Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So löschen Sie Cache-Daten auf Ihrem Android

Wenn Sie nur Probleme mit einer oder zwei Apps haben, ist das Löschen des Cache für diese einzelnen Apps eine gute Alternative zum Löschen des gesamten Caches. Und wenn Sie ein neueres Gerät haben, mit dem Sie nicht den gesamten Cache auf einmal löschen können, ist dies eine naheliegende Wahl.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie auf die App mit den Android-Einstellungen tippen.
  2. Wählen Sie Apps aus dem Menü Einstellungen. Dadurch werden alle Apps auf dem Gerät in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet, wobei der gesamte Speicherplatz unter dem Namen der App angezeigt wird.
  3. Tippen Sie auf die App, deren Cache gelöscht werden soll. Dadurch werden relevante Informationen zur App angezeigt.
  4. Die erste Wahl auf der Detailseite der App ist Speicher . Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Option zum Leeren des Cache aufzurufen.
  5. Auf dem Speicherbildschirm befinden sich zwei Schaltflächen: Daten löschen und Cache löschen . Die Taste Cache löschen ist diejenige, auf die Sie tippen möchten. Dies sollte sofort den Cache der App löschen. Die Option Daten löschen löscht alle Dateien, die Sie in der App gespeichert haben. Wenn Sie versehentlich auf diese Schaltfläche tippen, werden Sie aufgefordert, Ihre Auswahl zu bestätigen. Es ist wichtig, diese Daten nicht zu löschen. Wenn Sie also aufgefordert werden, "App-Daten löschen?" Zu tippen, tippen Sie auf Abbrechen .

Möglicherweise möchten Sie den Cache von einzelnen Apps löschen:

  • If Sie stoßen auf Probleme mit einer bestimmten App, versuchen, den Cache zu leeren und öffnen dann die App, um festzustellen, ob die Probleme bestehen bleiben.
  • Wenn Sie Probleme in mehreren Apps oder mit dem Android-Gerät haben, löschen Sie den Cache von Ihren am häufigsten verwendeten Apps, um zu sehen, ob dies hilfreich ist.
  • Wenn Sie Speicherplatz freigeben möchten, löschen Sie zunächst den Cache vom Chrome-Browser und von jedem anderen Webbrowser, den Sie auf dem Gerät verwenden. Löschen Sie als Nächstes den Cache von allen Social-Media-Apps wie Facebook oder Twitter oder Apps, die stark auf das Internet angewiesen sind. Wenn Sie noch mehr Platz benötigen, gehen Sie durch die anderen Apps, beginnend mit denen, die den meisten Platz einnehmen. Denken Sie daran, dass das Löschen des Caches nur ein vorübergehender Trick ist, um den dringend benötigten Speicherplatz zu erhalten. Wenn Sie die entsprechende Anwendung verwenden, wird ein neuer Cache mit temporären Dateien erstellt.

Senden Sie Ihren Kommentar