Beliebte Beiträge Auf Dem Pc Und Software

Top Artikel Auf Internet - 2018

So verwenden Sie Samsung Apps auf seinen Smart TVs

Seit Samsung im Jahr 2008 seinen ersten Smart-TV vorstellte, wurden jedes Jahr neue Funktionen für den Zugriff und die Nutzung von Samsung Apps über das TV-Menü eingeführt System, das als Smart Hub bezeichnet wird. Es ist möglicherweise nicht sofort ersichtlich, wie Samsung Apps auf einem Samsung Smart TV zu finden sind, da auf der Fernbedienung keine Samsung Apps-Taste vorhanden ist. Hier finden Sie einige Hinweise zum Verwenden, Kaufen und Herunterladen von Samsung-Apps.

Hinweis: Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Samsung Apps-Plattform sowie archivierte Informationen für diejenigen, die möglicherweise noch ältere Smart TVs haben. Weitere Informationen zu Ihrem spezifischen Samsung Smart TV finden Sie im gedruckten Handbuch (für vor Smart Hub-Fernsehgeräte) oder in der E-Anleitung, auf die Sie direkt auf Ihrem Fernsehbildschirm zugreifen können (Smart Hub-fähige Fernsehgeräte).

Wenn Sie einen Samsung Smart TV besitzen, können Sie diesen Artikel ausdrucken und mitverfolgen, was auf Ihrem Fernsehbildschirm angezeigt wird.

Einrichten eines Samsung-Kontos

Die erste Aktion beim ersten Einschalten Ihr Samsung TV soll zum Home-Menü gehen und auf Systemeinstellungen klicken, wo Sie ein Samsung-Konto einrichten können.

Damit können Sie auf einige Apps zugreifen, die möglicherweise Zahlung für Inhalte oder Gameplay erforderlich. Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Passwort zu erstellen, und je nach Modelljahr oder Modellreihe können weitere Informationen erforderlich sein. Sie werden auch aufgefordert, ein Symbol auszuwählen, das später als Anmeldung verwendet werden kann.

Zugriff und Verwendung von Apps auf Samsung-Fernsehern - 2015 bis heute

Im Jahr 2015 begann Samsung mit der Integration des Tizen-Betriebssystems als Grundlage ihrer Smart Hub-Schnittstelle für den Zugriff auf alle TV-Funktionen, einschließlich der Anzeige und des Zugriffs von Samsung Apps. Dies wird fortgesetzt und wird voraussichtlich mit kleinen Verbesserungen für die nahe Zukunft fortgesetzt.

In diesem System wird beim Einschalten des Fernsehgeräts das Home-Menü über den unteren Bildschirmrand angezeigt (wenn nicht, einfach Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung bei Modellen für 2016 und neuere Modelle oder die Smart Hub-Taste bei Modellen von 2015.

Der Home-Bildschirm (Smart Hub) enthält Zugriff auf allgemeine TV-Einstellungen, Quellen (physische Verbindungen), Kabel- oder Satellitendienst und Webbrowser. Darüber hinaus werden auch vorinstallierte Apps angezeigt (z. B. Netflix, YouTube, Hulu und einige andere) sowie eine Auswahl mit der Bezeichnung "Apps".

Wenn Sie auf die Apps klicken, werden Sie zu einer App weitergeleitet Menü, das die Vollbildversion der vorinstallierten Apps My Apps anzeigt, mit Links zu anderen Kategorien, z. B. Neuigkeiten, Beliebteste, Video, Lifestyle und Unterhaltung.

Die Kategorien enthalten Ihre vorinstallierten Apps sowie weitere vorgeschlagene Apps, die Sie herunterladen, installieren und hinzufügen können und die Sie auf der Startbildschirm-Auswahlleiste platzieren können.

Wenn Sie eine App in einer der Kategorien sehen, die Sie Ihrem My hinzufügen möchten Apps-Kategorie, klicken Sie zuerst auf das App-Symbol. Dadurch gelangen Sie zur Installationsseite der App, auf der auch Informationen zur Funktionsweise der App sowie einige Screenshots zur Funktionsweise der App angezeigt werden. Um die App zu erhalten, klicken Sie einfach auf installieren. Nachdem die App installiert wurde, werden Sie aufgefordert, die App zu öffnen. Wenn Sie die App nach der Installation nicht öffnen möchten, können Sie das Menü einfach verlassen und später öffnen.

Wenn Sie nach einer App suchen, die nicht in der Liste enthalten ist, können Sie sehen, ob sie in den Samsung Apps verfügbar ist Speichern Sie mithilfe der Suchfunktion, die sich in der oberen rechten Ecke eines beliebigen App-Menübildschirms befindet. Wenn Sie Ihre gewünschte App gefunden haben, befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte.

Leider ist die Anzahl der zusätzlichen Apps, die über die Suche verfügbar sind, nicht so umfangreich wie bei einem Roku Streaming Stick oder einer anderen Box externe Plug-in Media Streamer, und, Fremder, nicht so viele Apps werden als viele von Samsung vor 2015 Smart TVs angeboten.

Eine mögliche Lösung besteht jedoch darin, dass Sie möglicherweise über den integrierten Webbrowser des Fernsehgeräts auf einige Internet-Streaming-Kanäle zugreifen können. Natürlich müssen Sie sich mit dem Webbrowser-Rahmen abfinden. Es ist auch möglich, dass Samsung einige Kanäle blockiert, und der Browser unterstützt möglicherweise einige benötigte digitale Mediendateiformate nicht.

Die meisten Apps können kostenlos heruntergeladen und installiert werden, einige benötigen jedoch eine geringe Gebühr und einige kostenlose Apps Möglicherweise sind für den Zugriff auf Inhalte auch zusätzliche Abonnement- oder Pay-per-Video-Gebühren erforderlich. Wenn eine Zahlung erforderlich ist, werden Sie aufgefordert, diese Informationen anzugeben.

Senden Sie Ihren Kommentar