Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit Wi-Fi

Bevor Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen können, benötigen Sie den Namen des Netzwerks (die SSID), mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten . Wenn Sie Ihr Heimnetzwerk einrichten oder eine Verbindung zu Ihrem Heimnetzwerk herstellen, finden Sie normalerweise die Standard-SSID und das Kennwort oder den Netzwerkschlüssel auf der Unterseite des WLAN-Routers.

Wenn Sie ein anderes Netzwerk als Ihr eigenes verwenden, benötigen Sie um nach dem Netzwerknamen und dem Passwort zu fragen.

02 von 06

Nach einem Wi-Fi-Netzwerk suchen

wifi setup 2 Foto © Russell Ware

Greifen Sie mit einer der folgenden Methoden auf Wi-Fi-Einstellungen zu:

  • Wischen Sie von oben rechts auf dem Bildschirm nach unten, um eine Menüleiste mit den Grundeinstellungen anzuzeigen, wählen Sie den Abwärtspfeil, um weitere Einstellungen zu öffnen, und tippen Sie auf das Netzwerksymbol Wi-Fi (ähnelt einem Keil wie ein Stück) of pie), oder
  • Tippen Sie auf Ihrer Startseite auf das Symbol Einstellungen (ähnlich einem Zahnrad) und wählen Sie im Bereich Drahtlos und Netzwerke Wi-Fi
  • Eine dieser Methoden startet den WLAN-Einstellungsdialog. Beachten Sie, dass dieser Dialog auf einigen Geräten "WLAN" statt "Wi-Fi" genannt wird.

2. Schalten Sie Wi-Fi auf , wenn es ausgeschaltet ist, indem Sie den Kippschalter nach rechts verwenden. Sobald das Gerät eingeschaltet ist, sucht es automatisch nach verfügbaren Wi-Fi-Netzwerken innerhalb der Reichweite und zeigt sie als Liste an.

03 von 06

Mit einem Netzwerk verbinden

wifi setup 3 Foto © Russell Ware

Durchsuchen Sie die Liste der verfügbaren Netzwerke nach dem gewünschten.

Warnung : Netzwerke mit einem Schlüsselsymbol kennzeichnen diese das erfordert Passwörter. Wenn Sie das Passwort kennen, sind dies bevorzugte Netzwerke. Ungesicherte Netzwerke (wie in Cafés, einigen Hotels oder anderen öffentlichen Räumen) haben kein Schlüsselsymbol. Wenn Sie eines dieser Netzwerke verwenden, könnte Ihre Verbindung unterbrochen werden. Achten Sie also darauf, keine privaten Browseraktivitäten oder Aktivitäten wie das Anmelden bei einem Bankkonto oder einem anderen privaten Konto zu verwenden.

Geschätzte Netzwerksignalstärke wird ebenfalls angezeigt Teil des Wi-Fi-Kuchenkeil-Symbols: je dunkler das Symbol ist (dh je mehr der Keil mit Farbe gefüllt ist), desto stärker ist das Netzwerksignal.

Tippen Sie auf den Namen des Wi-Fi-Netzwerks, das Sie verwenden Wollen Sie.

  • Wenn Sie noch nie eine Verbindung zu diesem Netzwerk hergestellt haben, öffnet sich ein Dialog, in dem Sie das Passwort eingeben und dann auf Verbinden klicken.
  • Wenn Sie in der Vergangenheit mit diesem Netzwerk verbunden waren, ein Pop Es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie entweder Vergessen , Abbrechen oder Verbinden wählen. Wenn Sie "Vergessen" auswählen, verwirft Android Ihre Anmeldeinformationen aus einer vorherigen Sitzung.

Wenn Sie das Passwort korrekt eingegeben haben, wird das Dialogfeld geschlossen und die ausgewählte SSID zeigt "IP-Adresse erhalten" und dann "Verbunden" an.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, erscheint ein kleines Wi-Fi-Symbol in der Statusleiste oben rechts auf dem Bildschirm.

04 von 06

Verbindung mit WPS (Wi-Fi Protected Setup)

wifi setup 4 Foto © Russell Ware

Mit Wi-Fi Protected Setup (WPS) können Sie einem sicheren WLAN-Netzwerk beitreten, ohne den Netzwerknamen und das Passwort einzugeben. Dies ist eine sehr unsichere Verbindungsmethode und ist in erster Linie für Verbindungen zwischen Geräten vorgesehen, beispielsweise zum Verbinden eines Netzwerkdruckers mit Ihrem Android-Gerät.

So richten Sie WPS ein:

1 . Konfigurieren Ihr Router für WPS
Ihr Router muss zunächst so konfiguriert werden, dass er WPS unterstützt, normalerweise über eine Taste auf dem Router mit der Bezeichnung WPS. Richten Sie für Apple AirPort-Basisstationen WPS mit dem AirPort-Dienstprogramm auf Ihrem Computer ein.

2. Konfigurieren Sie Ihr Android-Gerät für die Verwendung von WPS
Android-Geräte können je nach den Anforderungen Ihres Routers entweder die WPS-Push- oder die WPS-PIN-Methode verwenden. Bei der PIN-Methode müssen Sie eine achtstellige PIN eingeben, um zwei Geräte zu verbinden. Die Push Button-Methode erfordert, dass Sie die Taste an Ihrem Router drücken, wenn Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen. Dies ist eine sicherere Option, erfordert jedoch, dass Sie sich in der Nähe Ihres Routers befinden.

Warnung : Einige Sicherheitsexperten empfehlen, WPS auf Ihrem Router vollständig oder zumindest mit der Push-Button-Methode zu deaktivieren.

  • Navigieren Sie zu Ihrer Wi-Fi-Einstellungen Seite.
  • Wählen Sie die drei Wählen Sie Optionsymbol oben rechts und wählen Sie Erweitert .
  • Wählen Sie entweder WPS-Taste oder WPS-Pin-Eingabe In den Anweisungen Ihres Routers
05 von 06

Überprüfen Sie Ihre WLAN-Verbindung

wifi setup 6 Foto © Russell Ware

Wenn Ihr Gerät über eine offene Wi-Fi-Verbindung verfügt, können Sie Details zur Verbindung anzeigen Signalstärke, Verbindungsgeschwindigkeit (dh die Datenübertragungsrate), die Frequenz der Verbindung und die Art der Sicherheit. Um diese Details anzuzeigen:

1. Öffnen Sie die WLAN-Einstellungen.

2. Tippen Sie auf die SSID , mit der Sie verbunden sind, um ein Dialogfeld mit den Verbindungsinformationen anzuzeigen.

06 von 06

Netzwerkbenachrichtigungen öffnen

wifi setup 5 Foto © Russell

Wenn Sie auf Ihrem Gerät benachrichtigt werden Aktivieren Sie im Bereich eines offenen Netzwerks die Option Netzwerkbenachrichtigung im Menü Wi-Fi-Einstellungen:

1. Öffnen Sie die WLAN-Einstellungen .

2. Tippen Sie auf die Einstellungen (Zahnradsymbol) und verwenden Sie die Umschalttaste unter Netzwerkbenachrichtigung , um diese Funktion ein- oder auszuschalten.

Solange Wi-Fi eingeschaltet ist (auch wenn keine Verbindung besteht) Sie werden nun jedes Mal benachrichtigt, wenn Ihr Gerät das Signal eines verfügbaren offenen Netzwerks erkennt.

Senden Sie Ihren Kommentar