Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Firefox Sync Tutorial für Windows und das iPhone

Firefox Sync, eine praktische Funktion, die in den Firefox 4-Desktopbrowser integriert ist, gibt Ihnen die Möglichkeit, sicher auf Ihre gespeicherten Lesezeichen zuzugreifen Passwörter und Tabs auf Ihrem Desktop und mobilen Geräten. Zu diesen mobilen Geräten gehören auch die Betriebssysteme Android und iOS.

Benutzer mit Android-Geräten müssen den Firefox 4-Desktop-Browser auf einem oder mehreren Computern installiert haben sowie Firefox 4 für Android auf einem oder mehreren mobilen Geräten installiert haben . Benutzer mit iOS-Geräten (iPhone, iPod touch, iPad) müssen den Firefox 4-Desktop-Browser auf einem oder mehreren Computern sowie die auf einem oder mehreren iOS-Geräten installierte Firefox Home-App installiert haben. Es ist auch möglich, Firefox Sync über eine Kombination von Android-, iOS- und Desktop-Geräten zu verwenden.

Um Firefox Sync zu verwenden, müssen Sie zunächst einen mehrstufigen Einrichtungsvorgang durchführen. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Firefox Sync zwischen einem Windows Desktop Browser und einem iPhone aktiviert und konfiguriert wird.

Öffnen Sie zunächst Ihren Firefox 4 Desktop Browser.

02 von 15

Setup Sync

( Foto © Scott Orgera).

Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox , die sich in der oberen linken Ecke Ihres Browserfensters befindet. Wenn das Dropdown-Menü angezeigt wird, klicken Sie auf die Option Synchronisierung einrichten ...

03 von 15

Erstellen Sie ein neues Konto

(Foto © Scott Orgera).

Das Dialogfeld Firefox Sync Setup sollte jetzt angezeigt werden und überlagert Ihr Browserfenster. Um Firefox Sync zu aktivieren, müssen Sie zuerst ein Konto erstellen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Konto erstellen

Wenn Sie bereits ein Firefox Sync-Konto haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden

04 von 15

Kontodetails

(Foto © Scott Orgera).

Der Bildschirm Kontodetails sollte jetzt angezeigt werden. Geben Sie zuerst die E-Mail-Adresse ein, die Sie mit Ihrem Firefox Sync-Konto verknüpfen möchten, und zwar im Abschnitt E-Mail-Adresse . Im obigen Beispiel habe ich [email protected] eingegeben. Geben Sie als nächstes Ihr gewünschtes Kontopasswort zweimal im Abschnitt Passwort und erneut im Abschnitt Passwort bestätigen ein.

Standardmäßig werden Ihre Synchronisierungseinstellungen in einem der Mozilla-Programme gespeichert designierte Server. Wenn Sie damit nicht vertraut sind und Ihren eigenen Server haben, den Sie verwenden möchten, ist die Option über die Dropdown-Liste Server verfügbar. Klicken Sie abschließend auf das Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Firefox Sync zugestimmt haben.

Wenn Sie mit Ihren Eingaben zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter 15

Ihre Sync-Taste

(Foto © Scott Orgera).

Alle Daten, die auf Ihren Geräten über Firefox Sync übertragen werden, sind aus Sicherheitsgründen verschlüsselt. Um diese Daten auf anderen Maschinen und Geräten zu entschlüsseln, ist ein Sync Key erforderlich. Dieser Schlüssel wird bei

nur an diesem Punkt bereitgestellt und kann nicht wiederhergestellt werden, wenn er verloren gegangen ist. Wie Sie im obigen Beispiel sehen können, haben Sie die Möglichkeit, diese Taste mit den bereitgestellten Tasten zu drucken und / oder zu speichern. Es wird empfohlen, beides zu tun und Ihren Sync Key an einem sicheren Ort zu verwahren. Wenn Sie Ihren Schlüssel sicher gespeichert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche

Weiter 06 von 15

reCAPTCHA

(Foto © Scott Orgera).

Um Bots zu bekämpfen, verwendet der Firefox Sync-Setup den Dienst

reCAPTCHA . Geben Sie die Wörter ein, die im angezeigten Eingabefeld angezeigt werden, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter . 07 von 15

Setup abgeschlossen

(Foto © Scott Orgera).

Ihr Firefox Sync-Konto wurde erstellt. Klicken Sie auf die Schaltfläche

Fertigstellen . Eine neue Firefox-Registerkarte oder ein neues Firefox-Fenster wird geöffnet. Darin finden Sie Anweisungen zum Synchronisieren Ihrer Geräte. Schließen Sie diese Registerkarte oder dieses Fenster und fahren Sie mit dieser Anleitung fort. 08 von 15

Firefox-Optionen

(Foto © Scott Orgera).

Sie sollten nun in Ihr Firefox 4-Hauptfenster zurückkehren. Klicken Sie auf die Schaltfläche

Firefox in der oberen linken Ecke dieses Fensters. Wenn das Dropdown-Menü erscheint, klicken Sie auf Optionen wie im obigen Beispiel gezeigt. 09 von 15

Sync-Tab

(Foto © Scott Orgera).

Das < Der Dialog

Firefox-Optionen sollte nun angezeigt werden und überlagert Ihr Browser-Fenster. Klicken Sie auf den Reiter Sync 10 von 15

Ein Gerät

hinzufügen (Foto © Scott Orgera).

Firefox sollte jetzt

Sync-Optionen sein angezeigt. Direkt unter der Schaltfläche Konto verwalten befindet sich ein Link mit dem Titel Ein Gerät hinzufügen . Klicken Sie auf diesen Link. 11 von 15

Aktivieren Sie das neue Gerät

(Foto © Scott Orgera).

Sie werden nun aufgefordert, zu Ihrem neuen Gerät zu gehen und den Verbindungsvorgang zu starten. Starten Sie zuerst die Firefox Home App auf Ihrem iPhone.

12 von 15

Ich habe ein Sync-Konto

(Foto © Scott Orgera).

Wenn Sie die Firefox Home App zum ersten Mal starten oder wenn es noch nicht konfiguriert wurde, wird der oben gezeigte Bildschirm angezeigt. Da Sie Ihr Firefox Sync-Konto bereits erstellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche

Ich habe ein Sync-Konto . 13 von 15

Sync-Passwort

(Foto © Scott Orgera).

Ein 12-stelliger Passcode wird nun auf Ihrem iPhone angezeigt, wie im obigen Beispiel gezeigt. Ich habe aus Sicherheitsgründen einen Teil meines Passcodes gesperrt.

Kehre zum Desktop-Browser zurück.

14 von 15

Passcode eingeben

(Foto © Scott Orgera).

Sie sollten jetzt eingeben den auf Ihrem iPhone angezeigten Code im Dialogfeld

Hinzufügen eines Geräts in Ihrem Desktop-Browser. Geben Sie den Passcode genau so ein, wie er auf dem iPhone angezeigt wird, und klicken Sie auf Weiter 15 von 15

Gerät verbunden

(Foto © Scott Orgera).

Ihr iPhone sollte jetzt mit Firefox Sync verbunden sein. Der anfängliche Synchronisierungsprozess kann einige Minuten dauern, abhängig von der Menge der Daten, die synchronisiert werden müssen. Um zu überprüfen, ob die Synchronisation erfolgreich durchgeführt wurde, rufen Sie einfach die Abschnitte

Tabs und Lesezeichen in der Firefox Home App auf. Die Daten in diesen Bereichen sollten mit denen Ihres Desktop-Browsers übereinstimmen und umgekehrt. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben nun Firefox Sync zwischen Ihrem Desktop-Browser und Ihrem iPhone eingerichtet. Um ein drittes Gerät (oder mehrere) zu Ihrem Firefox-Sync-Konto hinzuzufügen, folgen Sie den Schritten 8-14 dieses Tutorials und nehmen Sie je nach Gerätetyp Anpassungen vor.

Senden Sie Ihren Kommentar