Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Die schattenhafte Welt der Malware Affiliate-Marketing

Ich habe jede Nacht in der vergangenen Woche versucht, den Computer meines Schwiegervaters von Malware zu befreien, die von fast jedem Antivirus-, Anti-Spyware / Adware- und Anti-Rootkit-Scanner, den ich werfen kann, unentdeckt geblieben ist und ich habe alle Updates durchgeführt.

Ich wollte nicht aufgeben und begann, mich in die Malware-Welt zu vertiefen, um herauszufinden, was die bösen Jungs heute so machen. Ich habe entdeckt, dass Malware nicht so einfach zu erkennen und zu beheben ist wie in den guten alten Zeiten, in denen Sie einen Scan durchführen, das Problem finden, den Computer desinfizieren und auf Ihre Weise fröhlich sein können.

Ich auch haben gelernt, dass Cyber-Kriminelle neue Klassen von hochentwickelter Malware entwickelt haben, beispielsweise Rootkits, die in Low-Level-Treiber eingefügt werden können, die vor dem Betriebssystem Ihres PCs geladen werden. Einige Rootkits können sogar in die Firmware des Computers eingesetzt werden und sind daher selbst nach einem vollständigen Löschen und Neuladen des Computers äußerst schwer zu erkennen und zu entfernen.

Was ist der Grund für die Entwicklung all dieser Malware, mit der wir ständig bombardiert werden? Die Antwort ist einfach: Gier.

Es gibt eine neue Wirtschaft im Internet, und es geht nur darum, dass böse Leute dafür bezahlt werden, Computer zu infizieren. Kontrolle und Nutzung der infizierten Computer werden an andere Kriminelle verkauft. Nach dem Kauf nutzen die Kriminellen die infizierten PCs für Zwecke, die sie für richtig halten. Die gehackten Computer können in Botnetzen verwendet werden, um andere Systeme anzugreifen, oder die Daten des Opfers können geerntet werden, so dass die Kriminellen ihre Kreditkarteninformationen oder andere persönliche Daten für Identitätsdiebstahl, Erpressung, Erpressung oder andere schlimme Dinge stehlen können.

Alles beginnt mit Affiliate-Marketing-Programmen, die von Malware-Entwicklern ausgeführt werden, die jeden bezahlen, der bereit ist, ihre Malware auf eine große Anzahl von Computern zu infizieren oder zu "installieren". Laut der Website von Kaspersky Securelist können Malware-Entwickler Affiliates 250 Dollar oder mehr pro 1000 PCs bezahlen, auf denen ihre Malware installiert ist. Jeder Partner erhält eine ID-Nummer, die in die installierte Software eingebettet ist. Die Affiliate-ID-Nummer sorgt dafür, dass der Bösewicht, der die Malware auf den Computern der Opfer installiert hat, die Installation gutgeschrieben bekommt, damit der Malware-Entwickler verfolgen kann, wie viel Geld er bezahlen muss.

Für die Kriminellen kann das sehr lukrativ sein das Ausführen des Affiliate-Marketing-Programms sowie die Leute, die bereit sind, ihre Malware auf Tausenden von Computern zu installieren.

Stellen wir uns ein Beispiel vor:

Wenn ich eine bösartige gefälschte Antivirensoftware entwickle, zahle ich meinen Partnern $ 250 für die Installation meiner Malware auf 1000 PCs, und ich ahnte ahnungslose Benutzer $ 50, um den gefälschten Virus zu entfernen, den meine Software angeblich auf ihren Computern gefunden hat, selbst wenn nur ein Viertel der Benutzer auf den Betrug hereinfällt und am Ende eine Lizenz von mir kauft Software, würde ich 12.250 $ frei, nachdem ich die Affiliate auszahlen.

Warte, das Geld hört nicht auf, dort zu rollen. Wenn ich andere Malware in mein gefälschtes Antivirus-Programm als Paket einbette und es installiert wird, verdiene ich jedes Mal, wenn meine Software installiert wird, als Affiliate des anderen Malware-Entwicklers, da ich ihre Software mit meiner gebündelt habe.

Da die meisten Infomercials sagen: "Aber warte, es gibt noch mehr", kann ich auch die Kontrolle über die 1000 Computer, auf denen meine Software installiert wurde, verkaufen und noch mehr Geld von Leuten verdienen, die sie für Botnet-Attacken oder andere bösartige Angriffe nutzen wollen Ziele

Sie sagen sich wahrscheinlich selbst: "Meine Antivirus-Software ist erstklassig, ich halte sie auf dem neuesten Stand, und ich führe geplante Scans durch und alles ist im grünen Bereich. Ich bin sicher, oder?"

Ich wünschte Ich könnte Ihnen eine Klapsantwort geben und Sie beruhigen, aber nach der Woche, die ich damit verbracht habe, den Computer meines Schwiegerelterns von Malware zu befreien, kann ich sagen, dass niemand sicher ist, nur weil sie den Antivirus aktualisiert haben. Die bösen Jungs sind äußerst wachsam und kreativ, wenn es darum geht, neue Wege zu entwickeln, um Anti-Malware-Scanner zu denken, dass alles gut und richtig mit Ihrem Computer ist.

Ich habe den Computer meines Schwiegervaters mit nicht weniger als 5 der besten Antiviren- und Anti-Malware-Scanner gescannt und jedes Mal andere Ergebnisse erzielt. Keiner von ihnen war in der Lage, das Rootkit, das sich noch auf ihrem Computer befindet, zu reparieren.

Ein alter Chef von mir sagte einmal: "Bring mir kein Problem, wenn du keine Lösung mitbringst", also hier, wir sind hier einige Tipps, was Sie bei schwerwiegenden Malware-Infektionen tun können:

Senden Sie Ihren Kommentar