Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So erkennen Sie, wenn jemand Ihre Textnachricht liest

Haben Sie sich jemals gefragt, ob jemand Ihre SMS gelesen hat, sie aber ignoriert? In diesem Zeitalter der ständigen Verbundenheit kann es oft schwer sein zu sagen, ob jemand gerade beschäftigt ist oder dich tatsächlich ausbläst. Zum Glück ist die Technologie jedoch hier zur Rettung. Es gibt einige Möglichkeiten, die Wahrheit herauszufinden, ob Ihre Nachricht gelesen wurde.

Lassen Sie uns die Methoden der beiden wichtigsten Softwareplattformen für Mobiltelefone abbrechen: Apples iOS auf dem iPhone und Android für Google-Handys.

iOS

Mit dem iPhone gibt es nur eine Möglichkeit, zu sehen, wenn andere Personen Ihre Nachrichten gesehen haben - diese Person muss "Lesebestätigungen" auf ihrem Telefon aktiviert haben und beide müssen das iPhone iMessage verwenden.

Hier ist der Grund : Wenn Sie ein iPhone zum Senden von Textnachrichten über die native Nachrichten-App verwenden, haben Sie nur die Option "Lesebestätigungen senden" von Ihrem Telefon. Wenn Sie diese Option auswählen, wird jedem, der Sie textet, die genaue Uhrzeit angezeigt, zu der Sie die Nachricht geöffnet haben (und vermutlich gelesen haben), wenn sie sich den Textthread in der App "Nachrichten" ansehen.

So schalten Sie Lesebestätigungen von Ihrem iPhone ein:

  1. Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Navigieren Sie zu Nachrichten (es hat ein grünes Symbol mit einem weißen Textblase ist darin enthalten.)
  3. Sie finden Lesebestätigungen senden etwa in der Mitte der Liste der Optionen im Abschnitt Nachrichten. Hier können Sie es ein- oder ausschalten.

Das hilft Ihnen allerdings nicht, herauszufinden, ob eine andere Person eine von Ihnen gesendete SMS gelesen hat. Wenn Sie ein iPhone verwenden und sehen möchten, ob jemand Ihre Textnachricht gelesen hat, müssen Sie iMessage verwenden, um den Text und zu senden, der zusätzlich zu die Bedingung, dass sie die Option haben müssen, Lesebestätigungen zu senden.

Wenn Sie also einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Kollegen mit einem Android-Smartphone SMS senden, gibt es keine Möglichkeit, dies zu erfahren ob Ihre Nachricht angezeigt wurde, es sei denn, Sie beide aktivieren die Lesebestätigungsoption. Das kann definitiv frustrierend sein, aber vielleicht ist es am besten, nicht zu wissen, ob Sie "auf Lesen" gelassen wurden oder nicht!

Android

Die Situation ist ähnlich, wenn es um Android-Telefone geht. Die Android Messages-App, die mit Ihrem Telefon geliefert wird, enthält Lesebestätigungen. Sie müssen wie bei iMessages mit jemandem kommunizieren, der die gleiche App verwendet und die Belege auf ihrem Telefon aktiviert hat.

Der Vorgang zum Ein- oder Ausschalten von Lesebestätigungen hängt vom Hersteller (z. B. HTC, LG oder Samsung) und der Android-Version ab, die Sie ausführen. Der Prozess sieht jedoch im Allgemeinen wie folgt aus:

Hinweis : Die folgenden Anweisungen sollten gelten, unabhängig davon, wer Ihr Android-Telefon hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

  1. Öffnen Sie Ihre Textnachrichten-App.
  2. Öffnen Sie Einstellungen in den Nachrichten App Manchmal sind Einstellungen hinter drei vertikalen Punkten oder Linien am oberen Bildschirmrand verborgen. Tippen Sie auf diese Punkte oder Linien, um ein verstecktes Menü anzuzeigen.
  3. Navigieren Sie zu Textnachrichten . Es könnte auf der ersten Seite sein, die angezeigt wird, oder Sie müssen möglicherweise bei einigen Telefonmodellen auf Weitere Einstellungen tippen, bevor es angezeigt wird.
  4. Deaktivieren Sie Read Receipts. Dies geschieht in der Regel durch Verschieben der Schaltfläche nach links, so dass die gesamte Schaltfläche und der Schieberegler grau wird. Sie können auch die Option Quittungen ein- oder ausstellen aktivieren (diese geben an, ob Ihre SMS erfolgreich abgeschlossen wurde oder nicht, nicht ob sie gelesen wurde oder nicht).

Facebook Messenger und WhatsApp

Zwei weitere beliebte Messaging-Plattformen sind die Möglichkeit zum Senden von Lesebestätigungen: Facebook Messenger und WhatsApp.

Mit Facebook Messenger gibt es keine offizielle Möglichkeit, Lesebestätigungen zu deaktivieren. Wenn Sie also keine App eines Drittanbieters oder eine Browsererweiterung herunterladen möchten, können Sie dies feststellen wenn jemand deine Nachricht gesehen hat. Beispielsweise gibt es die Facebook-Chat-Datenschutzerweiterung für den Chrome-Browser, die die Nachrichten "Gesehen" und "Wird eingeben" für Nachrichten blockieren soll, die Sie in Messenger senden.

Auf der anderen Seite können Sie mit WhatsApp die Lesebestätigungsfunktion deaktivieren. Um dies zu tun:

Senden Sie Ihren Kommentar