Windows System> Eingabeaufforderung gehen." /> Windows System> Eingabeaufforderung gehen.">

Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Ausführen der Bash-Befehlszeile in Windows 10

Sobald Ihr Computer neu gestartet wurde, klicken Sie erneut auf Cortana in der Taskleiste und geben Sie bash ein. Das oberste Ergebnis sollte eine Option sein, um "bash" als Befehl auszuführen - wählen Sie das.

Alternativ können Sie auch zu Start> Windows System> Eingabeaufforderung gehen. Sobald das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird, geben Sie bash ein und drücken Geben Sie ein.

Wie auch immer Sie vorgehen, der letzte Installationsvorgang für Bash beginnt mit dem Herunterladen von Bash aus dem Windows Store ( über die Eingabeaufforderung). An einem Punkt werden Sie aufgefordert, fortzufahren. Wenn dies der Fall ist, geben Sie einfach y ein und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.

04 von 06

Hinzufügen eines Benutzernamens und Passworts

Bash username and password

Wenn alles fertig ist, werden Sie aufgefordert, das Programm zu öffnen ein Benutzername und ein Passwort, wie es für Unix-Eingabeaufforderungen typisch ist. Sie müssen Ihren Windows-Benutzerkontonamen oder das Kennwort nicht verwenden. Stattdessen können sie vollständig einzigartig sein. Wenn Sie sich "r3dB4r0n" nennen wollen, dann gehen Sie darauf.

Sobald dieser Teil fertig ist und die Installation abgeschlossen ist, öffnet sich die Eingabeaufforderung automatisch in Bash. Du wirst wissen, dass es fertig ist, wenn du etwas wie 'r3dB4r0n @ [dein Computername]' als Eingabeaufforderung siehst.

Jetzt kannst du beliebige Bash-Befehle eingeben, die du magst. Da es sich immer noch um Beta-Software handelt, wird nicht alles funktionieren, aber in den meisten Fällen funktioniert es ähnlich wie Bash auf anderen Systemen.

Wann immer Sie Bash erneut öffnen wollen, finden Sie es unter Start> Bash unter Ubuntu unter Windows .

05 von 06

Aktualisieren der Installation

Bash on Ubuntu on Windows

Wie jeder gute Bash-Benutzer weiß, bevor Sie etwas mit der Befehlszeile ausführen, sollten Sie Ihre aktuelle Installation von Paketen aktualisieren und aktualisieren. Wenn Sie diesen Begriff noch nie gehört haben, sind Pakete die Sammlung von Dateien, die Befehlszeilenprogramme und Dienstprogramme auf Ihrem Computer bilden.

Um sicherzustellen, dass Sie auf dem neuesten Stand sind, öffnen Sie Bash unter Ubuntu unter Windows und geben Sie den folgenden Befehl ein: sudo apt-get update . Drücken Sie nun Geben Sie ein. Bash wird dann eine Fehlermeldung in das Fenster drucken und danach nach dem Passwort fragen.

Ignoriere diese Fehlermeldung vorerst. Der Befehl sudo funktioniert noch nicht vollständig, aber Sie benötigen ihn noch, um bestimmte Befehle in Bash auszuführen. Außerdem ist es nur eine gute Übung, die Dinge auf die offizielle Art in Erwartung einer nahtlosen Bash-Erfahrung unter Windows zu tun.

Bisher haben wir nur unsere lokale Datenbank mit installierten Paketen aktualisiert, damit der Computer weiß, ob es etwas Neues gibt. Um nun die neuen Pakete zu installieren, müssen wir sudo apt-get upgrade eingeben und erneut Enter drücken. Bash wird wahrscheinlich nicht mehr nach Ihrem Passwort fragen, da Sie es gerade eingegeben haben. Und nun geht Bash in die Rennen, um alle deine Pakete zu verbessern. Schon früh wird Bash Sie fragen, ob Sie Ihre Bash-Software wirklich weiter verbessern möchten. Geben Sie einfach y ein, um das Upgrade durchzuführen.

Es kann ein paar Minuten dauern, bis alles aktualisiert ist, aber sobald es fertig ist, wird Bash aktualisiert und ist bereit zu gehen.

06 of 06

Verwenden eines Befehlszeilenprogramms

Rsync

Jetzt, da wir Bash gestartet haben, ist es an der Zeit, etwas Einfaches damit zu machen. Wir werden den Befehl rsync verwenden, um eine Sicherungskopie unseres Windows-Dokumentenordners auf einer externen Festplatte zu erstellen.

In diesem Beispiel befindet sich unser Ordner unter C: Benutzer BashFan Documents , und unsere externe Festplatte ist das Laufwerk F: .

Geben Sie einfach ein rsync -rv / mnt / c / Users / BashFan / Dokumente / / mnt / f / Dokumente . Dieser Befehl weist Bash an, das Programm Rsync zu verwenden, das bereits in Ihrer Version von Bash installiert sein sollte. Dann teilt der "rv" -Teil rsync mit, um alles, was in den verschiedenen Ordnern auf Ihrem PC enthalten ist, zu sichern und alle rsync-Aktivitäten in der Befehlszeile auszudrucken. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Befehl genau eingeben, einschließlich der Verwendung des abschließenden Schrägstrichs nach ... / BashFan / Dokumente / . Eine Erklärung, warum dieser Schrägstrich wichtig ist, finden Sie in diesem Digital Ocean-Tutorial.

Die letzten zwei Bits mit den Ordnerzielen teilen Bash mit, welcher Ordner kopiert und wohin kopiert werden soll. Damit Bash auf Windows-Dateien zugreifen kann, muss es mit "/ mnt /" beginnen. Das ist nur eine Kuriosität von Bash unter Windows, da Bash immer noch so funktioniert, als würde es auf einem Linux-Rechner laufen.

Beachten Sie auch, dass bei Bash-Befehlen zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird. Wenn Sie "Dokumente" anstelle von "Dokumente" eingaben, konnte Rsync den richtigen Ordner nicht finden.

Nachdem Sie Ihren Befehl eingegeben haben, drücken Sie Enter und Ihre Dokumente werden gesichert in kürzester Zeit.

Das ist alles, was wir in dieser Einführung in Bash unter Windows behandeln werden. Ein anderes Mal schauen wir uns an, wie Sie mit Linux-Programmen unter Windows experimentieren und ein wenig mehr über gebräuchliche Befehle für Bash sprechen können.

Senden Sie Ihren Kommentar