Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Sechs einfache Benutzertipps für Windows 7, 8.1 und 10

Windows bietet unzählige Tipps und Tricks, mit denen Sie das System effizienter nutzen können. Natürlich kennen wir alle die Grundlagen, um ein Programm zu öffnen, im Internet zu surfen, E-Mails zu senden und Dokumente zu verwalten. Sobald Sie jedoch über diese Grundlagen hinausgekommen sind, können Sie mehr über die verschiedenen Tastaturkürzel und Tools erfahren, die die Leistungsfähigkeit von Windows freisetzen. An diesem Punkt beginnst du, dich vom Anfängerstatus zu entfernen und dich auf den Weg zum Power-User zu machen.

Es klingt beängstigend, aber ein Power-User ist einfach jemand, der Windows lange genug und mit genug Interesse benutzt hat eine mentale Bibliothek mit Tipps, Tricks und Problemlösungsschritten (wie zum Beispiel, wie man einen Seitwärtsbildschirm repariert).

Wenn Sie schon immer ein Power User sein wollten, aber nicht sicher waren, wo Sie anfangen sollen. Hier sind sechs Tipps für den Einstieg:

Start-x (Windows 7, 8.1 und 10)

Bei allen Windows-Versionen - außer Windows 8 - ist das Startmenü Ihr Ausgangspunkt zum Öffnen Apps und Zugriff auf Systemprogramme. Aber wussten Sie, dass Sie auf viele der wichtigen Systemprogramme zugreifen können, ohne das Startmenü zu öffnen?

Alles, was Sie tun, ist den Mauszeiger über den Start -Button und Rechtsklick um zu holen ein geheimes Rechtsklick-Kontextmenü öffnen. Von hier aus können Sie den Task-Manager, das Control Panel, den Run-Dialog, den Geräte-Manager, eine Eingabeaufforderung und andere wichtige Funktionen schnell öffnen. Es gibt sogar eine schnelle Möglichkeit, den PC herunterzufahren oder neu zu starten.

Wenn Sie lieber eine Tastenkombination zum Öffnen des ausgeblendeten Menüs verwenden möchten, tippen Sie auf die Windows-Logo-Taste + x . x Name kommt von.

Ein riesiges Senden an Menü ... (Windows 7 und höher)

Verwenden Sie jemals die Senden an Rechtsklick-Menüoption für Dateien und Ordner? Wie der Name schon sagt, ist es eine schnelle und einfache Möglichkeit, Dateien um Ihr System herum in bestimmte Ordner oder Apps zu verschieben.

Die Auswahl der Optionen für das Senden an Menü ist jedoch begrenzt - sofern Sie es nicht wissen wie Sie Windows dazu bringen, Ihnen mehr Optionen zu zeigen, Bevor Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner klicken, halten Sie die Shift -Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste und bewegen Sie den Mauszeiger über die Senden an Option im Kontextmenü. Eine riesige Liste wird mit so ziemlich jedem größeren Ordner auf Ihrem PC angezeigt. Sie finden keine Unterordner wie Dokumente> Mein großer Ordner . Wenn Sie jedoch schnell einen Film in Ihren Videoordner oder OneDrive senden möchten, wählen Sie Senden an und Shift kann es erledigen

Weitere Uhren hinzufügen (Windows 7 und höher)

Standardmäßig zeigt Windows die aktuelle Uhrzeit ganz rechts in der Taskleiste an. Das ist großartig, um die lokale Zeit zu verfolgen, aber manchmal müssen Sie mehrere Zeitzonen gleichzeitig im Auge behalten, um Geschäfte zu machen oder mit der Familie in Kontakt zu bleiben.

Das Hinzufügen mehrerer Uhren zur Taskleiste ist einfach. Die Anweisungen hier sind für Windows 10, aber der Prozess ist für andere Windows-Versionen ähnlich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie im Kontextmenü Systemsteuerung

Stellen Sie nach dem Öffnen der Systemsteuerung die Option Anzeigen um im oberen Bereich ein rechte Ecke ist auf die Option Kategorie eingestellt. Wählen Sie nun Uhr, Sprache und Region> Uhren für verschiedene Zeitzonen hinzufügen .

Im neuen Fenster wählen Sie die Registerkarte Zusätzliche Uhren . Klicken Sie nun auf das Kontrollkästchen neben einer der Optionen "Diese Uhr anzeigen". Wählen Sie als Nächstes Ihre Zeitzone aus dem Dropdown-Menü und geben Sie der Uhr einen Namen in das Texteingabefeld "Display name".

Sobald dies geschehen ist, klicken Sie auf Apply und dann auf OK . Um zu sehen, ob die neue Uhr angezeigt wird, schweben Sie entweder über die Zeit in Ihrer Taskleiste, um ein Popup mit mehreren Uhren zu erhalten, oder klicken Sie auf die Uhrzeit, um die Vollversion zu sehen.

Der Lautstärkemixer (ab Windows 7)

Meistens, wenn Sie die Lautstärke verringern möchten, klicken Sie einfach auf das Lautstärkesymbol in der Taskleiste (ganz rechts in der Taskleiste) oder drücken Sie eine spezielle Taste auf der Tastatur. Wenn Sie jedoch den Lautstärkemischer öffnen, können Sie die Soundpegel Ihres Systems viel besser steuern, einschließlich einer speziellen Einstellung für Systemalarme.

Senden Sie Ihren Kommentar