Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

Hinzufügen von Befehlszeilenparametern zu Videospielverknüpfungen

Cheat Codes sind genial, aber manchmal ist es ein bisschen mühsam mit ihnen zu arbeiten. Hier erfahren Sie, wie Sie sie für PC-Spielspaß lernen können!

Was ist ein Befehlszeilenparameter?

Ein Befehlszeilenparameter ist nicht so schwer zu verstehen. Es ist einfach ein Befehl, der bestimmte Funktionen des Spiels aktiviert oder deaktiviert, während das Programm beginnt. Der am häufigsten verwendete Befehlszeilenparameter ist -console. Bei vielen PC-Videospielen aktiviert dies die Konsole, wo Cheats eingegeben werden. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil, damit Cheat-Codes richtig funktionieren - wenn Sie in vielen Fällen nicht zur Konsole gelangen, können Sie keine Cheats eingeben!

So fügen Sie einen Befehlszeilenparameter zu einer Verknüpfung hinzu

Die einfachste Möglichkeit, Cheats in einem Videospiel zu aktivieren, besteht darin, dem Verknüpfungssymbol des Videospiels auf dem Desktop einen Befehlszeilenparameter hinzuzufügen. Wenn auf Ihrem Desktop kein Symbol für das Spiel vorhanden ist, können Sie den Parameter auch einem anderen "Link" zum Spiel hinzufügen, beispielsweise im Ordner des Spiels.

So fügen Sie einen Befehlszeilenparameter zur Verknüpfung eines Videospiels hinzu Symbol auf Ihrem PC-Desktop:

  • Suchen Sie die Verknüpfung zum Videospiel auf Ihrem Desktop.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Eigenschaften.
  • Unter dem Shortcut-Tab sehen Sie einen Bereich, der sagt Target listet den genauen Ort der Datei in Anführungszeichen auf.
  • Ändern Sie das Ziel und fügen Sie die Befehlszeilenvariablen nach dem letzten Anführungszeichen ein.
  • Drücken Sie auf Anwenden und starten Sie Ihr Spiel über die Verknüpfung.

Beispiel Tastenkombinationen

Hier ist ein Beispiel für ein Verknüpfungsziel mit und ohne einem Befehlszeilenparameter:

Verknüpfung für Half-Life ohne einen Befehlszeilenparameter:

"C: Programme Sierra Half-Life hl .exe "

    Verknüpfung für Half-Life mit einem hinzugefügten Kommandozeilen-Parameter:

    " C: Programme Sierra Half-Life hl.exe "-Konsole

      Wenn dort i Wenn mehr als ein Befehlszeilenparameter hinzugefügt wird, werden sie auf die gleiche Weise nacheinander mit einem führenden Leerzeichen hinzugefügt. So:

      "C: Programme Sierra Half-Life hl.exe" -console -dev -debug

        Senden Sie Ihren Kommentar