Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Beste Windows 10-Funktionen für Benutzer von Laptops und Tablets

Microsoft nimmt seinen digitalen Assistenten Cortana in Windows 10 auf. So wie Sie Erinnerungen einrichten, eine schnelle Suche durchführen oder die Wettervorhersage mit Ihrer Stimme auf Windows Phone abrufen Cortana (oder mit Siri auf dem iPhone oder Google Now auf Android), können Sie diese sprachgesteuerte Hilfe von Ihrem Computer bekommen.

04 von 06

Zeichnen Sie auf Websites

Microsoft Edge Microsoft

Wenn Sie einen Touchscreen-PC (oder noch besser, einen Stylus-fähigen Windows-Laptop oder Tablet-PC) haben, Windows neuen integrierten Browser, Microsoft Edge wird die Funktion Ihres Computers nutzen, damit die Arbeit mit Webseiten noch besser wird. Zusätzlich zu den ablenkungsfreien Ansichten und Leselistenfunktionen können Sie direkt auf Webseiten zeichnen oder schreiben und diese Markierungen mit anderen teilen.

05 von 06

Wechseln Sie zur Tablettansicht

Windows 10 Continuum Microsoft

Windows 10 Continuum ist eine neue Funktion, die automatisch von Desktop- auf Tablet-Ansicht umschalten kann, wenn Sie einen 2-in-1-PC haben die Microsoft Oberfläche. Wenn Sie den Tablet-Bildschirm von der Tastatur trennen, werden Sie von Windows gefragt, ob Sie zur Tablet-Ansicht wechseln möchten, die eine touch-optimierte Oberfläche bietet, mit größeren Menüs und Taskleisten und dem Startbildschirm, den die Leute gerne hassen. Der Tablet-Modus ist besser zum Tippen geeignet, und Sie können auch manuell vom Windows 10-Symbol für das neue Action Center in der Taskleiste in den Tablet-Modus wechseln. Dies war eine der wichtigsten Funktionen, die auf der Microsoft Build Conference 2015 angekündigt wurden, da das Unternehmen die Integration von Windows 10 und den reibungslosen Wechsel zwischen Desktop- und Tablet-Modus hervorhob.

06 of 06

Mehr brauchbaren Arbeitsbereich

Windows 10 Task View Microsoft

Eines der schwierigsten Dinge bei der Arbeit an einem Laptop oder Tablet-PC ist der Umgang mit der (in der Regel kleinen) begrenzten Bildschirmfläche. Die meisten von uns haben mehrere Programmfenster, die den ganzen Tag geöffnet sind, und das Wechseln zwischen ihnen kann nicht nur umständlich, sondern auch zeitaufwendig sein. Windows 10 enthält also virtuelle Desktops. So können Sie Apps in verschiedenen Desktop-Ansichten organisieren (z. B. Apps für Projektarbeit in einem Desktop, Apps für soziale Medien in einem anderen und Apps für persönliche Projekte in einem weiteren virtuellen Desktop). Um diese zusätzlichen Arbeitsbereiche zu verwenden und Apps zwischen virtuellen Desktops zu verschieben, wählen Sie in der Taskleiste die Aufgabenansicht aus und ziehen Sie die App auf den Desktop, auf dem sie angezeigt werden soll. Obwohl virtuelle Desktops nicht neu sind (und auch OS X), Das ist eine nette Produktivitätsfunktion. Mit der Aufgabenansicht können Sie auch alle geöffneten Apps auf einmal sehen.

Senden Sie Ihren Kommentar