ihre Datei kann immer noch nicht geöffnet werden?

Wenn Ihre Datei nicht korrekt mit den Programmen geöffnet wird, mit denen ich oben verlinkt habe, überprüfen Sie die Dateierweiterung, um zu bestätigen, dass sie wirklich ".ACO" liest und nicht etwas, das nur ähnlich aussieht. Einige Dateien haben ähnlich aussehende Suffixe, obwohl sie nicht verwandt sind und nicht auf die gleiche Weise geöffnet werden können.

Ein anderes Adobe-Dateiformat mit einer Dateiendung, die ein paar gleiche Buchstaben wie .ACO hat, ist beispielsweise ACF .

Senden Sie Ihren Kommentar