Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Net User Command (Beispiele, Optionen, Switches, & More)

Der Befehl net user wird zum Hinzufügen, Entfernen und Ändern von Benutzerkonten auf einem Computer über die Eingabeaufforderung verwendet.

Der Befehl net user command ist einer von vielen net-Befehlen.

Hinweis: Sie können anstelle des -Netzbenutzers auch net users verwenden. Sie sind vollständig austauschbar.

Net User Command Verfügbarkeit

Der Befehl net user ist in der Befehlszeile in den meisten Windows-Versionen verfügbar, einschließlich Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server Betriebssysteme und auch einige ältere Versionen von Windows

Hinweis: Die Verfügbarkeit bestimmter Befehlszeilenschalter für Benutzer und anderer Netzbefehlssyntax kann sich vom Betriebssystem zum Betriebssystem unterscheiden.

Net User Command Syntax

Netzbenutzer [ Benutzername [ Kennwort | * ] [ / hinzufügen ] [ Optionen ]] [ / Domäne ]] [ Benutzername [ / löschen ] [ / Domäne ]] [ / Hilfe ] [ /? ]

Tipp: Siehe Befehlssyntax lesen, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die oben oder in der folgenden Tabelle beschriebene Syntax für den Befehl net user lesen können

net user Führen Sie den Befehl net user aus, um eine sehr einfache Liste aller aktiven Benutzerkonten auf dem Computer anzuzeigen Sie verwenden gerade.
Benutzername Dies ist der Name des Benutzerkontos mit bis zu 20 Zeichen, an dem Sie Änderungen vornehmen, hinzufügen oder entfernen möchten. Die Verwendung von Benutzername mit keiner anderen Option zeigt detaillierte Informationen über den Benutzer im Eingabeaufforderungsfenster an.
Passwort Verwenden Sie die Passwort Option, um ein bestehendes Passwort zu ändern oder zu vergeben wenn Sie einen neuen Benutzernamen erstellen. Die erforderlichen Mindestzeichen können mit dem Befehl net accounts angezeigt werden. Es sind maximal 127 Zeichen erlaubt 1 .
* Sie haben auch die Möglichkeit, statt eines Passworts * zu verwenden Erzwingen der Eingabe eines Kennworts im Eingabeaufforderungsfenster nach dem Ausführen des Befehls net user.
/ add Verwenden Sie die Option / add , um einen neuen Benutzernamen hinzuzufügen das System.
Optionen Siehe Zusätzliche Net-User-Befehlsoptionen unten für eine vollständige Liste der verfügbaren Optionen, die zu diesem Zeitpunkt beim Ausführen des Net-Users verwendet werden.
/ domain This switch erzwingt die Ausführung von net user auf dem aktuellen Domänencontroller anstelle des lokalen Computers.
/ delete Der Schalter / delete entfernt den angegebenen Benutzernamen aus dem System.
/ help Verwenden Sie diesen Schalter, um detaillierte Informationen zum Befehl net user anzuzeigen. Die Verwendung dieser Option entspricht der Verwendung des Befehls net help mit dem Benutzer net: net help Benutzer .
/? Der Standardhilfebefehlsschalter funktioniert auch mit dem Befehl net user, zeigt aber nur den Befehl grundlegende Befehlssyntax. Das Ausführen von net user ohne Optionen entspricht der Verwendung des / -Schalters.

[1] Windows 98 und Windows 95 unterstützen nur Kennwörter mit einer Länge von bis zu 14 Zeichen. Wenn Sie ein Konto erstellen, das möglicherweise von einem Computer mit einer dieser Windows-Versionen verwendet wird, sollten Sie die Länge des Kennworts innerhalb der Anforderungen für diese Betriebssysteme berücksichtigen.

Zusätzliche Befehlsoptionen für Net-Benutzer

Die folgenden Optionen sind verfügbar zu verwenden, wobei options in der obigen net-user-Befehlssyntax vermerkt ist:

/ active: { yes | nein } Mit diesem Schalter aktivieren oder deaktivieren Sie den angegebenen Benutzeraccount . Wenn Sie die Option / active nicht verwenden, nimmt der Netzbenutzer ja an.
/ Kommentar: " text " Verwenden Sie diese Option um eine Beschreibung des Accounts einzugeben. Maximal 48 Zeichen sind erlaubt. Der eingegebene Text wird mit eingegebenDer / comment -Schalter kann im Beschreibung Feld eines Benutzerprofils in Benutzer und Gruppen in Windows angezeigt werden.
/ countrycode: nnn Dieser Schalter wird zum Einstellen eines Landes verwendet Code für den Benutzer, der die Sprache für Fehler- und Hilfemeldungen bestimmt. Wenn der Schalter / Ländercode nicht verwendet wird, wird der Standard-Ländercode des Computers verwendet: 000 .
/ läuft ab: { Datum | nie } Der / abläuft Schalter wird verwendet, um ein bestimmtes Datum (siehe unten) einzustellen, in dem das Konto, nicht das Passwort, ablaufen sollte. Wenn der Schalter / abläuft nicht verwendet wird, wird niemals angenommen.
Datum (mit / läuft nur ab) Wenn Sie Wählen Sie ein Datum , dann muss es in mm / dd / yy oder mm / sein dd / yyyy Format, Monate und Tage als Zahlen, vollständig buchstabiert oder mit drei Buchstaben abgekürzt.
/ fullname: " name " Verwendung Mit / fullname geben Sie den echten Namen der Person an, die den Benutzer username verwendet.
/ homedir: Pfadname Geben Sie einen Pfadnamen ein Mit dem / homedir wechseln Sie, wenn Sie ein anderes als das Standardverzeichnis 2 haben möchten.
/ passwordchg: { ja | nein } Diese Option legt fest, ob dieser Benutzer sein eigenes Passwort ändern kann. Wenn / passwordchg nicht verwendet wird, nimmt der Netzbenutzer ja an.
/ passwordreq: { ja | nein } Diese Option gibt an, ob dieser Benutzer überhaupt ein Kennwort benötigt. Wird dieser Schalter nicht verwendet, wird ja angenommen.
/ logonpasswordchg: { ja | nein } Dieser Schalter zwingt den Benutzer, sein Passwort bei der nächsten Anmeldung zu ändern. Wenn Sie diese Option nicht verwenden, nimmt der Netzbenutzer nein an. Der Schalter / logonpasswordchg ist in Windows XP nicht verfügbar.
/ profilepath: Pfadname Diese Option legt einen Pfadnamen für das Anmeldeprofil des Benutzers fest.
/ scriptpath: Pfadname Diese Option setzt einen Pfadnamen für das Anmeldeskript des Benutzers.
/ Zeiten: [ Zeitraum | alle ] Verwenden Sie diese Option, um einen Zeitrahmen (siehe unten) anzugeben, an dem sich der Benutzer anmelden kann. Wenn Sie nicht / mal verwenden, nimmt der Benutzer an, dass alle -Zeiten in Ordnung sind. Wenn Sie diesen Schalter verwenden, aber weder Zeitrahmen noch alle angeben, nimmt der Netzbenutzer an, dass keine Zeiten in Ordnung sind und der Benutzer sich nicht anmelden darf.
Zeitrahmen (nur mit / mal ) Wenn Sie einen Zeitrahmen angeben möchten, müssen Sie dies auf eine bestimmte Art tun. Wochentage müssen vollständig oder abgekürzt im Format MTWThFSaSu angegeben werden. Tageszeiten können im 24-Stunden-Format oder im 12-Stunden-Format mit den Zeiträumen AM und PM oder AM und PM sein Die Zeit sollte Bindestriche verwenden, Tag und Uhrzeit sollten durch Semikolons durch Kommas und Tag / Zeit - Gruppen getrennt werden.
/ usercomment: " text " Dieser Schalter fügt den Benutzerkommentar für die angegebenes Konto.
/ workstations: { Computername [, ...] | * } Verwenden Sie diese Option, um die Computernamen von bis zu acht Computern anzugeben, an denen sich der Benutzer anmelden darf. Dieser Schalter ist wirklich nur nützlich, wenn er mit / domain verwendet wird. Wenn Sie nicht / workstations zum Angeben der erlaubten Computer verwenden, werden alle Computer ( * ) angenommen.

Tipp: Sie können die Ausgabe von allem, was angezeigt wird, speichern auf dem Bildschirm nach dem Ausführen des Befehls net user mit einem Umleitungsoperator mit dem Befehl. Anweisungen hierzu finden Sie unter So leiten Sie die Befehlsausgabe an eine Datei um.

[2] Das Standard-Ausgangsverzeichnis ist C: Users Benutzername in Windows 10, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista. In Windows XP ist das Standard-Home-Verzeichnis C: Dokumente und Einstellungen Benutzername. Zum Beispiel hat mein Benutzerkonto auf meinem Windows 8-Tablet den Namen "Tim", so dass das Standard-Home-Verzeichnis, das erstellt wurde, als mein Account das erste Setup war, C: Users Tim.

warNet User Command Beispiele

  net user administrator  

In diesem Beispiel erstellt der Benutzer net alle Details zum Benutzerkonto administrator . Hier ein Beispiel, was angezeigt werden könnte:

  Benutzername Administrator Vollständiger Name Kommentar Integriertes Konto für die Verwaltung des Computers / der Domäne Kommentar des Benutzers Ländercode 000 (Systemstandard) Konto aktiv Kein Konto läuft ab Nie Passwort zuletzt festgelegt 13.07.2009 9:55:45 PM Passwort abgelaufen Passwort nicht änderbar 13.07.2009 09:55:45 PM Passwort erforderlich Ja Benutzer darf Passwort ändern Ja Workstations alled Alle Logon script Benutzer-Profil Home-Verzeichnis Letzte Anmeldung 13.07.2009 9:53: 58 PM Anmeldestunden erlaubt Alle lokalen Gruppenmitgliedschaften * Administratoren * HomeUsers Globale Gruppenmitgliedschaften * Keine  

Wie Sie sehen können, sind alle Details für das Administrator Konto auf meinem Windows 7 Computer aufgelistet.

  net user rodriguezr / Zeiten: MF, 7 AM-4PM; Sa, 8 AM-12PM  

Hier ist ein Beispiel, wo ich, vermutlich jemand verantwortlich für dieses Benutzerkonto [ rodriguezr ], eine Änderung an den Tagen und mal [ / mal ], dass sich dieses Konto bei Windows anmelden kann: Montag bis Freitag [ M-F ] von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr [ 7 AM- 4PM ] und am Samstag [ Sa ] von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr [ 8 AM-12PM ] ].

  net user nadeema r28Wqn90 / hinzufügen / kommentieren: "Basic user account." / fullname: "Ahmed Nadeem" / logonpasswordchg: ja / workstations: jr7tww, jr2rtw / domain  

Ich dachte, ich würde die Küchenspüle mit diesem Beispiel auf dich werfen. Dies ist die Art von Netzbenutzeranwendung, die Sie vielleicht nie zu Hause vornehmen würden, aber Sie könnten sehr gut in einem Skript sehen, das von der IT-Abteilung eines Unternehmens für einen neuen Benutzer veröffentlicht wird.

Hier richte ich ein neues ein Benutzeraccount [ / add ] mit dem Namen nadeema und Setzen des Anfangspassworts als r28Wqn90 . Dies ist ein Standardaccount in meiner Firma, den ich im Account selbst vermerke [ / Kommentar: " Basisbenutzerkonto. " ], und ist der neue Personalchef, Ahmed [ / fullname: " Ahmed Nadeem " ].

Ich möchte, dass Ahmed sein Passwort zu etwas ändert, das er nicht vergessen wird, also möchte ich, dass er sich das erste Mal selbst einstellt er meldet sich an [ / logonpasswordchg: ja ]. Außerdem sollte Ahmed nur Zugriff auf die beiden Computer in der Personalabteilung haben [ / Arbeitsstationen: jr7twr , jr2rtwb ]. Schließlich verwendet meine Firma einen Domänencontroller [ / Domäne ], daher sollte dort das Konto von Ahmed eingerichtet werden.

Wie Sie sehen, kann der Befehl net user für viel mehr als einfache Benutzer verwendet werden Konto fügt hinzu, ändert und entfernt. Ich habe mehrere erweiterte Aspekte von Ahmeds neuem Account direkt an der Eingabeaufforderung konfiguriert.

  net user nadeema / delete  

Jetzt werden wir mit einem einfachen beenden. Ahmed [ nadeema ] hat als letztes HR-Mitglied nicht geklappt, also wurde er entlassen und sein Account wurde entfernt [ / löschen ].

Net User Related Commands

Der Befehl net user ist eine Teilmenge des Befehls net und ähnelt somit seinen Schwesterbefehlen net use, net time, net send, net view usw.

Senden Sie Ihren Kommentar