Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So fügen Sie ein Desktop-Speichermodul erneut ein

Speichermodule werden direkt in das Motherboard gesteckt, so dass sie sich immer im Computergehäuse befinden. Bevor Sie den Arbeitsspeicher neu belegen können, müssen Sie den Computer ausschalten und das Gehäuse öffnen, damit Sie auf die Module zugreifen können.

Die meisten Computer sind entweder in Tower- oder Desktop-Modellen erhältlich. Tower-Gehäuse haben in der Regel Schrauben, die abnehmbare Panels auf beiden Seiten des Gehäuses befestigen, aber manchmal haben sie Release-Tasten anstelle von Schrauben. Desktop-Gehäuse verfügen normalerweise über einfache Freigabeknöpfe, mit denen Sie das Gehäuse öffnen können, einige verfügen jedoch über Schrauben, die den Tower-Gehäusen ähneln.

Ausführliche Informationen zum Öffnen des Gehäuses Ihres Computers finden Sie unter Öffnen eines standardmäßigen Schraubensicherungs-Computergehäuses. Suchen Sie bei schraubenlosen Gehäusen nach Knöpfen oder Hebeln an den Seiten oder an der Rückseite des Computers, die zum Lösen des Gehäuses verwendet werden. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, schlagen Sie bitte im Handbuch Ihres Computers oder Gehäuses nach, wie Sie das Gehäuse öffnen können.

02 von 09

Netzkabel und Zubehör entfernen

Picture of someone removing a network cable from a computer Netzkabel und Zubehörteile entfernen. © Tim Fisher

Bevor Sie Speicher von Ihrem Computer entfernen können, sollten Sie alle Netzkabel ziehen, nur um sicher zu sein. Sie sollten auch alle Kabel und andere externe Geräte entfernen, die Ihnen im Weg stehen.

Dies ist normalerweise ein guter Schritt, wenn Sie den Fall öffnen, aber wenn Sie dies noch nicht getan haben, ist jetzt die Zeit.

03 von 09

Suchen Sie Speichermodule

Picture of memory modules on a computer motherboard Installierte Speichermodule. © Tim Fisher

Suchen Sie in Ihrem Computer nach dem installierten RAM. Speicher wird immer in Steckplätzen auf dem Motherboard installiert.

Der größte Speicher auf dem Markt sieht aus wie das hier abgebildete Modul. Einige neuere Hochgeschwindigkeitsspeicher erzeugen mehr Wärme, so dass die Speicherchips von einem metallischen Kühlkörper bedeckt sind.

Die Motherboard-Steckplätze für den RAM sind normalerweise schwarz, aber ich habe auch gelbe und blaue Speichersteckplätze gesehen.

Unabhängig davon, das Setup sieht im Wesentlichen wie das Bild oben auf fast jedem PC der Welt aus.

04 von 09

Speicher löschen Halteclips

Picture of someone disengaging memory retaining chips on a computer motherboard Speicherclips werden entfernt. © Tim Fisher

Drücken Sie beide Speicherhalteclips gleichzeitig auf beiden Seiten des Speichermoduls, wie oben gezeigt.

Die Speicherhalteclips sind normalerweise weiß und sollten in der vertikalen Position gehalten werden das RAM im Motherboard-Steckplatz. Sie können diese Halteklammern im nächsten Schritt näher betrachten.

Hinweis: Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht beide Clips gleichzeitig drücken können, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie können eine nach der anderen schieben, wenn Sie müssen. Ein gleichzeitiges Drücken der Halteklammern erhöht jedoch die Gefahr, dass sich beide Clips richtig lösen.

05 von 09

Überprüfen Sie, ob der Speicher ordnungsgemäß entsperrt ist

Picture of empty memory modules on a motherboard Deaktivierte Speichermodule. © Tim Fisher

Wenn Sie im letzten Schritt die Speicherhalteclips gelöst haben, sollte der Speicher aus dem Motherboard-Steckplatz herausgezogen sein.

Der Speicherhalteclip sollte den RAM nicht mehr berühren und das Speichermodul sollte angehoben sein aus dem Motherboard-Steckplatz heraus und die Gold- oder Silberkontakte sichtbar machen, wie oben dargestellt.

Wichtig: Überprüfen Sie beide Seiten des Speichermoduls und stellen Sie sicher, dass beide Halteclips sind wurde deaktiviert. Wenn Sie versuchen, den Speicher mit einem noch aktiven Halteclip zu entfernen, könnten Sie das Motherboard und / oder den RAM beschädigen.

Hinweis: Wenn das Speichermodul vollständig aus dem Motherboard-Steckplatz kam dann hast du die Halteklammern einfach zu fest gedrückt. Wenn die Erinnerung nicht in etwas hineinschlägt, ist es wahrscheinlich in Ordnung. Versuchen Sie, beim nächsten Mal ein bisschen sanfter zu sein! 06 of 09

Entfernen Sie den Speicher vom Motherboard

Removed Memory Module. © Tim Fisher

Picture of computer memory Entfernen Sie den Speicher vorsichtig vom Motherboard und stellen Sie ihn sicher und statisch frei. Achten Sie darauf, die Metallkontakte an der Unterseite des RAM-Moduls nicht zu berühren.

Beachten Sie beim Entfernen des Speichers die eine oder mehrere kleine Kerben an der Unterseite. Diese Kerben sind asymmetrisch auf dem Modul (und auf Ihrem Motherboard) platziert, um sicherzustellen, dass Sie den Speicher ordnungsgemäß installieren (wir machen dies im nächsten Schritt).

Warnung:

Wenn der Speicher nicht herauskommt Sie haben möglicherweise einen oder beide Speicherhalteclips nicht richtig gelöst. Wiederholen Sie Schritt 4, wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall sein könnte. 07 of 09

Installieren Sie den Speicher auf der Hauptplatine neu.

Installieren Sie den Speicher erneut. © Tim Fisher

Picture of someone installing computer memory onto a motherboard Nehmen Sie das RAM-Modul vorsichtig heraus, vermeiden Sie die Metallkontakte an der Unterseite und schieben Sie es in den gleichen Motherboard-Steckplatz, aus dem Sie es im vorherigen Schritt entfernt haben.

Drücken Sie fest auf das Speichermodul gleicher Druck auf beiden Seiten des RAM. Die Speicherhalteclips sollten automatisch wieder einrasten. Sie sollten ein deutliches "Klicken" hören, wenn die Halteklammern einrasten und der Speicher ordnungsgemäß neu installiert wird.

Wichtig:

Wie im letzten Schritt erwähnt, wird das Speichermodul nur in einer Richtung installiert , gesteuert durch diese kleinen Kerben an der Unterseite des Moduls. Wenn die Kerben im RAM nicht mit den Kerben im Speichersteckplatz auf dem Motherboard übereinstimmen, haben Sie es wahrscheinlich falsch eingefügt. Kippen Sie den Speicher um und versuchen Sie es erneut. 08 of 09

Überprüfen Sie, ob die Speicherhalteclips erneut aktiviert sind

Richtig installiertes Speichermodul. © Tim Fisher

Picture of computer memory on a motherboard Sehen Sie sich die Speicherhalteclips auf beiden Seiten des Speichermoduls genau an und vergewissern Sie sich, dass sie vollständig eingerastet sind.

Die Halteclips sollten genauso aussehen wie vor dem Entfernen des RAMs. Sie sollten

beide in der vertikalen Position sein und die kleinen Kunststoffvorsprünge sollten vollständig in die Kerben auf beiden Seiten des RAM eingesetzt werden, wie oben gezeigt. Wenn die Halteklammern nicht richtig montiert sind und / oder der RAM wird nicht richtig in den Motherboard-Steckplatz gesetzt, Sie haben den RAM falsch installiert oder das Speichermodul oder das Motherboard könnte beschädigt werden.

09 of 09

Schließen Sie das Computergehäuse

Schließen Sie das Computergehäuse. © Tim Fisher

Picture of someone closing up a computer case Jetzt, da Sie den Speicher wieder eingesetzt haben, müssen Sie Ihren Fall schließen und den Computer wieder hochfahren.

Wie Sie in Schritt 1 lesen, werden die meisten Computer entweder in Tower-großen Modellen oder Desktop-Größe Modelle, was bedeutet, dass es verschiedene Verfahren zum Öffnen und Schließen des Falles geben kann.

Hinweis:

Wenn Sie Ihren Speicher im Rahmen eines Fehlersuchschritts neu eingesetzt haben, sollten Sie prüfen, ob das erneute Speichern korrigiert wurde Problem. Wenn nicht, fahren Sie mit der Fehlersuche fort, die Sie gerade durchgeführt haben.

Senden Sie Ihren Kommentar